Im Studio: Matthias Koch

Jetzt läuft: Alle Farben - Bad Ideas

Webradio starten

foodwatch outet Netto-Aventskalender als gefährlich

Die Organisation foodwatch erhebt Vorwürfe gegen den Lebensmittel-Discounter Netto aus Ponholz im Landkreis Schwandorf. Ein Adventskalender aus dem Sortiment von „Netto“ soll aromatische Mineralöle enthalten, die laut der Europäischen Lebensmittelbehörde potentiell krebserregend sind. Das Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit hatte im November elf Adventskalender untersucht, darunter den Kalender „Santa Claus in Town“ von Netto. Dabei wurden die potentiell krank machenden Stoffe gefunden. Der Lebensmittel-Discounter wolle vor Gericht verhindern, dass das auch öffentlich bekannt wird, schreibt foodwatch. „Netto“ sei das einzige Unternehmen, das juristisch gegen die Veröffentlichung der Testergebnisse vorgeht, heißt es weiter. Einen ersten Antrag von Netto dazu lehnte das Verwaltungsgericht Regensburg ab (Az: RO 5 S 15.2163 ), dagegen legte das Ponholzer Unternehmen Beschwerde ein.

Meldung vom 16.12.2015 18:01 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

"Welcome-Center" in Cham offiziell eröffnet

Qualifizierte Flüchtlinge und Arbeiter aus dem Ausland können helfen, den Fachkräftemangel hier bei uns zu lindern. Deswegen hat die Agentur für Arbeit Cham ein „Welcome-Center“ ins Leben gerufen, (…)

Weiterlesen …

Falscher Polizist in Kelheim unterwegs

Ein falscher Polizist hat in Kelheim einen Autofahrer angehalten und kontrolliert. Der 22-Jährige hatte ein Blaulicht auf dem Dach seines Wagens montiert. Später stellte sich heraus, dass er schon (…)

Weiterlesen …

Neue Buslinie für Pendler im Raum Regensburg

Auf der Schiene schneller zum Arbeitsplatz, das machen der Regensburger Verkehrsverbund RVV und das Schienenunternehmen Agilis möglich. Der RVV hat eine neue Buslinie eingerichtet, die vom Bahnhof (…)

Weiterlesen …

Radler bei Hahnbach schwer verletzt

Auf der B 14 bei Hahnbach im Landkreis Amberg-Sulzbach ist am Abend ein Radfahrer angefahren worden. Der 74-Jährige wurde dabei schwer verletzt, er kam ins Krankenhaus nach Sulzbach-Rosenberg. Laut (…)

Weiterlesen …

Polizeieinsatz in Regensburg-Reinhausen beendet

Der großangelegte Polizeieinsatz in Regensburg-Reinhausen ist unblutig zu Ende gegangen. Dort hatte sich ein 25-Jähriger am frühen Nachmittag im 2.Stock eines Hauses in der Holzgartenstrasse (…)

Weiterlesen …

Papst-Sprecher nimmt Kardinal Müller in Schutz

Kurienkardinal Gerhard Ludwig Müller soll in einen Finanz-Skandal verstrickt sein. Laut Bild-Zeitung wurden in seinem Büro 20.000 Euro gefunden, die Herkunft ist unklar. Jetzt ermittelt die (…)

Weiterlesen …

Tote aus Neustadt starb an Schusswunde

Eine am Montag in Neustadt an der Donau tot aufgefunden Frau starb an einer Schusswunde. Und sie lag offenbar schon mehrere Tage tot in ihrer Wohnung. Das sind die Ergebnisse der Obduktion, die heute (…)

Weiterlesen …

BGH verwirft Mollath-Revision

Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe hat die Revision von Gustl Mollath gegen seinen Freispruch verworfen. Das Landgericht Regensburg hatte Mollath 2014 vom Vorwurf der Körperverletzung an seiner Exfrau (…)

Weiterlesen …

400 gefälschte Smartphones bei Straubing gefunden

Bei der Kontrolle eines Kleintransporters haben Zöllner in der Nähe von Straubing 400 gefälschte Mobiltelefone entdeckt. Sie waren in Kartons verstaut, in denen laut Aufschrift eigentlich (…)

Weiterlesen …

Immer mehr Störche überwintern hier

Immer mehr Weißstörche überwintern in Bayern, viele davon hier in Niederbayern und der Oberpfalz. Laut dem Landesbund für Vogelschutz bleiben mehr als 200 Vögel lieber im Freistaat, als in den Süden (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A9 Nürnberg Richtung München- zwischen Allershausen und Kreuz Neufahrn Unfall
mehr...

Blitzer

Landkreis Kelheim : in Abensberg Regensburger Straße Ri. Unterteuerting

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Geisskopfbahn, Bischofsmais - Ihre Familienkarte zum halben Preis!