Im Studio: Nadine Niebauer

Jetzt läuft: Atomic Kitten - Whole Again

Webradio starten

foodwatch outet Netto-Aventskalender als gefährlich

Die Organisation foodwatch erhebt Vorwürfe gegen den Lebensmittel-Discounter Netto aus Ponholz im Landkreis Schwandorf. Ein Adventskalender aus dem Sortiment von „Netto“ soll aromatische Mineralöle enthalten, die laut der Europäischen Lebensmittelbehörde potentiell krebserregend sind. Das Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit hatte im November elf Adventskalender untersucht, darunter den Kalender „Santa Claus in Town“ von Netto. Dabei wurden die potentiell krank machenden Stoffe gefunden. Der Lebensmittel-Discounter wolle vor Gericht verhindern, dass das auch öffentlich bekannt wird, schreibt foodwatch. „Netto“ sei das einzige Unternehmen, das juristisch gegen die Veröffentlichung der Testergebnisse vorgeht, heißt es weiter. Einen ersten Antrag von Netto dazu lehnte das Verwaltungsgericht Regensburg ab (Az: RO 5 S 15.2163 ), dagegen legte das Ponholzer Unternehmen Beschwerde ein.

Meldung vom 16.12.2015 18:01 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Bus schiebt drei Autos in Etterzhausen zusammen

In der Ortsdurchfahrt von Etterzhausen im Landkreis Regensburg ist am Dienstag Nachmittag ein Linienbus auf drei Autos aufgefahren und hat sie ineinander geschoben. Dabei wurden fünf Fahrgäste des (…)

Weiterlesen …

Antikörper-Studie im Kreis Tirschenreuth gestartet

  Seit gestern läuft im Landkreis Tirschenreuth eine Studie zu Corona-Antikörpern. Die Bereitschaft in der Bevölkerung, dabei mitzumachen, ist sehr groß. Rund 300 Personen haben sich bereits (…)

Weiterlesen …

Spatenstich für Donauausbau rückt näher

  Der Countdown für den sanften Donauausbau in Niederbayern läuft, noch im Sommer ist Spatenstich. Das teilte Umweltminister Thorsten Glauber jetzt mit. Demnach hat die Corona-Pandemie keine (…)

Weiterlesen …

Brandstifter verbrennen Briefe bei Neumarkt

Ein Depot für Tageszeitungen haben heute früh Brandstifter bei Höhenberg in der Nähe von Neumarkt angezündet. Sie warfen 70 brennende Zeitungen und drei Posttaschen mit Briefen in einen (…)

Weiterlesen …

Brückenbau auf B 16 bei Abensberg läuft

Auf der B 16 bei Abensberg im Landkreis Kelheim entsteht eine neue Brücke. Sie ersetzt eine alte und marode Brücke aus den 60-iger Jahren. Die Arbeiten für den Neubau kommen laut dem Staatlichen (…)

Weiterlesen …

Große Fahrradkontrollen in Regensburg

Wer heute mit dem Fahrrad oder dem E-Bike in Regensburg unterwegs ist, sollte Personalausweis und Fahrradpass dabei haben. Die Polizei will nämlich heute im ganzen Stadtgebiet Radfahrer kontrollieren. (…)

Weiterlesen …

Neuer Start für Pädophilen-Ambulanz in Regensburg

Der Freistaat Bayern will das Projekt „Kein Täter werden“ in Regensburg wiederbeleben. Es richtet sich an Männer, die sich zu Kindern hingezogen fühlen. Sie sollen in einer Pädophilen-Ambulanz (…)

Weiterlesen …

Mann vergnügt sich mit Gummipuppe in Regensburg

Diesen Anblick wird eine Frau aus Regensburg-Reinhausen so schnell nicht vergessen: Als sie am Sonntag Morgen aus dem Fenster schaute, sah sie einen nackten Mann, der es gerade mit einer aufblasbaren (…)

Weiterlesen …

Kind tritt in Regensburg in gebrauchte Spritze

Es ist der Alptraum für viele Eltern: Ihr Kind tritt in eine gebrauchte Spritze. Genau das ist einer Achtjährigen am Wochenende in Regensburg-Stadtamhof passiert. Das Mädchen war im heimischen Garten (…)

Weiterlesen …

B 20 bei Furth im Wald teilweise gesperrt

Autofahrer brauchen auf der B 20 bei Furth im Wald heute etwas Geduld. Wegen Markierungsarbeiten und Arbeiten im Deschlberg- und Chambtunnel ist die Bundesstraße halbseitig gesperrt. Betroffen ist der (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A9 München Richtung Nürnberg- zwischen Dreieck Holledau und Langenbruck Richtungsfahrbahn blockiert, defekter LKW
mehr...

Blitzer

Landkreis Regensburg : In Langenerling in der Ortsdurchfahrt
KOSTENLOSE charivari-Verkehrshotline
08000 08000 7

Region auswählen - Webradio starten: