Im Studio: Sebastian Will

Jetzt läuft: Alvaro Soler - La Libertad

Webradio starten

Familie Schierer spendet Kondolenz an Verein zweitesLEBEN in Regensburg

Über eine hohe Spende freut sich der Verein zweitesLEBEN in Regensburg. 43.000 Euro hat die Familie Schierer aus Cham überreicht. Das Geld kam bei der Beerdigung des tödlich verunglückten Familienoberhauptes Max Schierer zusammen. Die Höhe der Spende hätte auch den Verstorbenen gefreut, heißt es beim Verein zweitesLEBEN. Er baut in Regensburg vierzehn barrierefreie Wohnungen für Patienten mit Schädel-Hirn-Verletzung oder Schlaganfall.

Meldung vom 16.04.2019 05:10 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Urteil: Riedenburger Steuerberater muss Fremdenverkehrsbeitrag zahlen

 Ein Steuerberater aus Riedenburg muss seiner Gemeinde Fremdenverkehrsbeitrag zahlen. Der bayerische Verwaltungsgerichtshof (VGH) in München habe die Berufung des Klägers zurückgewiesen, sagte (…)

Weiterlesen …

5000€ Belohnung nach Überfall in Grafenwöhr

Einen Monat nach dem brutalen Überfall auf ein Rentnerpaar in Grafenwöhr hat die Polizei noch keine heiße Spur von den Tätern. Jetzt wurde eine Belohnung von 5000 Euro ausgesetzt, für Hinweise die zu (…)

Weiterlesen …

Seniorin stirbt bei Bauernhofbrand in Kirchdorf

Bei dem Brand eines Einödhofes bei Kirchdorf im Wald im Landkreis Regen ist eine Frau ums Leben gekommen. Das Feuer war in der Nacht ausgebrochen – bei den Löscharbeiten fand die Feuerwehr dann die (…)

Weiterlesen …

Mega-Festzug zur Regensburger Maidult

Mit dem größten Festzug in der Geschichte der Stadt beginnt heute Nachmittag in Regensburg die Maidult. Ab 17 Uhr ziehen an die 500 Teilnehmer von der Maximilianstraße durch die Altstadt zum (…)

Weiterlesen …

Polizei überprüft wegen Höxter-Folterpaar Vermisstenfälle in der Oberpfalz

Das Folterpaar von Höxter hat auch in Niederbayern und der Oberpfalz mit Kontaktanzeigen nach Opfern gesucht und möglicherweise auch gefunden. Die Polizei überprüft deswegen Vermisstenfälle aus der (…)

Weiterlesen …

Verdacht: Hund von Regener Landrat Adam vergiftet

Der Hund des Regener Landrates Michael Adam ist vergiftet worden – das schreibt zumindest die Schwester des SPD-Politikers auf Facebook. Der Labrador von Adam hatte demnach am Mittwoch im eigenen (…)

Weiterlesen …

Regensburger Fußwallfahrer auf dem Weg nach Massing

Heute (Freitag) haben die Pilger der Regensburger Fußwallfahrt nach Altötting die längste Etappe vor sich. Am frühen Morgen sind sie in Mengkofen im Landkreis Dingolfing-Landau aufgebrochen und (…)

Weiterlesen …

Diebe stehlen in Regensburg Fahrräder im Wert von 25.000 Euro

Die Kripo Regensburg fahndet nach Profi-Rad-Dieben. Unbekannte haben aus einem Geschäft für Triathlon-Bedarf in Regensburg-Kumpfmühl mehrere, hochwertige Mountainbikes im Wert von insgesamt 25.000 (…)

Weiterlesen …

Regensburger Eckert-Tennis-Team empfängt Karlsruhe

Das Regensburger Eckert-Tennis-Team trifft heute auf der eigenen Anlage auf Karlsruhe. Die Tennis-Damen sind mit zwei Siegen in die neue Saison gestartet und wollen ihre Serie fortsetzen. Spielbeginn (…)

Weiterlesen …

Straßenarbeiten zwischen Kallmünz und Burglengenfeld beendet

Die Umwege haben eine Ende: Einen Monat lang war die Staatsstraße zwischen Kallmünz und Burglengenfeld komplett gesperrt. Im Laufe des Freitags heute werden die Bauarbeiten fertiggestellt und die (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

B85 Cham Richtung Amberg- zwischen Mappach und Windischbachmühl Hindernisse beseitigt
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Kesselgrubs Ferienwelt****, Altenmarkt/Zauchensee - 7 Übernachtungen für 2 Erwachsene und 2 Kinder zum halben Preis!