Im Studio: Matthias Koch

Jetzt läuft: Mark Forster - ܢermorgen

Webradio starten

Abensberger Unfallopfer endlich identifiziert

Vor zehn Tagen ist bei Abensberg im Landkreis Kelheim ein Unfallopfer bis zur Unkenntlichkeit in seinem Auto verbrannt. Jetzt ist endgültig klar: Es handelt sich um einen 22 Jahre alten Mainburger. Das teilte die Polizei gestern mit. Eine erneute Untersuchung durch Gerichtsmediziner brachte jetzt Klarheit. Nach dem angeblichen Unfallverursacher wird weiter gefahndet.

Meldung vom 14.09.2019 11:17 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Baby in BRK-Rettungswagen in Hemau geboren

Da wollte jemand möglichst schnell auf die Welt kommen: Am Donnerstag Nachmittag ist in einem Rettungswagen des BRK-Kreisverbands Regensburg ein kleines Mädchen zur Welt gekommen. Die beiden (…)

Weiterlesen …

Erste Zeugen im Mordfall Baumer vernommen

Am Landgericht Regensburg haben heute erste Zeugen im Mordprozess Maria Baumer ausgesagt. Zwei Schwammerlsucher haben den Fund der Toten bei Bernhardswald geschildert, danach wurden vier Kripobeamte (…)

Weiterlesen …

Mutmaßlicher Doppelmörder bald wieder in Bayern ?

  Der mutmaßliche Doppelmörder von Schwandorf-Büchelkühn könnte noch im Juli von Tschechien nach Bayern überstellt werden. Das erklärte jetzt ein Sprecher beim Polizeipräsidium Oberpfalz. Heute (…)

Weiterlesen …

Rentner stirbt nach Badeunfall bei Mariaort

Ein Rentner hat einen Badeunfall bei Regensburg nicht überlebt. Wie die Polizei meldet, starb der 81-Jährige im Krankenhaus. Er war am Mittwoch untergegangen, als er die Naab bei Mariaort (…)

Weiterlesen …

Frontalzusammenstoß bei Guteneck

Bei Guteneck im Landkreis Schwandorf hat es am Vormittag einen schweren Unfall gegeben. Ein Autofahrer kam aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und prallte in einen 12-Tonner. Der rutschte (…)

Weiterlesen …

Neumarkter Firma spendet Corona-Testgerät

Das Neumarkter Elektrotechnik-Unternehmen Dehn hat dem Klinikum ein Analyse-gerät gespendet. Es hat 30.000 Euro gekostet und wird für Corona-Tests verwendet. In erster Linie werden mit dem Gerät (…)

Weiterlesen …

Mutmaßlicher Mörder von Schwandorf kommt vor Haftrichter

Der mutmaßliche Doppelmörder von Schwandorf-Büchelkühn wird heute in Pilsen einem Haftrichter vorgeführt. Dabei sollen auch schon die Weichen für seine Auslieferung gestellt werden. Am Mittwoch war (…)

Weiterlesen …

Neue Fahrrad-Touren-Karte für den Raum Neumarkt

Eine neue Touren-Karte für Radfahrer wird heute in Neumarkt präsentiert. Die Route führt durch den Regionalpark QuellenReich und die vier Kommunen Neumarkt, Pilsach, Lauterhofen und Velburg. Landrat (…)

Weiterlesen …

Waldmünchen feiert Grenzöffnung mit Festakt

Mit einem Festakt bei Waldmünchen ist diese Woche an den 30.Jahrestag der Grenzöffnung zwischen Bayern und Tschechien erinnert worden. Dazu kamen 40 Vertreter aus den Bezirken Oberpfalz und Pilsen (…)

Weiterlesen …

ver.di-Aktion an der Uniklinik Regensburg

Sie sind die Helden der Corona-Krise: Menschen, die in der Pflege oder im Krankenhaus arbeiten. In den letzten Wochen haben sie viel öffentlichen Applaus bekommen und auch einen Pflegebonus. Dieses (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A93 Regensburg Richtung Weiden- zwischen Wernberg-Köblitz und Luhe-Wildenau Unfall mit LKW, Unfall mit Bus, Richtungsfahrbahn gesperrt (AS Wernberg abfahren)
mehr...

Blitzer

Landkreis Kelheim: in Neustadt Ortsausgang Ri. Abensberg
KOSTENLOSE charivari-Verkehrshotline
08000 08000 7

Region auswählen - Webradio starten: