Im Studio: Matthias Koch

Jetzt läuft: Michael Jackson - Billie Jean

Webradio starten

Familie Schierer spendet Kondolenz an Verein zweitesLEBEN in Regensburg

Über eine hohe Spende freut sich der Verein zweitesLEBEN in Regensburg. 43.000 Euro hat die Familie Schierer aus Cham überreicht. Das Geld kam bei der Beerdigung des tödlich verunglückten Familienoberhauptes Max Schierer zusammen. Die Höhe der Spende hätte auch den Verstorbenen gefreut, heißt es beim Verein zweitesLEBEN. Er baut in Regensburg vierzehn barrierefreie Wohnungen für Patienten mit Schädel-Hirn-Verletzung oder Schlaganfall.

Meldung vom 16.04.2019 05:10 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

KELDORADO Kelheim für Servicequalität ausgezeichnet

Das Kelheimer Freizeit- und Erlebnisbad KELDORADO ist in Sachen Servicequalität top. Es durfte sich jetzt bereits zum dritten Mal in Folge über das Gütesiegel ServiceQualität Deutschland freuen. Die (…)

Weiterlesen …

Zwei Drogenschmuggler bei Vohenstrauß geschnappt

Gleich zwei Droggenschmuggler sind Zöllnern in der nördlichen Oberpfalz jetzt ins Netz gegangen. Die Beamten hatten die Männer auf dem Weg nach Tschechien auf einem Parkplatz bei Vohenstrauß (…)

Weiterlesen …

Landesanwaltschaft leitet Disziplinarverfahren gegen Regensburger Ex-OB Schaidinger ein

Im Regensburger Korruptionsskandal hat die Landesanwaltschaft heute auch ein Disziplinarverfahren gegen den früheren Regensburger Oberbürgermeister Hans Schaidinger eingeleitet. Auch ihm wird (…)

Weiterlesen …

Skilift am Voithenberg bei Furth im Wald kaputt

Die Schneeverhältnisse wären gut, Skifahren geht am Voithenberg im Landkreis Cham allerdings trotzdem nicht. Beim großen Lift am Voithenberg ist der Motor kaputt. Das schreiben die Stadtwerke Furth im (…)

Weiterlesen …

Regensburger Parteispendenaffäre: Ermittler sollen OB-Telefonate abgehört haben

In der Regensburger Parteispendenaffäre kommen täglich neue Details ans Licht. Wie die Mittelbayerische Zeitung berichtet, soll die Staatsanwaltschaft bei ihren Ermittlungen Telefonate zwischen (…)

Weiterlesen …

Druck auf Regensburger OB Wolbergs wächst

Der Druck auf den Regensburger Oberbürgermeister Joachim Wolbergs in der Korruptionsaffäre wächst. Die Regensburger SPD wartet weiter auf ein entsprechendes Statement zu seiner Zukunft, wie es in (…)

Weiterlesen …

RVV kontrolliert auch weiterhin verstärkt in Bussen

Auch in den nächsten Wochen werden in den Bussen des Regensburger Verkehrsverbundes weiter intensiv Fahrscheine kontrolliert. Das ist die Folge der Schwerpunktkontrolle vor zwei Wochen. Mit (…)

Weiterlesen …

Grippewelle schlägt in der Oberpfalz früher zu

Die Grippewelle in der Oberpfalz kommt heuer deutlich früher als letztes Jahr. In Stadt und Landkreis Schwandorf sind seit Jahreswechsel 78 Menschen an Grippe erkrankt. Im Letzten Jahr waren es im (…)

Weiterlesen …

Oberpfälzer Metall- und Elektrobetriebe blicken vorsichtig in die Zukunft

Die Firmen in der Metall und Elektroindustrie in der Oberpfalz blicken vorsichtig in die Zukunft. Das ist das Ergebnis der aktuellen Konjunkturumfrage der bayerischen Metall- und (…)

Weiterlesen …

Schulbusunfall bei Mainburg: 15 verletzte

Schock für Eltern und Kinder in Mainburg im Landkreis Kelheim. Bei einem Unfall mit einem Schulbus sind 12 Schulkinder leicht verletzt worden. Zwei von ihnen sind deshalb sogar ins Krankenhaus (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A3 Passau Richtung Nürnberg- zwischen Neutraubling und Regensburg-Burgweinting Standstreifen blockiert, Unfall mit 2 LKW
mehr...

Blitzer

Kelheim: Kelheimwinzerstraße in beiden Richtungen
KOSTENLOSE charivari-Verkehrshotline
08000 08000 7

Region auswählen - Webradio starten: