Im Studio: Nadine Niebauer

Jetzt läuft: The Weeknd - Blinding Lights

Webradio starten

Charivari Ortsnamenforscher: Urleiten

Urleiten

gehört zur Gemeinde Chamerau im Landkreis Cham. Ein ganz kleines Örtchen, trotzdem gut möglich, dass Sie schon mal dran vorbeigefahren sind. Urleiten liegt direkt an der B 85 und parallel dazu verläuft der Fluss Regen. Es ist ein relativ junger Ort – im 19. Jahrhundert entstanden. Und obwohl Urleiten noch so jung ist, gibt es keine eindeutige Erklärung des Namens sondern zwei Theorien: Die erste besagt, dass „Urleiten“ vom umgangssprachlichen „Oaleithen“ kommt, auf hochdeutsch „Ayleithen“. Und das bedeutet, es sind hier Eichenbäume in einem kleinen Waldstück gewachsen. Die zweite Theorie besagt, dass „Urleiten“ vom mittelhochdeutschen Wort „hlita“ kommt. Es bedeutet „Halde“ oder „Abhang“. Und der Ort liegt tatsächlich an einem „Abhang“. Das stellen Sie fest, wenn Sie auf der B85 im Landkreis Cham mal an „Urleiten“ vorbeifahren.

Die Charivari Ortsnamenforscher: Warum unsere Orte so heißen, wie sie heißen. Montag bis Freitag um 6:50 Uhr und 8:50 Uhr im Charivari Frühstücksradio.

Nächstes Mal geht's nach Walking.

Zurück

Sie suchen Ihren Ort? Hier finden Sie alle Folgen der charivari Ortsnamenforscher in alphabetischer Reihenfolge:
charivari

charivari Ortsnamenforscher: Wörth an der Donau

Wörth an der Donau: Der Ort „Wörth“ liegt an der A3 im Landkreis Regensburg. Von der Autobahn aus sieht man das Wahrzeichen von Wörth auf einem Berg: Das Schloss mit weißen Mauern und rotem Dach. Von dem Schloss aus hat man eine schöne Sicht auf die Donau. Der (…)

Weiterlesen …

charivari

charivari Ortsnamenforscher: Wörthhof

Wörthhof gehört zu Wörth an der Donau im Landkreis Regensburg und ist eine kleine Einöde. Der Ort hatte in der letzten Zeit immer wieder Schlagzeilen gemacht wegen geplanter und umstrittener Flutpolder. „Wörthhof“ bedeutet so viel wie „Inselhof“ und hat vor (…)

Weiterlesen …

charivari

charivari Ortsnamenforscher: Wünricht

Wünricht: Bei Berg im Landkreis Neumarkt liegt das kleine Örtchen „Wünricht“. Die Besonderheit: Der Ortsname hat sich in hunderten Jahren gleich mehrfach verändert. Von „Uvinderuth“ über „Winnricht“ zu „Windereut“. Aus diesen alten Namen lässt sich die (…)

Weiterlesen …

Charivari Ortsnamenforscher: Wurmrausch

Wurmrausch Stellen Sie sich jetzt bitte keine betrunkenen Regenwürmer vor. Wurmrausch im Landkreis Amberg-Sulzbach ist ein kleiner Weiler. Das Wort „Wurm“ hat im Mittelhochdeutschen auch „Insekt“ oder „Schlange“ bedeutet. Und „-rausch“ geht auf das Wort „risk“ (…)

Weiterlesen …

charivari

charivari Ortsnamenforscher: Wutzelskühn

Wutzelskühn ist ein Ortsteil von Neunburg vorm Wald im Landkreis Schwandorf. Und liegt auf einer kleinen Erhöhung. Der Ort hat einen stillgelegten Bahnhof. Und damit die Gleise nicht einfach nur so da liegen, werden sie sinnvoll genutzt. Die Bahntrasse wurde (…)

Weiterlesen …

charivari

charivari Ortsnamenforscher: Wutzschleife

Wutzschleife ist eine Einöde bei Rötz im Landkreis Cham. Sie liegt gut zwei Kilometer außerhalb des Stadtkerns von Rötz - am linken Ufer der Schwarzach  und oberhalb der Eixendorftalsperre. Der Name geht zurück ins 19. Jahrhundert. Der Rötzer Bierbrauer (…)

Weiterlesen …

Charivari Ortsnamenforscher: Zeitlarn

Zeitlarn liegt im Norden von Regensburg. Die ersten Dorfbewohner von Zeitlarn waren Bienenzüchter, sogenannte „Zeidler“. Davon leitet sich der Name ab. Die ursprüngliche Schreibweise „Cidelaren“ bedeutet „Siedlung bei den Bienenzüchtern“. Heute hat Zeitlarn (…)

Weiterlesen …

charivari

charivari Ortsnamenforscher: Zelz

Zelz: Wie das „Bier-zelt“ – nur mit „z“ am Ende. „Zelz“ liegt im Landkreis Cham. Ein Ortsteil von Weiding, Luftlinie nur wenige hundert Meter von der Bundesstraße 20 weg. Das Örtchen ist gar nicht mal so klein, über ein Dutzend Häuser stehen da. Im Fasching (…)

Weiterlesen …

Charivari Ortsnamenforscher: Zenzing

Zenzing Der althochdeutsche Name für Zenzing lautete „Cirnizinga“. Es steckt eine durchaus interessante Geschichte dahinter. Vor tausend Jahren wurde der Ort erstmals urkundlich erwähnt. Man vermutet, dass die „ing“- Endung an einen slawischen Vornamen (…)

Weiterlesen …

charivari

charivari Ortsnamenforscher: Ziegelstadel

Ziegelstadel Sie finden den Ort, wenn Sie im Landkreis Regensburg unterwegs sind, bei Sünching, genauer zwischen Hellkofen und Haidenkofen! Das Örtchen besteht nur aus einer handvoll Grundstücken. Vor hunderten Jahren hatte hier ein Adelsgeschlecht seinen (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A3 Passau Richtung Nürnberg- zwischen Regensburg-Universität und Kreuz Regensburg Baustelle, Verzögerungsstreifen gesperrt, heute von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
mehr...

Blitzer

Regensburg: Weißenburgstrasse von der Nibelungenbrücke kommend
KOSTENLOSE charivari-Verkehrshotline
08000 08000 7

Region auswählen - Webradio starten: