Im Studio: Matthias Koch

Jetzt läuft: Lost Frequencies feat. Janieck Devy - Reality

Webradio starten

Markus Ziereis wechselt vom SSV Jahn zum TSV 1860 München

Am gestrigen Mittwoch verabschiedete sich Markus Ziereis von seinen Mitspielern und den Mitarbeitern des SSV Jahn. Schon heute Vormittag trainiert der 24-Jährige mit sei-ner neuen Mannschaft. „Markus hat den SSV Jahn während der vergangenen beiden Jahre sportlich wie menschlich bereichert. Seine Freigabe für einen Wechsel zum TSV 1880 Mün-chen ist uns deshalb nicht leicht gefallen. Letztlich wollten wir ihm bei seinem Verände-rungswunsch aber keine Steine in den Weg legen. Der SSV Jahn bedankt sich von Herzen bei Markus für seine Leistung während der letzten beiden Jahre und wünscht ihm nun alles Gute für seine neue Aufgabe bei den Löwen, vor allem natürlich viele Spiele und viele Tore.“, kommentiert Christian Keller, Geschäftsführer Profifußball des SSV Jahn, Ziereis Ent-scheidung.

Ziereis, der zuvor bereits im Nachwuchs für den Jahn am Ball gewesen war, wechselte zur Saison 2015/16 aus Chemnitz zum SSV. In seiner ersten Spielzeit erzielte er in 31 Spielen in der Regionalliga Bayern 19 Treffer und wurde damit Torschützenkönig. 2016/17 kam er dann auch aufgrund von Verletzungen nur zu zehn Liga-Einsätzen und blieb dabei ohne Torerfolg.

Nachdem ihm nun ein Angebot des TSV 1860 München, für den Ziereis bereits zwischen 2007 und 2013 spielte, vorlag, reifte in Ziereis der Wunsch sich zu verändern: „Ich möchte diese sportliche Herausforderung annehmen, weil ich wieder mehr spielen und mich damit auch weiterentwickeln möchte. Ich hatte sehr offene Gespräche mit Christian Keller und Achim Beierlorzer und bin beiden sehr dankbar dafür, dass sie Verständnis für meine Situation hatten.“ Ganz allgemein geht der gebürtige Oberpfälzer auch mit einem weinenden Auge: „Ich hatte zwei wunderbare Jahre hier und durfte zweimal mit dem Jahn aufsteigen. Diese Zeit werde ich nie vergessen. Ich danke dem gesamten Umfeld, vor allem auch den Fans, für die großartige Unterstützung und wünsche dem SSV für die Zukunft nur das Beste. Ich werde auf jeden Fall weiter die Daumen drücken!“

Meldung vom 10.08.2017 10:25 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Frau in Regensburg getötet - Lebensgefährte unter Verdacht

In der Innenstadt von Regensburg ist am Montag Abend eine Frau auf gewaltsame Art und Weise ums Leben gekommen. Die Polizei hatte einen Anruf bekommen, dass in der Metgebergasse eine verletzte Frau in (…)

Weiterlesen …

Neue Warnstreiks der IG Metall in Niederbayern und der Oberpfalz

Die IG Metall Regensburg ruft heute zu weiteren Warnstreiks in Niederbayern und der Oberpfalz auf: so werden am Vormittag Mitarbeiter von Schneider, Infineon und Osram in Regensburg die Arbeit (…)

Weiterlesen …

Havariertes Frachtschiff in Regensburg - Entscheidung steht aus

Heute entscheidet sich, ob das rumänische Frachtschiff, das bei Regensburg havariert ist, weiterfahren kann. Taucher hatten gestern versucht, das Leck zu schließen. Aufgrund starker Strömung war der (…)

Weiterlesen …

Lebensretter-Auszeichnung in Regensburg

Der Oberpfälzer Regierungspräsident Axel Bartelt zeichnet heute in Regensburg Lebensretter aus. Insgesamt werden 20 Menschen aus der gesamten Oberpfalz für ihr couragiertes Handeln geehrt. Drei (…)

Weiterlesen …

Regensburger Feuerwehr auf Trab gehalten

Die Regensburger Feuerwehr hatte gestern Abend so einiges zu tun. Gleich drei Feuermeldungen innerhalb 20 Minuten gingen bei den Leitstellen ein. Den Anfang machte eine Meldung über einen Zimmerbrand (…)

Weiterlesen …

Burglengenfeld bald mehrere Stunden ohne Wasser

Teile von Burglengenfeld müssen kommenden Montag einige Stunden ohne Trinkwasser auskommen: Grund sind, wie die Stadt jetzt mitteilt, dringende Reparaturarbeiten am Versorgungsnetz des Zweckverbands (…)

Weiterlesen …

Streit in Neumarkt löst Polizeieinsatz aus

In Neumarkt kam es am Montag in den frühen Morgenstunden zu einer Bedrohungslage: wie die Polizei mitteilt, war eine 65-jährige Frau bei einer Streitigkeit von ihrem Lebensgefährten bedroht worden. (…)

Weiterlesen …

Trotz Schnee relativ ruhige Lage in Regensburg, Niederbayern und der Oberpfalz

Schneeräumen war am Montag mal wieder angesagt in Regensburg, Niederbayern und der Oberpfalz. Doch trotz teils heftiger Schneefälle blieb es auf den Straßen in der Region relativ ruhig. In der (…)

Weiterlesen …

Havariertes Schiff bei Regensburg wird geflickt

Bei der Einfahrt in den Schleusenkanal bei Regensburg-Pfaffenstein ist Sonntag Abend ein rumänisches Frachtschiff havariert. Ursache war die starke Strömung, die das Schiff gegen einen Steindamm (…)

Weiterlesen …

Neue Bavarikon-Inhalte in Amberg präsentiert

Als Schatzkammer der Bayerischen Geschichte und Kultur hat Staatssekretär Bernd Sibler am Montag in Amberg die digitale Plattform Bavarikon bezeichnet. Am Vormittag waren dort die neuen Inhalte (…)

Weiterlesen …

Das Wetter in:

Temperatur:---°C
Luftfeuchte: ---%
Luftdruck: --- hPa
wolkig
3°/15°
Morgen:
4°/13°
Übermorgen:
4°/11°
mehr...

Verkehr

A3 Regensburg Richtung Passau- zwischen Wörth an der Donau-Ost und Kirchroth Baumfällarbeiten, rechter Fahrstreifen blockiert, bis 23.01.2018 14:00 Uhr
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.

Webradio starten: