Im Studio: Sebastian Will

Jetzt läuft: Texas - Summer Son

Webradio starten

Zeichen gegen Stromtrasse im LK Regensburg

Ein klares Zeichen gegen die geplante Stromtrasse wollten sie setzen. Am Fuße des von den Trassenplänen betroffenen Himmeltals zwischen Brennberg und Altenthann haben gestern 10 Bürgermeister aus dem Landkreis Regensburg einen gemeinsamen Appell unterzeichnet. In der sogenannten „Blümlberger Erklärung“ fordern die Bürgermeister parteiübergreifend eine echte, nachhaltige und dezentrale Energiewende. Und keine flächenzerstörende Stromautobahn durch die Oberpfalz, so die Erklärung. Der Netzbetreiber Tennet hatte den Trassenverlauf des sogenannten SüdOstLinks diese Woche vorgestellt. Er soll ab 2025 die windreichen Regionen Norddeutschlands mit Bayern verbinden.

Meldung vom 23.03.2019 09:40 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Auf Polizisten zugerast - Urteil in Regensburg erwartet

In Regensburg wird heute das Urteil über einen Autofahrer verkündet, der bei Straubing auf zwei Polizisten zugerast sein soll. Der Mann wollte sich offenbar einer Verkehrskontrolle entziehen. Die (…)

Weiterlesen …

Mehr Sonnenenergie für Regensburg gefordert

Klimaschützer starten heute in Regensburg eine Aktion für eine schnelle Energiewende in der Stadt. Unter dem Motto „Volle Sonne für Regensburg“ stellt das Solarbündnis Regensburg (ATTAC, BüfA, Bund (…)

Weiterlesen …

Buttersäure-Anschlag von Nittenau vor Gericht

Ein Anschlag mit Buttersäure auf ein Haus in Nittenau im Landkreis Schwandorf beschäftigt ab heute das Amtsgericht Amberg. Angeklagt ist ein 42 Jahre alter Mann, er soll den Anschlag letzten Sommer (…)

Weiterlesen …

Regenburger Zöllner erwischen Drogenschmuggler im Zug

Regensburger Zöllner haben in einem Fernreisezug jede Mange Drogen gefunden. Bei der Kontrolle eines 23Jährigen fanden sie in seiner Reisetasche mehr als vier Kilo Haschisch und Marihuana. Der junge (…)

Weiterlesen …

Neue Jobs und Studienplätze für Ostbayern

Ministerpräsident Markus Söder will rund 3.000 Behörden-Arbeitsplätze von München in den ländlichen Raum verlagern. 300 kommen nach Weiden, 300 nach Zwiesel. Dort werden Außenstellen des Landesamtes (…)

Weiterlesen …

War Brand in Tegernheim Mordversuch ?

Der Wohnhausbrand am zweiten Weihnachtsfeiertag in Tegernheim im Landkreis Regensburg, er könnte ein gezielter Anschlag gewesen sein. Die Kripo geht inzwischen von Brandstiftung aus, die so massiv (…)

Weiterlesen …

Richter droht Wolbergs mit Ordnungsmaßnahmen

Im zweiten Regensburger Korruptionsprozess hat der Richter heute dem Angeklagten Joachim Wolbergs Ordnungsmaßnahmen angedroht. Zuvor hatte Wolbergs sich erneut lautstark mit den Staatsanwälten (…)

Weiterlesen …

Schwerer Verkehrsunfall bei Essing

Schwerer Unfall heute früh bei Essing im Landkreis Kelheim: Ein junger Mann wollte dort einen Laster überholen und hat den Gegenverkehr übersehen, es kam zum Frontalzusammenstoß. Der 21 Jahre alte (…)

Weiterlesen …

Christian Keller bleibt Geschäftsführer beim Jahn

Dr. Christian Keller verlängert seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag als Geschäftsführer Profifußball der SSV Jahn Regensburg GmbH & Co. KGaA. Der 41-Jährige bleibt gleichzeitig auch Vorstand (…)

Weiterlesen …

Amberger rettet gestürzten Nachbarn

Ein aufmerksamer Nachbar hat einen Rentner in Amberg wahrscheinlich vor Schlimmerem bewahrt. Dem Mann ist am Dienstagabend Abend aufgefallen, dass bei dem 84Jährigen bereits den ganzen Tag (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

B85, B20 Cham Richtung Amberg- zwischen Janahof und Michelsdorf Gefahr durch Ölspur, Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn, Gefahr durch defektes Fahrzeug, Feuerwehreinsatz
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Musical: Ludwig², Füssen - Der König kommt zurück! 2 Tickets zum Preis von einem!