Im Studio: Herbert Feldbauer

Jetzt läuft: Tina Turner - The Best

Webradio starten

Blutiger Angriff am Regensburger Hauptbahnhof

Die Bundespolizei sucht Zeugen einer blutigen Auseinandersetzung, die sich am Wochenende am Regensburger Hauptbahnhof zugetragen hat. Dabei wurde ein 27 Jahre alter Mann mit einer Gartenkralle oder Pflanzschaufel am Bauch geritzt, eine vierzehn Zentimeter lange Schnittwunde war die Folge, sie war aber laut Polizei nur oberflächlich. Der Angreifer flüchtete, konnte aber inzwischen ermittelt werden. Die Waffe fehlt noch. Zeugen sollen sich bei der Bundespolizei Regensburg melden.

Meldung vom 17.09.2019 14:34 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Kapitän Grüttner verlässt Jahn Regensburg

Der SSV Jahn Regensburg verliert am Ende dieser Saison seinen Kapitän Marco Grüttner. Der Jahn teilte heute mit, dass Grüttner im kommenden Sommer gemeinsam mit seiner Frau und den beiden Kindern zur (…)

Weiterlesen …

Plädoyers im Prozess des Raser-Unfalls bei Achslach

Im Prozess um einen Raser-Unfall, bei dem ein Mann aus dem Landkreis Cham ums Leben kam, werden heute vor dem Landgericht Deggendorf die Plädoyers erwartet. Die Staatsanwaltschaft wirft den beiden (…)

Weiterlesen …

Gegenprotest in Amberg wegen "AfD-Bürgermobil"

In Amberg formiert sich Widerstand gegen eine Infoveranstaltung der AFD. Die Partei legt heute mit einem sogenannten „Bürgermobil“ einen Zwischenstopp am Multifunktionsplatz ein. Zeitgleich soll (…)

Weiterlesen …

Landkreis Schwandorf verschenkt Fledermauskästen

Der Landkreis Schwandorf hat ein Herz für Fledermäuse. Da die Fledermäuse im Landkreis immer seltener natürliche Zufluchtsorte finden, verschenkt das Landratsamt jetzt 200 Fledermauskästen. Die sollen (…)

Weiterlesen …

Bürger-Energiepreis in Regensburg verliehen

In Regensburg ist am Abend wieder der Bürger-Energiepreis verliehen worden. Er ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert und geht an Menschen, die sich besonders für Umwelt und Klima einsetzen. Einer der (…)

Weiterlesen …

Stadt entfernt "Schrott-Fahrräder" am Hbf Neumarkt

Die Stadt Neumarkt lässt sogenannte „Schrott-Fahrräder“ im Bahnhofsbereich entfernen. Ab heute werden Mitarbeiter deswegen Hinweise an den Rädern anbringen. Darauf steht, dass der Eigentümer sein Rad (…)

Weiterlesen …

Nationalpark Bayerischer Wald bietet Praktikum

Eine Joberfahrung der anderen Art bietet jetzt der Nationalpark Bayerischer Wald. Naturbegeisterte Studenten können sich dort ab sofort für ein drei- bis sechsmonatiges Praktikum bewerben. Eingesetzt (…)

Weiterlesen …

Eisbären Regensburg bezwingen Memmingen

In der Eishockey Oberliga Süd haben die Eisbären Regensburg gegen Memmingen mit 4:3 nach Verlängerung gewonnen. Die Eisbären bleiben auf Tabellenplatz zehn. Am Sonntag kommt es zum Oberpfalz Derby (…)

Weiterlesen …

Gestohlene Silberbarren in Niederbayern gefunden

Sechs gestohlene Silberbarren hat die Bundespolizei in einem Auto bei einer Grenzkontrolle in Bad Füssing entdeckt. Das Silber im Wert von rund 3000 Euro stammt von einem Raubüberfall in Österreich, (…)

Weiterlesen …

Busunglück bei Weiden

Bei Weiden ist es am Morgen zu einem Busunglück gekommen. Der Fahrer eines unbesetzten Busses hatte auf einer Autobahnausfahrt das Bewusstsein verloren. Dadurch krachte der Bus mit drei Autos (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A93 Regensburg Richtung Holledau- zwischen Bad Abbach und Saalhaupt Stau zu erwarten, Baustelle auf dem rechten Fahrstreifen, Standstreifen gesperrt, bis 21.11.2019 05:00 Uhr
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Kesselgrubs Ferienwelt****, Altenmarkt/Zauchensee - 7 Übernachtungen für 2 Erwachsene und 2 Kinder zum halben Preis!