Im Studio: Sebastian Will

Jetzt läuft: Alphaville - Forever Young

Webradio starten

Einige Hinweise auf Brandstifter von Tegernheim

Kripo Regensburg

In der ZDF-Sendung Aktenzeichen XY ungelöst wurde am Abend mit drei Videoaufzeichnungen nach dem Brandstifter von Tegernheim im Landkreis Regensburg  gefahndet. In der Sendung und bei der Regensburger Polizei haben sich anschließend nur wenige Anrufer gemeldet. Darunter war aber ein sehr interessanter Hinweis, weitere Einzelheiten werden aus ermittlungstaktischen Gründen noch nicht bekannt gegeben.

Hier können Sie ein aus der Überwachungskamers anschauen.

In den Videos von Überwachungskameras, die am Mittwoch auch von der Polizei veröffentlicht wurden, ist zu sehen, wie ein Mann mit Baseballkappe und Rucksack hinter das Haus geht - und kurz danach wieder zurückgerannt kommt. Hinter dem Gebäude ist plötzlich ein sehr heller, großer Schein zu sehen.
Die Ermittlungen ließen darauf schließen, dass das Feuer in Tegernheim  gezielt gelegt wurde, teilte die Polizei am Mittwochabend mit. «Ein gezielter Angriff auf das Leben der Hausbewohner ist nicht auszuschließen», hieß es weiter.


Bereits drei Jahre zuvor war die Familie in ihrem Haus überfallen und massiv bedroht worden, hieß es bei «Aktenzeichen XY... ungelöst». Im März 2019 habe dann jemand einen brennenden Molotow-Cocktail auf die Terrasse des Hauses gestellt, der jedoch keinen Schaden auslöste.
Das Feuer am zweiten Weihnachtsfeiertag brach der Polizei zufolge auf der Terrasse des Hauses aus. Als die Feuerwehr eintraf, erreichten die Flammen bereits den Dachstuhl. Der Sachschaden lag den Angaben zufolge bei rund 300 000 Euro.
Die Kripo Regensburg ermittelt in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Regensburg. Zur Aufklärung der Tat wurde eine Belohnung von 10 000 Euro ausgesetzt.

 

 

Meldung vom 13.02.2020 06:18 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Noch kein Urteil zu Lamer Luchs-Wilderei

Im Prozess um Luchs-Wilderei am Landgericht Regensburg ist noch kein Urteil gefallen. Heute hat ein Experte für Luchse ausgesagt. Er betonte, dass es durchaus möglich sei, einen wildlebenden Luchs (…)

Weiterlesen …

DJ´s in Regensburger Kneipen weiter möglich

Regensburger Kneipenwirte dürfen auch in Zukunft DJ´s auflegen lassen, selbst wenn ihr Lokal als Schank- oder Speisewirtschaft geführt wird. Die Musik darf aber dann höchstens als "Hintergrundmusik" (…)

Weiterlesen …

Neues Schwandorfer Krankenhaus vorgestellt

In rund einem Monat wird der neue Erweiterungsbau am Schwandorfer St. Barbara-Krankenhaus offiziell in Betrieb genommen. Schon heute durften Schwandorfs Oberbürgermeister Andreas Feller und Landrat (…)

Weiterlesen …

Kind in Lappersdorf überfallen und beklaut

In Lappersdorf im Landkreis Regensburg ist ein Kind auf offener Straße überfallen worden. Laut Polizei hatte der Täter gestern Abend das Kind von hinten überrumpelt und ihm eine Sporttasche geklaut. (…)

Weiterlesen …

Beleuchtung für Gehweg in Königswiesen

Ein mulmiges Gefühl haben manche Kinder und Jugendliche, wenn sie vom Jugendzentrum in Regensburg-Königswiesen nach Hause gehen. Denn der Heimweg durch den Stadtpark ist unbeleuchtet. Das wird sich (…)

Weiterlesen …

Mann läuft in Geigant mit Küchenmesser rum

Mit einem Küchenmesser bewaffnet ist ein 21-Jähriger aus Geigant im Landkreis Cham in der Öffentlichkeit herumgelaufen. Zuvor hatte er per WhatsApp Morddrohungen gegen einen Mitbewohner gepostet. Die (…)

Weiterlesen …

Benedikt Saller verlängert beim Jahn

Benedikt Saller bleibt dem Fußball-Zweitligisten Jahn Regensburg erhalten. Der Abwehrspieler hat seinen Vertrag jetzt vorzeitig bis Sommer 2024 verlängert. Saller ist ein wichtiger Leistungsträger und (…)

Weiterlesen …

Oberpfälzer Grenz-Landkreise fordern Regionalförderung

Die oberpfälzer Landkreise an der Grenze zu Tschechien brauchen weiter Fördermittel von Bund und Land. Das betonen die vier Landräte für Cham, Schwandorf, Neustadt an der Waldnaab und Tirschenreuth. (…)

Weiterlesen …

Einigung im Regensburger DJ-Streit

Der Streit zwischen der Stadt Regensburg und Kneipenwirten um den Auftritt von DJ´s ist offenbar beigelegt. Wie die städtische Pressestelle meldet, gibt es eine Einigung. Zum Inhalt soll es heute eine (…)

Weiterlesen …

Erster Storch in der Oberpfalz gesichtet

Die ersten Zugvögel sind zurück in Niederbayern und der Oberpfalz. Bei Cham sind jetzt über 3.000 Stare beobachtet worden, meldet der Landesbund für Vogelschutz, im Raum Landshut sind hunderte (…)

Weiterlesen …

Region auswählen - Webradio starten:

mehr...

Verkehr

Aktuell keine Meldungen vorhanden.
mehr...

Blitzer

Regensburg: Sandgasse
KOSTENLOSE charivari-Verkehrshotline
08000 08000 7

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Westernstadt Pullman City, Eging am See - Jahreskarte inkl. Karl-May-Spiele 2020 zum halben Preis!