Im Studio: Herbert Feldbauer

Jetzt läuft: Eli - Change Your Mind

Webradio starten

Schwangeren-Mord von Kirchroth: Tatverdächtiger in Schwaben gefasst

Der des Mordes an seiner Ex-Freundin und ihrem ungeborenen Kind verdächtigte Niederbayer ist gefasst. Er wurde am Freitag im schwäbischen Günzburg nach einem Unfall festgenommen, bei dem der 39-Jährige als Fußgänger von einem LKW erfasst wurde. Wie die Polizei Schwaben meldet, wurde der Gesuchte am Freitag Vormittag zunächst von Straßenarbeitern an der A7 bei Illertissen im Landkreis Neu-Ulm auf dem Grünstreifen neben der Fahrbahn schlafend entdeckt, er hatte keine Papiere bei sich. Der Rettungsdienst brachte ihn zur Ausnüchterung ins Krankenhaus. Als er dort randalierte, wurde der Mann ins Bezirkskrankenhaus Günzburg verlegt, aus dem er gegen 18 Uhr floh.
Kurz darauf wurde der Polizei ein Unfall gemeldet. Der Flüchtige war von einem Lkw erfasst und mit Verdacht auf eine Brustkorbfraktur und Prellungen ins Krankenhaus gebracht worden. Erst dort stellte sich heraus, dass es der von der Polizei gesuchte Franz-Xaver H. aus dem Landkreis Straubing-Bogen ist, nach dem bundesweit gefahndet worden war. Er soll am Mittwoch eine 45-jährige Frau im Landkreis Straubing-Bogen mit einem Messer derart verletzt haben, dass sie und ihr noch ungeborenes Kind starben. Der Tatverdächtige liegt unter Polizeibewachung im Krankenhaus. Sein Wagen, eine Mercedes E-Klasse mit Straubinger Kennzeichen, wurde noch nicht aufgefunden.

Meldung vom 17.09.2016 17:53 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Kein Feuerwerksverbot in Regensburg

Privatpersonen dürfen auch heuer an Silvester in Regensburg Böller und Raketen abfeuern. Ein Feuerwerksverbot wird es nicht geben, teilte die Stadt heute mit. Regensburg habe weder ein (…)

Weiterlesen …

Berchinger Rehaklinik verlängert um zehn Jahre

Die Stadt Berching bleibt weitere zehn Jahre Standort einer geriatrischen Reha-klinik. Dazu haben jetzt der Landkreis Neumarkt und die VAMED Rehaklinik ihren Pachtvertrag bis 2029 verlängert. Landrat (…)

Weiterlesen …

Schwerverletzter Asylbewerber in Schwandorf

Ein junger Asylbewerber ist letzte Nacht in Schwandorf von einem anderen Asylbewerber schwer verletzt worden. Tatverdächtig ist ein 23-Jähriger, die Polizei fahndet nach ihm. Ob eine Waffe mit im (…)

Weiterlesen …

Dixi-Klo bei Neubäu am See geklaut

Wer klaut ein gebrauchtes Dixi-Klo ? Das fragt sich die Polizei Roding im Landkreis Cham. Unbekannte haben das Klo am Wochenende von einer Baustelle bei Neubäu am See mitgenommen. Sie sind mit einem (…)

Weiterlesen …

Zwei Mädchen aus dem Kreis Regensburg vermisst

Seit Mittwoch, den 06.11, werden die 15-Jährigen Apel Sandra und Bassl Selina aus Pielenhofen bzw. aus Münchsried vermisst. Selina ist aus einem Wohnheim ausgerissen, Sandra von zu Hause. Da beide (…)

Weiterlesen …

Prozess gegen Asylbewerber aus Regenstauf

Das Landgericht Regensburg muss heute entscheiden, ob es einen jungen Mann aus Eritrea dauerhaft in die Psychiatrie einweist. Der 22-Jährige hatte heuer im Mai in einer Asylunterkunft in Regenstauf (…)

Weiterlesen …

Angeklagt wegen Hausfriedensbruch im Regensburger BMW-Werk

Im Sitzungssaal 202 am Amtsgericht Regensburg könnte es heute eng werden. Anhänger der Kommunistischen Partei Deutschlands rufen dazu auf, dort eine Verhandlung zu besuchen. Dabei geht es um (…)

Weiterlesen …

Regensburger Forscher erfinden neuartige Methode

Es ist das Schlimmste, was einem Transplantations-Patienten passieren kann: Der Körper stößt das neue Organ ab. Regensburger Forscher haben jetzt eine Methode entwickelt, um Abstoß-Reaktionen von (…)

Weiterlesen …

Städtisches Klärwerk Regensburg muss saniert werden

Das städtische Klärwerk in Regensburg muss teilweise saniert werden. Einige Bauteile sind schon 40 Jahre alt. Der Umwelt-Ausschuss des Stadtrates soll heute die Sanierung auf den Weg bringen, sie wird (…)

Weiterlesen …

"Miteinander-Preis" für Oberpfälzer Projekt

Sozialministerin Kerstin Schreyer hat zwei Projekte in der Oberpfalz und in Niederbayern mit dem „Miteinander-Preis“ ausgezeichnet. Er würdigt besonderes Engagement bei der Inklusion von behinderten (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A93 Holledau Richtung Regensburg- in Höhe Regensburg-Nord Nachtbaustelle, Ausfahrt gesperrt, von 12.11.2019 21:00 Uhr bis 13.11.2019 06:00 Uhr
mehr...

Blitzer

Stadtgebiet Regensburg: in der Frankenstraße stadteinwärts

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Kesselgrubs Ferienwelt****, Altenmarkt/Zauchensee - 7 Übernachtungen für 2 Erwachsene und 2 Kinder zum halben Preis!