Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: AC/DC - Highway To Hell

Webradio starten

charivari Fit For Life

 

Fit for Life: Multiple Sklerose

Multiple Sklerose (MS) Die Krankheit mit 1.000 Gesichtern

Viele Menschen erschrecken zutiefst, wenn sich als Ursache ihrer Symptome eine Multiple Sklerose (MS) herausstellt. Denn: Mit dieser Erkrankung verbinden sie Schlagworte wie „unheilbar“, „Rollstuhl“, „Pflegebedürftigkeit“, „früher Tod“. Heilbar ist die MS tatsächlich noch nicht. Aber Rollstuhl und Pflegebedürftigkeit werden immer seltener und die Lebenserwartung ist heutzutage nicht mehr eingeschränkt.

Warum? Die Neurologen haben heute sehr umfassende Kenntnisse darüber, welche Vorgänge in Gehirn und Immunsystem ablaufen Die vielfältigen MS-Symptome werden nämlich durch Entzündungen in Gehirn und Rückenmark ausgelöst. Mittlerweile gibt es allerdings gezielte Therapien, um diese Entzündungen möglichst zu verhindern. Auch gibt es immer mehr Möglichkeiten, einzelne Symptome wirksam zu behandeln.

Eine „junge“ Krankheit

MS ist eine Erkrankung von Gehirn und Rückenmark sowie des Immunsystems. Sie beginnt meistens zwischen dem 20. und 35. Lebensjahr, eher bei jungen Frauen als jungen Männern. Es können aber auch Kinder sowie ältere Erwachsene erkranken. In Regensburg und der Oberpfalz mit ihren etwa 1,1 Mio Einwohnern leben etwa 3.300 Betroffene.

Vielfältige Symptome

Im Verlauf der Erkrankung können viele Symptome auftreten („die Krankheit mit den 1.000 Gesichtern“). Einige sind gut sichtbar, insbesondere Bewegungsstörungen, eingeschränkte Mobilität und Geschicklichkeit, Sprech- oder Schluckprobleme. Andere sind verborgener, beeinträchtigen die Betroffenen aber dennoch stark: Probleme mit dem Wasserlassen und dem Stuhlgang zum Beispiel, oder Schmerzen, Depression, kognitive Einschränkungen, Probleme mit der Sexualität, chronische Müdigkeit (Fatigue).

Die Unsichtbaren

All diese unsichtbaren Symptome können – wie schon die sichtbaren – erhebliche Auswirkungen auf Alltag, Beruf und das soziale Leben der Betroffenen haben. Getreu dem Motto „Was ich nicht sehe, ist auch nicht vorhanden“ reagieren viele Menschen jedoch mit Unverständnis, Zweifeln oder Ablehnung.

Und viele Betroffene reden hierüber nicht gern mit ihren Angehörigen, Kollegen oder ihrem Neurologen – aus Selbstzweifel, Scham, Schuldgefühlen oder gar Verzweiflung.

Die wichtige Botschaft ist: Jedes dieser Symptome kann behandelt werden!

Meist stehen sogar mehrere Möglichkeiten zur Verfügung.

Behandlungsoptionen bei MS

Die Behandlung der MS erfolgt überwiegend ambulant, in neurologischen Praxen sowie in neurologischen Kliniken. In Regensburg istdies unter anderem die Neurologische Universitätsklinik im medbo Bezirksklinikum und ihre dortige MS-Ambulanz.

Multiple Sklerose - unser Thema am Sonntag in Fit for Life mit Prof. Dr. Ralf Linker dem ärztlichen Direktor der medbo Uniklinik. Er ist Forscher und Vorreiter im Bereich MS und gehört zu den Top Medizinern in Deutschland.

Einschalten ab 10:00 Uhr

Zurück

Alle Folgen zum Nachhören
Prof. Dr. med. Olaf Ortmann , Direktor UNI-Frauenklinik Caritas

Fit for Life: Diagnose Brustkrebs und der Fortschritt in der Therapie

Eine von acht Frauen ist Ostbayern erkrankt im Laufe ihres Lebens an Brustkrebs. Dabei steigt das Risiko mit zunehmendem Alter. Ab dem 40. und besonders ab dem 50. Lebensjahr erhöht sich das Risiko.Prof. Dr. med. Olaf Ortmann ist Direktor der Klinik für (…)

Weiterlesen …

Prof. Dr. Ralf Linker, ärztlicher Direktor der medbo Uniklinik

Fit for Life: Multiple Sklerose

Multiple Sklerose (MS) Die Krankheit mit 1.000 Gesichtern Viele Menschen erschrecken zutiefst, wenn sich als Ursache ihrer Symptome eine Multiple Sklerose (MS) herausstellt. Denn: Mit dieser Erkrankung verbinden sie Schlagworte wie „unheilbar“, „Rollstuhl“, (…)

Weiterlesen …

Prof. Dr. Lars Maier, Vorsitzender Herzzentr. und Direktor Klinik für Innere Medizin II UKR Regensburg

Fit for Life: Kardiologie

Unser Herz. Motor des Lebens. Das Herz ist ein Wunderwerk der Natur: Der faustförmige Hohlmuskel zieht sich etwa siebzigmal in der Minute zusammen und pumpt so am Tag bis zu 10.000 Liter durch den Körper. Und das ein Leben lang. Wenn nötig - beim Joggen etwa - (…)

Weiterlesen …

Prof. Dr. Dr. Lukas Prantl - Chefarzt Caritas KH St. Josef

Fit for Life: Brustrekonstruktion

Nach dem Brustkrebs zurück ins Leben - Brustrekonstruktion Brustkrebs und Brust­abnahme – für viele Frauen ist die Diagnose Brustkrebs ein doppelter Schicksalsschlag. Aber keiner, den man ohne Weiteres hinnehmen muss. Professor Lukas Prantl - Chefarzt (…)

Weiterlesen …

Prof. Dr. med. Romuald Brunner - ärtztl. Dir. Kinder- & Jugendpsych.

Fit for Life: ABENTEUER PUBERTÄT

Gefühlschaos, Ärger mit den Eltern oder in der Schule und ein Körper, der irgendwie aus den Fugen gerät: Die Pubertät, so viel ist sicher, verwandelt Leib und Seele in Großbaustellen. In keiner anderen Lebensphase verändert sich ein Mensch so schnell und so (…)

Weiterlesen …

Prof. Dr. Alois Fürst, Leit. Darmkrebsztr. CARITAS St.Josef.

Fit for Life: DARMKREBS - frühe Diagnose - gute Chancen

In Deutschland ist Darmkrebs nach Brustkrebs die zweithäufigste Krebserkrankung. Jedes Jahr erkranken rund 62.000 daran. 25.000 Menschen sterben. Mögliche Auslöser sind Experten zufolge familiäre Belastungen, Rauchen, Übergewicht, Bewegungsmangel sowie eine (…)

Weiterlesen …

Dr. Christoph Lassen, Leiter interdiszipl. Schmerzmed. am UKR

Fit for Life: Schmerz lass nach

Schmerzpatienten in Ostbayern erhalten im Zentrum für interdisziplinäre Schmerzmedizin am Universitätsklinikum Regensburg (ZIS) Unterstützung für die Bewältigung ihrer oft seit Jahren andauernden Leiden.  Unser Schmerzempfinden schützt uns als (…)

Weiterlesen …

Priv.-Doz. Dr. med. Sebastian Kerzel, MHBA

Fit for Life: Kinderschlaflosigkeit

Schlaf ist für Kinder immens wichtig. Bekommt ein Kind längerfristig nicht genug Schlaf, drohen Wachstums- und Entwicklungsstörungen sowie psychische und gesundheitliche Schwierigkeiten. Anhaltende Schlafprobleme bei Kindern sind auch eine Belastung für die (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

Aktuell keine Meldungen vorhanden.
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Hotel Lärchenhof, Meransen - Berge erleben, das Leben genießen – Ihr Urlaub in der Region Gitschberg Jochtal