Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Israel Kamakawiwo'ole - Over The Rainbow / What A Wonderful World

Webradio starten

Familie Schierer spendet Kondolenz an Verein zweitesLEBEN in Regensburg

Über eine hohe Spende freut sich der Verein zweitesLEBEN in Regensburg. 43.000 Euro hat die Familie Schierer aus Cham überreicht. Das Geld kam bei der Beerdigung des tödlich verunglückten Familienoberhauptes Max Schierer zusammen. Die Höhe der Spende hätte auch den Verstorbenen gefreut, heißt es beim Verein zweitesLEBEN. Er baut in Regensburg vierzehn barrierefreie Wohnungen für Patienten mit Schädel-Hirn-Verletzung oder Schlaganfall.

Meldung vom 16.04.2019 05:10 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Entschädigung für Rodinger Geflügelzüchter?

Der Geflügelzüchter aus Roding, bei dem fast 13.000 Tiere wegen der Vogelgrippe getötet wurden, wird voraussichtlich dafür entschädigt. Wie ein Sprecher der Bayerischen Tierseuchenkasse erklärte, (…)

Weiterlesen …

Rätselhafter Tod in Neustadt an der Donau

Der Tod einer Frau aus Neustadt an der Donau im Landkreis Kelheim ist weiter rätselhaft. Die Leiche der 58-Jährigen war am Montag-Abend in ihrer Wohnung gefunden worden, zuvor soll ein Schuss gefallen (…)

Weiterlesen …

Keine Wölfe aber Luchse bei Furth im Wald

Ein bei Furth im Wald gefundener Pfotenabdruck stammt nicht von einem Wolf, sondern vermutlich von einem Luchs. Das hat das Landesamt für Umwelt jetzt klargestellt. Es hatte ein Foto des (…)

Weiterlesen …

Studie aus Niederbayern: Thermwalwasser gegen Burnout

Thermalwasser hilft nicht nur gegen Schmerzen, sondern auch gegen Stress und Burnout. Das belegt eine neue Studie, die bundesweit bisher einmalig ist. Erstellt wurde sie mit Hilfe hunderter Patienten (…)

Weiterlesen …

FC Amberg setzt auf Trainer Rost

Fußball-Regionalligist FC Amberg setzt weiter auf Trainer Timo Rost. Der 37-Jährige verlängerte jetzt seinen Vertrag um gleich zwei Spielzeiten bis Sommer 2018. Zuvor gab es Gerüchte, wonach Rost zum (…)

Weiterlesen …

Glätteunfälle mit Verletzten in der Oberpfalz

Straßenglätte hat Autofahrer in der Oberpfalz heute früh eiskalt erwischt. Innerhalb kurzer Zeit gab es 25 Unfälle und mindestens zehn Verletzte. Allein auf der B 14 bei Gebenbach krachten acht (…)

Weiterlesen …

Bayern-Ei-Skandal setzt Ministerin unter Druck

Nach dem Salmonellen-Skandal bei der Firma "Bayern-Ei" soll bis Ende Januar der Bericht eines Sonder-Ermittlers vorlegen. Er soll zeigen, ob es Mängel bei der Lebensmittelüberwachung in Bayern gibt. (…)

Weiterlesen …

Tödlicher Betriebsunfall in Willmering

In Willmering im Landkreis Cham hat sich ein tödlicher Betriebsunfall ereignet. Gestern Abend wurde dort ein 41 Jahre alter Mann schwerverletzt aufgefunden. Er lag neben einem Lastwagen am Boden, ein (…)

Weiterlesen …

Frischzellenkur für Regensburger Altstadt

Die Regensburger Fußgängerzone wird für sechs Millionen Euro aufgehübscht. Sie soll moderner werden, damit die Altstadt mit Einkaufszentren mithalten kann. Oberbürgermeister Joachim Wolbergs hat heute (…)

Weiterlesen …

Leichenfund in Neustadt/Donau-Frau erschossen ?

Der Fund einer Frauenleiche in Neustadt an der Donau im Landkreis Kelheim sorgt für Spekulationen. Es gibt Gerüchte, wonach die 58-Jährige erschossen wurde. Die Polizei hat das bisher nicht (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A6 Nürnberg Richtung Pilsen- zwischen Kreuz Oberpfälzer Wald und Wernberg-Ost Gefahr durch Gegenstände auf dem linken Fahrstreifen (Reifenteile)
mehr...

Blitzer

Regensburg: Landauer Straße
WhatsApp Nachricht ins Studio
0151 1221 77 44
KOSTENLOSE charivari-Verkehrshotline
08000 08000 7

Region auswählen - Webradio starten: