Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Jonas Brothers - Only Human

Webradio starten

charivari Ortsnamenforscher: Windischbergerdorf

Windischbergerdorf:

Manche Einheimische sagen  zu „Windischbergerdorf“ zum Spaß auch „Windschiefbergerdorf“. Der Ort ist ein Stadtteil von Cham. An der höchsten Stelle des alten Dorfkerns steht das Schloss Windischbergerdorf. Es hatte zur Erbauung noch gar nicht so geheißen. Erst hunderte Jahre später im 16. Jahrhundert ist der Name aufgetaucht. Das Schloss hatte dem Geschlecht der „Puchberger“ gehört. Um zwischen dem „Groß-Bergerdorf“ bei Pemfling und dem „Bergerdorf“ bei Cham zu unterscheiden, wurde der Namenszusatz „Windisch“ davor gesetzt. „Windischbergerdorf“ ist das Bergerdorf, das näher bei den „Wenden“ liegt. Das sind „Slawen“ im deutschsprachigen Raum.

Die charivari Ortsnamenforscher: Warum unsere Orte so heißen, wie sie heißen. Täglich um 6:50 Uhr und 8:50 Uhr im charivari Frühstücksradio.

Nächstes Mal geht's nach Beilngries.

Zurück

Sie suchen Ihren Ort? Hier finden Sie alle Folgen der charivari Ortsnamenforscher in alphabetischer Reihenfolge:

Charivari Ortsnamenforscher: Geigen

Geigen ist ein Ort im Landkreis Cham. Da hat niemand die Ortsplanung vergeigt. Der Name stammt vermutlich vom Musikinstrument „Geige“ ab, sagt der Willmeringer Bürgermeister Hans (…)

Weiterlesen …

Charivari

Charivari Ortsnamenforscher: Geiselhöring

Geiselhöring ist eine knapp 7.000 Einwohner-Stadt im niederbayerischen Landkreis Straubing-Bogen – im schönen Gäuboden. Dort wo es weit und breit keine Hügel gibt. Diese flache Landschaft hat dem ersten Siedler sehr gefallen und so hat er sich ein Haus in dem (…)

Weiterlesen …

charivari

charivari Ortsnamenforscher: Gerzen

Gerzen: Der Ort „Gerzen“ liegt in Niederbayern. Eine Autostunde von Regensburg entfernt im Landkreis Landshut. Der Bürgermeister des Orts darf sich gerade freuen: Das Gerzener Rathaus soll energetisch saniert werden, und das finanziell gefördert vom Freistaat (…)

Weiterlesen …

charivari

charivari Ortsnamenforscher: Gewald

Gewald ist eine Einöde bei Lappersdorf im Landkreis Regensburg. Was sich anhört, wie eine Aufforderung „in den Wald zu gehen“, ist in Wirklichkeit ein Familienname. Auf dem Grundstück hatte Anfang des 19. Jahrhunderts Georg „Gewald“ mit seiner Familie gelebt. (…)

Weiterlesen …

Charivari Ortsnamenforscher: Gibacht

Gibacht ist nicht nur ein Ort sondern auch ein Berg zwischen Waldmünchen und Furth im Wald im Landkreis Cham. Knapp tausend Meter hoch ist der Gibacht. Er liegt direkt an der tschechischen Grenze. Dort gibt’s auch noch ein gleichnamiges Gasthaus. In dem (…)

Weiterlesen …

charivari Ortsnamenforscher: Gilla

Gilla ist ein Ortsteil der Stadt Abensberg im Landkreis Kelheim, eine Einöde mit einem Bauernhof drauf. Das ist der Gillahof. Die Einöde hat ursprünglich „St. Gilg am Moos“ geheißen. Dort war auch eine kleine Kirche. Sie ist während der Säkularisation, (…)

Weiterlesen …

Charivari

Charivari Ortsnamenforscher: Gleißenberg

Gleißenberg ist ein 900 Seelen Ort im Landkreis Cham und wird liebevoll auch das „Bayrische Meran“ genannt, weil der Ort sehr windgeschützt liegt, umgeben von Wald. Der Ort liegt mit seinen gut 400 Metern über NN gar nicht so hoch für einen Berg. Vielmehr (…)

Weiterlesen …

Charivari

Charivari Ortsnamenforscher: Gmeinwies

Gmeinwies ist ein Einödhof im niederbayerischen Landkreis Straubing-Bogen – nur ein paar Autominuten weiter nördlich und Sie sind im Landkreis Cham. Das „Gmein-“ im Ortsnamen geht auf das Wort „gemein“ zurück, allerdings nicht im Sinne von „hinterfotzig, böse“ (…)

Weiterlesen …

Charivari

Charivari Ortsnamenforscher: Gnadenberg

Gnadenberg ist ein kleiner Ort im Landkreis Neumarkt. Hier gibt es das gleichnamige Kloster Gnadenberg. Das ist heute allerdings eine Ruine. Das Wort „berg“ im Namen bedeutet, es ist eine Siedlung auf einer Anhöhe. Interessant ist, dass der Ort erst (…)

Weiterlesen …

Charivari Ortsnamenforscher: Gottesberg

Gottesberg hört sich sehr religiös angehaucht an – in Wirklichkeit ist das aber gar nicht so. Gottesberg ist ein Weiler bei Altenthann im Landkreis Regensburg. Das Wort „–berg“ im Ortsnamen ist leicht erklärt. Es ist ganz einfach eine Anhöhe. Das „Gottes-“ (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

Aktuell keine Meldungen vorhanden.
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.
KOSTENLOSE charivari-Verkehrshotline
08000 08000 7

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Landgasthof Stadt Wien, Zell am See - Urlaub in den Salzburger Bergen am Zeller See