Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Echosmith - Cool Kids

Webradio starten

Bald selbstfahrende Busse im Landkreis Kelheim?

Landkreis Kelheim

Der Landkreis Kelheim will bald Busse ohne Fahrer losschicken. Im Verkehrsausschuss des Kreistages sind am Donnerstag zwei mögliche Strecken genannt worden: In Weltenburg vom Parkplatz zum Kloster und zurück und in Abensberg von der Gillamoos-Wiese durch die Altstadt zum Kuchlbauer-Turm und zurück. Mit 11:1 beschloss der Ausschuss, die Pläne weiter zu verfolgen. Der Landkreis hofft auf mehr Urlauber, die Entwickler der autonomen Busse auf mehr Erfahrungen im normalen Straßenverkehr.

Meldung vom 14.03.2019 17:53 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Mann klettert auf Regensburger Dom und stürzt ab

Das könnte teuer werden: Am Wochenende musste die Höhenrettung der Berufsfeuerwehr einen 28jährigen Mann vom Regensburger Dom abseilen. Der junge Mann war in der Nacht zum Samstag das Baugerüst am (…)

Weiterlesen …

Regensburger Bismarckplatz erneut zu voll

Bei sommerlichen Temperaturen war die Regensburger Innenstadt am Wochenende wieder voll. Polizisten haben deswegen verstärkt die Hygiene-Abstände kontrolliert. Die waren am späten Samstagabend am (…)

Weiterlesen …

Straßensperre bei Mainburg wegen A93-Brückenbau

Bei Mainburg im Landkreis Kelheim beginnen heute die Bauarbeiten für eine neue Autobahnbrücke. Sie ist eine der Ältesten in Ostbayern und stammt noch aus dem Jahr 1939. Ab Freitag wird die Brücke (…)

Weiterlesen …

Unbekannter lockert Autoreifen in Bad Kötzting

In Bad Kötzting im Landkreis Cham lockert ein Unbekannter offensichtlich immer wieder die Radschrauben an Autos. Innerhalb weniger Wochen wurden der Polizei bereits vier Fälle angezeigt. Zuletzt (…)

Weiterlesen …

Regensburger Domspatzen verabschieden sich von Georg Ratzinger

Bei einer Totenvesper haben die Regensburger Domspatzen am Sonntag ihres einstigen Chorleiters und Generalmusikdirektors Georg Ratzinger gedacht. Ratzinger sei ein Segen für die Domspatzen gewesen, er (…)

Weiterlesen …

Bayerisches Krebsforschungszentrum startet Bürgertelefon

Das Bürgertelefon «Bayern gegen Krebs» des Bayerischen Krebsforschungszentrums (BZKF) ist an den Start gegangen. Unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 85 100 80 würden Krebsexperten alle Fragen (…)

Weiterlesen …

Regensburger Bismarckplatz wieder gesperrt

Bei sommerlichen Temperaturen war die Regensburger Innenstadt am Wochenende wieder voll. Die Polizei hat verstärkt kontrolliert, damit der Hygiene Abstand eingehalten wurde. Das war am späten (…)

Weiterlesen …

Verletzte bei Streit um Maskenpflicht in Straubing

Bei einem Streit um die Maskenpflicht sind in Straubing der Wirt eines Lokals und ein Gast verletzt worden. Zwei Männer hätten die Gaststätte in der Nacht zum Samstag ohne Mundschutz betreten, teilte (…)

Weiterlesen …

Domspatzen singen für toten Papst-Bruder Georg Ratzinger

Bei einer Totenvesper verabschieden sich die Regensburger Domspatzen von ihrem einstigen Leiter Georg Ratzinger. Der Domkapellmeister war am Mittwoch im Alter von 96 Jahren gestorben. Bei der Feier am (…)

Weiterlesen …

Autofahrer verstirbt auf A3 hinter dem Steuer

Aus dem Pressebericht der Autobahnpolizei Straubing: Am Freitag Abend gegen 21:30 Uhr wurde die Streife der Autobahnpolizeistation Straubing-Kirchroth zu einem Unfall auf der A 3, Fahrtrichtung (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A93 Weiden Richtung Regensburg- zwischen Pfreimd und Nabburg Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn, Gefahr durch defektes Fahrzeug, Standstreifen blockiert, Gefahr durch Entenfamilie auf der Fahrbahn
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.
KOSTENLOSE charivari-Verkehrshotline
08000 08000 7

Region auswählen - Webradio starten: