Im Studio: Nadine Niebauer

Jetzt läuft: OneRepublic - Didn't I

Webradio starten

CSU will Sammel-Abschiebehaft in Passau

Die CSU will eine spezielle Hafteinrichtung für ausreisepflichtige Ausländer in Passau schaffen und dort auch sogenannte Gefährder unterbringen. Das geht aus dem Entwurf eines Beschlusspapiers für die CSU-Fraktionsklausur im
oberfränkischen Kloster Banz hervor. "Für eine sichere Unterbringung von Gefährdern sowie einen nachhaltigen und kompromisslosen Vollzug der Abschiebungshaft errichten wir schnellstmöglich in Passau eine bundesweit einzigartige kombinierte Einrichtung zum Vollzug von Straf- und Abschiebungshaft", heißt es in dem Papier, das der
Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Das biete "optimales Synergiepotenzial" zu den Transitzentren, die der Bund in Grenznähe errichten soll.

Für den Umgang mit sogenannten Gefährdern wäre Justizminister Winfried Bausback (CSU) aber lieber, wenn diese in normalen Haftanstalten untergebracht werden könnten - dafür müsste der Bund die Voraussetzungen schaffen. "Klar ist: Potentielle Terroristen und Gefährder gehören in allererster Linie in die Hochsicherheitsbereiche
der normalen Vollzugsanstalten. Der Bund muss dafür Sorge tragen, dass die anstehenden Gesetzesänderungen das ermöglichen", sagte er.

Asylbewerber, "die bei der Identitätsklärung und Beschaffung von Passersatzpapieren nicht mitwirken", sollen nach dem Willen der Landtags-CSU in zentralen Ausreiseeinrichtungen untergebracht werden. "Die bereits geplanten zentralen Ausreiseeinrichtungen bei den zentralen Ausländerbehörden sind der richtige Ansatz, den es weiter
konsequent auszubauen gilt." Davon brauche es mehr, zudem sollten ausreisepflichtige Asylbewerber dorthin verlegt werden.

Meldung vom 18.01.2017 07:27 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Mann der vielen Namen: Betrüger nutzte mehr als 50 Aliasnamen

Mit mehr als 50 Aliasnamen hat ein Betrüger aus Tschechien in ganz Deutschland sein Unwesen getrieben. Der 40-Jährige konnte nun bei einer Routinekontrolle an der tschechischen Grenze in Waidhaus (…)

Weiterlesen …

Falsche Brandmelder-Kontrolleure in Hohenkemnath

Die Warnung vor falschen Feuerwehrleuten in der Oberpfalz, sie ist brand-aktuell. Kurz nachdem die Feuerwehr am Dienstag vor der neuen Betrugsmasche warnte, sind auch schon erste Betrüger aufgetreten. (…)

Weiterlesen …

Landkreis Kelheim: Wer wird CSU-Landrats-Kandidat?

Die CSU im Landkreis Kelheim lässt morgen die Katze aus dem Sack: Dann soll eine Delegiertenversammlung in der Nähe von Riedenburg festlegen, wer bei der Landratswahl im September als Kandidat für die (…)

Weiterlesen …

Regensburg: 170 Bäume müssen gefällt werden

Im Stadtgebiet von Regensburg fallen demnächst 170 Bäume der Kettensäge zum Opfer, die Hälfte davon ist eigentlich durch eine Verordnung geschützt. Das Stadtgartenamt sieht aber keine Alternative zu (…)

Weiterlesen …

Acht Unfalltote seit Jahresbeginn in Niederbayern

Das neue Jahr ist gerade mal drei Wochen alt, die Polizei in Niederbayern meldet aber schon Besorgnis erregende Unfallzahlen: Seit Neujahr starben acht Menschen im Straßenverkehr. Zum Vergleich: Im (…)

Weiterlesen …

Singende Bürgermeisterin Schmid von Kolnburg wieder vor Gericht

Die „singende Bürgermeisterin“ von Kollnburg im Landkreis Regen, Josefa Schmid, muss wegen einer Unfallflucht wohl wieder vor Gericht. Das Amtsgericht Viechtach hatte die 42-Jährige in einem ersten (…)

Weiterlesen …

Hochwertiges Auto bei Deining in Flammen

Auf der Fahrt von Neumarkt nach Deining ist ein Audi-Geländewagen in Brand geraten. Die Fahrerin bemerkte während der Fahrt Rauch aus dem Motor des Firmenwagens, kurz danach schlugen auch schon (…)

Weiterlesen …

Syrer bei Razzia in Pfatter festgenommen

In Pfatter im Landkreis Regensburg haben Spezialkräfte von Bundespolizei und GSG9 einen Asylbewerber aus Syrien festgenommen. Das bestätigte am Abend die Bundespolizei-Pressestelle in Potsdam auf (…)

Weiterlesen …

60 weitere missbrauchte Domspatzen

Der Missbrauchs-Skandal bei den Regensburger Domspatzen, er zieht immer weitere Kreise: Seit es einen Zwischenbericht über die körperlichen und sexuellen Übergriffe in den Jahren zwischen 1953 und (…)

Weiterlesen …

Lebenslang für Messerangriff von Pressath

Weil er eine junge Frau aus Pressath im Landkreis Neustadt an der Waldnaab fast umgebracht hat, muss ein US-Soldat lebenslang hinter Gitter. Das Landgericht Weiden verurteilte den 29-Jährigen heute (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A3 Passau Richtung Regensburg- Ausfahrt Rosenhof Gefahr durch 1 Gegenstand auf dem Verzögerungsstreifen, bitte vorsichtig fahren, Kräfte zur Störungsbeseitigung sind unterwegs (Radkappe)
mehr...

Blitzer

Regensburg: Weißenburgstrasse von der Nibelungenbrücke kommend
KOSTENLOSE charivari-Verkehrshotline
08000 08000 7

Region auswählen - Webradio starten: