Im Studio: Herbert Feldbauer

Jetzt läuft: Eli - Change Your Mind

Webradio starten

Blutiger Angriff am Regensburger Hauptbahnhof

Die Bundespolizei sucht Zeugen einer blutigen Auseinandersetzung, die sich am Wochenende am Regensburger Hauptbahnhof zugetragen hat. Dabei wurde ein 27 Jahre alter Mann mit einer Gartenkralle oder Pflanzschaufel am Bauch geritzt, eine vierzehn Zentimeter lange Schnittwunde war die Folge, sie war aber laut Polizei nur oberflächlich. Der Angreifer flüchtete, konnte aber inzwischen ermittelt werden. Die Waffe fehlt noch. Zeugen sollen sich bei der Bundespolizei Regensburg melden.

Meldung vom 17.09.2019 14:34 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Abschied von Regensburger Dekan Herrmann

Der bisherige Dekan des Donaudekanats Regensburg, Eckhard Herrmann, wird heute in den Ruhestand verabschiedet. Er war vierzehn Jahre Seelsorger für 70.000 evangelische Christen entlang der Donau. In (…)

Weiterlesen …

Ex-Regensburg-Coach Beierlorzer in Köln gefeuert

Fußball-Zweitligist 1. FC Köln hat sich nach übereinstimmenden Medienberichten nach dem 1:2 gegen die TSG Hoffenheim von seinem Trainer Achim Beierlorzer getrennt. Das Aus sei beschlossen, (…)

Weiterlesen …

Eschenbacher findet 26.000 Euro in Eimer

Einen Eimer mit 26.000 Euro hat ein Mann im oberpfälzischen Eschenbach auf seinem neu gekauften Grundstück gefunden. Der 32-Jährige brachte das Geld, darunter viele 500-Euro-Scheine, zum Fundbüro. Die (…)

Weiterlesen …

Oberpfälzer Rentnerin gewinnt halbe Million Euro

Von einer auf die andere Minute reich: Das ist einer 67-Jährigen Rentnerin aus der Oberpfalz passiert. Sie hat den Hauptgewinn beim BayernGLÜCK-Los abgesahnt und eine halbe Million Euro gewonnen. Die (…)

Weiterlesen …

Hund Zonk rettet 80-Jährige in Rechberg

Zwei Hunde haben eine 80-Jährige aus Rechberg im Landkreis Regensburg gerettet. Die Frau war gestern Abend verschwunden. Angehörige konnten sie nicht mehr finden. Wegen der Kälte machten sich (…)

Weiterlesen …

Dieb in Regensburg gleich zweimal erwischt

Regensburger Polizisten haben innerhalb weniger Stunden zweimal denselben Fahrraddieb erwischt. Der 31-Jährige aus Parsberg war in der Nacht zum Freitag einer Polizeistreife in der Innenstadt (…)

Weiterlesen …

Hoher Schaden bei Feuer in Auerbach

Ein Feuer in einem unbewohnten Haus hat in Auerbach im Landkreis Amberg-Sulzbach einen Großeinsatz ausgelöst. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Fußgänger am Freitagabend den Brand bemerkt. Die (…)

Weiterlesen …

Regensburg gedenkt brennender Synagogen

Heute vor 81 Jahren sind in Deutschland Synagogen und jüdische Geschäfte in Flammen aufgegangen, bei der sogenannten Reichspogromnacht. In Regensburg wird heute Abend daran erinnert. In der neuen (…)

Weiterlesen …

Eisbären Regensburg mit Punkt beim SC Riessersee

In der Eishockey Oberliga Süd haben die Eisbären Regensburg beim SC Riessersee mit 4:5 nach Verlängerung verloren. Die Regensburger sind weiter Tabellenzehnter. Am kommenden Donnerstag spielen sie (…)

Weiterlesen …

Grundsteinlegung für Chamer Realschule

Bistum Regensburg und Stadt Cham haben heute den Grundstein für eine neue, gemeinsame Realschule gelegt. Sie kostet fast 40 Millionen Euro. Die Namensfindung im Vorfeld war schwierig, schließlich hat (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A93 Holledau Richtung Regensburg- in Höhe Regensburg-Nord Nachtbaustelle, Ausfahrt gesperrt, von 12.11.2019 21:00 Uhr bis 13.11.2019 06:00 Uhr
mehr...

Blitzer

Stadtgebiet Regensburg: in der Frankenstraße stadteinwärts

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Kesselgrubs Ferienwelt****, Altenmarkt/Zauchensee - 7 Übernachtungen für 2 Erwachsene und 2 Kinder zum halben Preis!