Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Lionel Richie - All Night Long

Webradio starten

charivari Ortsnamenforscher: Wald

Wald:

Über die Gemeinde Wald im Landkreis Cham gibt es eine Sage. Ein Fürst wollte von Regensburg nach Reichenbach reiten. Er und seine Knechte mussten einen finsteren Wald durchqueren -dort wo heute die Ortschaft liegt. Es hat keinen richtigen Weg gegeben. So hat er die Bäume, an denen sie vorbeigekommen sind markieren lassen – als Wegweiser. Es hat funktioniert. Der Fürst hat versprochen, an der Stelle eine Kapelle zu bauen. Sie steht heute noch da, vor der Kirche. Die Sage stimmt allerdings nicht mit der Wirklichkeit überein. Laut Sage hat der Fürst die Kapelle dem Kloster Reichenbach geschenkt. Das wurde aber erst gegründet, als Wald schon lange eine angesehene Pfarrei war. Richtig ist allerdings, dass es in "Wald" einen "Wald" gegeben hat. Es ist also eine Rodungssiedlung.

Die charivari Ortsnamenforscher: Warum unsere Orte so heißen, wie sie heißen. Montag bis Freitag um 6:50 Uhr und 8:50 Uhr im charivari Frühstücksradio.

Nächstes Mal geht's nach Holzharlanden.

Zurück

Sie suchen Ihren Ort? Hier finden Sie alle Folgen der charivari Ortsnamenforscher in alphabetischer Reihenfolge:
Charivari

Charivari Ortsnamenforscher: Waldetzenberg

Waldetzenberg Diesen Ortsnamen hat uns Charivari-Hörer Herr Z. vorgeschlagen. Er möchte wissen, warum der Ort so heißt. Wir haben Ortsheimatpfleger Karl Hammerl in Waldetzenberg ausfindig gemacht. Er hat eine Erklräung für den Ort im Landkreis Regensburg: (…)

Weiterlesen …

charivari

charivari Ortsnamenforscher: Walkertshofen

Walkertshofen liegt in Niederbayern, genauer im Landkreis Kelheim. Woran erinnert das Wort „Walk“ im Ortsnamen? An das sogenannte „Walken“, wenn nasses Leder bearbeitet und in eine bestimmte Form gezogen wird. Von dem Beruf des „Walkers“ leiten sich (…)

Weiterlesen …

Charivari

Charivari Ortsnamenforscher: Walking

Walking: nach Walking in Niederbayern kommen Sie, wenn Sie auf der B20 über Straubing Richtung Süden fahren. Der Ortsname „Walking“ kommt aber nicht vom englischen Wort für „laufen“ sondern vom mittelhochdeutschen Wort „walken“ im Sinne von „Kleider walken“, (…)

Weiterlesen …

charivari

charivari Ortsnamenforscher: Wallnsdorf

Wallnsdorf: Der Ort „Wallnsdorf“ bei Berching im Landkreis Neumarkt ist zu der Zeit entstanden, als das Kloster Plankstetten gegründet wurde. Das war im 12. Jahrhundert. In der Nähe ist ein Anwesen gebaut worden. In dem haben Adelige gewohnt. Belege dafür (…)

Weiterlesen …

charivari

charivari Ortsnamenforscher: Wangen

Wangen: Wie „Wangen“ im Allgäu. Nur unser „Wangen“ liegt in der Oberpfalz, ganz in der Nähe der B299, wenn Sie von Neumarkt nach Berching fahren, auf Höhe Mühlhausen. Der Ort hat rund 100 Einwohner. Es gibt übrigens im Internet ein schönes Drohnen-Video, das (…)

Weiterlesen …

charivari

charivari Ortsnamenforscher: Warnthal

Warnthal: Es muss niemand „gewarnt“ werden, wenn er nach „Warnthal“ in den Landkreis Schwandorf kommt. Vor allem nicht vor den Einwohnern. Die sind aller sehr nett. Warnthal ist ein Ortsteil von Neunburg vorm Wald und liegt zwischen dem Kühbergmassiv auf der (…)

Weiterlesen …

charivari

charivari Ortsnamenforscher: Warzenried

Warzenried: charivari-Hörer Josef Weiß aus dem Landkreis Cham bittet die charivari Ortsnamenforscher um Rat. Er möchte gerne wissen, woher der Name „Warzenried“ kommt. "Viele führen den Namen auf eine Krankheit zurück. Das kann aber nicht die Antwort sein", (…)

Weiterlesen …

charivari

charivari Ortsnamenforscher: Weichelau

Weichelau - steckt zwar das Wort „-helau“ drin, hat aber nichts mit Fasching zu tun. Im Landkreis Schwandorf ungefähr einen Kilometer außerhalb von Dieterskirchen, da liegt der Ort „Weichelau“. Etwa ein Dutzend Häuser stehen da, meist sind es Bauernhöfe. Es (…)

Weiterlesen …

Charivari

Charivari Ortsnamenforscher: Weichs

Weichs ist ein Stadtteil von Regensburg. In den nächsten Tagen kommen große Musikstars der 80er wie Bonnie Tyler oder Nena hier her. Denn in Weichs steht das Donaueinkaufszentrum und das feiert jetzt 50 Jahre Jubiläum – mit mehreren Konzerten. So viel Rummel (…)

Weiterlesen …

Charivari

Charivari Ortsnamenforscher: Weidlwang

Weidlwang: Jeder, der mit dem Auto über Hainbronn nach Auerbach fährt, wird an der Grenze zum Regierungsbezirk Oberpfalz vom "Kanonier von Weidlwang" begrüßt. Die Holzfigur mit blauer Uniform steht auf einem steil aufragenden Felsen im Landkreis (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A3 Passau Richtung Nürnberg- zwischen Sinzing und Nittendorf Gefahr durch unbeleuchtetes Fahrzeug auf dem Standstreifen (ragt teilweise in den rechten Fahrstreifen)
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.
KOSTENLOSE charivari-Verkehrshotline
08000 08000 7

Region auswählen - Webradio starten: