Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Seal - Kiss From A Rose

Webradio starten

charivari Fit For Life

 

Fit for Life: ABENTEUER PUBERTÄT

Gefühlschaos, Ärger mit den Eltern oder in der Schule und ein Körper, der irgendwie aus den Fugen gerät: Die Pubertät, so viel ist sicher, verwandelt Leib und Seele in Großbaustellen. In keiner anderen Lebensphase verändert sich ein Mensch so schnell und so sehr wie in der Pubertät.

Prof. Dr. med. Romuald Brunner - ärztlicher Direktor der Kinder- und Jugendpsychatrie ist zu Gast in Fit For Life am Sonntag ab 10:00 Uhr.

Er beantwortet die wichtigsten Fragen in der chaotische Zeit der Pubertät -  sowohl für Teenager als auch für Eltern.

Chaos im Kopf! Warum das Hirn verrückt spielt

Das Gehirn gleicht während der Pubertät einer großen Baustelle. Wenig genutzte Nervenverbindungen werden gekappt, wichtige Verbindungen zu "Informations-Autobahnen" ausgebaut.

So sortiert sich das Gehirn komplett neu, wird leistungsfähiger und schneller. Der präfrontale Kortexlässt uns vernünftig und überlegt handeln – eigentlich.

Nicht so in der Pubertät: Die Umbaumaßnahmen dauern dort am längsten, und alle Informationen müssen die Umleitung über den Mandelkern nehmen. Der steuert Bauchentscheidungen – und sorgt so dafür, dass man während der Pubertät wegen jeder Kleinigkeit explodiert.

Andere brauchen den noch größeren Kick: fahren darum mit dem Fahrrad eine Treppe runter oder trinken so viel Bier, bis sie irgendwann doppelt sehen.

Das Gehirn von Jungen und Mädchen nimmt während der Pubertät Gefühle und Erlebnisse nämlich nicht mehr so stark wahr wie noch in der Kindheit. Reichte damals der Sprung vom Drei-Meter-Brett aus, um sich mutig zu fühlen, werden jetzt die Ansprüche höher und auch die Bereitschaft, echte Risiken einzugehen. In keinem anderen Lebensabschnitt passieren daher mehr Unfälle als in der Pubertät.

Aber manchmal geschieht auch das Gegenteil - und Mädchen und Jungen ziehen sich komplett zurück. Sie werden traurig, sind völlig überfordert von den vielen Veränderungen.

Ganz gleich, wie man die Pubertät erlebt, dieses Niemandsland zwischen Kindheit und Erwachsensein - seltsam, komisch und ein bisschen schwierig ist es wohl irgendwie immer, für alle.

Beruhigend aber ist: Nach ein paar Jahren legt sich das Chaos meist wieder. Was dann bleibt, ist die Erinnerung an ein paar völlig verrückte Jahre.

Wie Jugendliche und Eltern gut durch die Pubertät kommen - darüber sprechen wir am Sonntag in Fit For Life. 
Einschalten ab 10: 00 Uhr.

Zurück

Alle Folgen zum Nachhören
Prof. Michael Melter, Dir. & Chefarzt KUNO Kinder St. Hedwig

Fit for Life: Gesunde Ernährung bei Kindern und Jugendlichen

Geschälte Bio Äpfel in der Wickeltasche, dazu ein paar zuckerfreie Dinkelkekse, Stilles Babywasser - geeignet für die Zubereitung von Säuglingsnahrung… Unser Wissen über Kinderernährung ist groß, manchmal vielleicht schon zu groß.Wir Eltern sind häufig (…)

Weiterlesen …

Dr. Wulf Schneider, Leiter KH.Hygiene & Infektologie UKR

Fit for Life: Keine Angst vor Keimen

Keine Angst vor KeimenHerbstzeit ist Erkältungszeit.Unser Thema am Sonntag in Fit For life mit Prof. Wulf Schneiderdem Leiter der Abteilung für Krankenhaus Hygiene und Infektologie am UniversitätsklinikumRegensburg (UKR) Wir sprechen über den Unterschied (…)

Weiterlesen …

Prof. Dr. Dr. Volker Alt, Dir. Klinik & Poliklinik Unfallchir. am Uhr

Fit for Life: Unfallchirurgie

Unfallchirurgie wird vornehmlich mit schweren Verletzungen nach Motorrad- bzw. Autounfällen in Verbindung gebracht. Tatsächlich sind Unfälle mit schweren Verletzungen im Straßenverkehr, sog. Polytrauma-Verletzungen, an der Klinik und Poliklinik für (…)

Weiterlesen …

Prof. Ute Hoffmann & Prof. Bernd Füchtmeier

Fit for Life: Alterstraumatologie

Alterstraumatologie - Damit ein Sturz nicht der Anfang vom Ende ist Ein Oberschenkelhalsbruch nach einem Sturz bedeutet für ältere Menschen oft das Ende ihres selbstständigen Lebens. Damit es gar nicht soweit kommt, gibt es am Krankenhaus der Barmherzigen (…)

Weiterlesen …

PD Dr. Zacharias Kohl- Leiter Parkinson Spez. Ambul. Medbo Rbg

Fit for Life: Der Feind im Kopf - Parkinson

Millionen Menschen weltweit leiden an der Krankheit und es werden von Jahr zu Jahr mehr:Parkinson ist auf dem Weg zur Volkskrankheit. Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten von Parkinson über all das sprechen wir am Sonntag in Fit For life. Zu Gast (…)

Weiterlesen …

Prof. Tino Münster Chefarzt Klinik für Anästhesie + Intensivmedizin am Krankenhaus Barmherzige Brüder

Fit for Life: Anästhesie - mehr als nur Narkose

Anästhesie - mehr als nur Narkose. Sie sind die Fachärzte im Hintergrund, doch überall präsent. Anästhesisten-hochspezialisierte Mediziner, die Operationen überhaupt erst schmerzfrei möglich machen. Ihre Arbeit beginnt vor einer OP und endet erst wenn der (…)

Weiterlesen …

Prof. Dr. Stephan Schiekofer, Chefarzt Zentrum für Altersmedizin medbo

Fit for Life: Sucht im Alter

Ist doch nur Melissengeist- Sucht im Alter Opa trinkt nicht nur das eine Gläschen Wein und Oma kann ohne Tabletten nicht mehr einschlafen. Immer mehr Senioren sind süchtig. Alkohol, Nikotin und vor allem Medikamentenmissbrauch. Die Zahl suchtabhängiger älterer (…)

Weiterlesen …

PD Dr. Johannes Zellner, Dir. Unfallchir. CARITAS KH St. Josef

Fit for Life: Knieprobleme, Ursachen und Therapiemöglichkeiten

Knieprobleme, Ursachen und Therapiemöglichkeiten Egal ob Knieschmerzen plötzlich, langsam oder nur in bestimmten Situationen auftreten: Sie belasten immer extrem und der Auslöser ist oft nicht gleich erkennbar. Was an Knieschmerzen schuld sein kann, wie Sie (…)

Weiterlesen …

Prof. Dr. med. Olaf Ortmann , Direktor UNI-Frauenklinik Caritas

Fit for Life: Diagnose Brustkrebs und der Fortschritt in der Therapie

Eine von acht Frauen ist Ostbayern erkrankt im Laufe ihres Lebens an Brustkrebs. Dabei steigt das Risiko mit zunehmendem Alter. Ab dem 40. und besonders ab dem 50. Lebensjahr erhöht sich das Risiko.Prof. Dr. med. Olaf Ortmann ist Direktor der Klinik für (…)

Weiterlesen …

Prof. Dr. Ralf Linker, ärztlicher Direktor der medbo Uniklinik

Fit for Life: Multiple Sklerose

Multiple Sklerose (MS) Die Krankheit mit 1.000 Gesichtern Viele Menschen erschrecken zutiefst, wenn sich als Ursache ihrer Symptome eine Multiple Sklerose (MS) herausstellt. Denn: Mit dieser Erkrankung verbinden sie Schlagworte wie „unheilbar“, „Rollstuhl“, (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A93 Holledau Richtung Regensburg- zwischen Hausen und Saalhaupt alle Fahrbahnen geräumt
mehr...

Blitzer

Landkreis Schwandorf: Burglengenfeld Ric auf der Höhe Schirndorf auf der rechten Seite

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Freizeit-Land Geiselwind, Geiselwind - Wir feiern 50 Jahre Freizeit-Land! Mit Bayerns größtem Halloweenevent!