Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Revolverheld - So wie jetzt

Webradio starten

Geschleuste Iraker im Landkreis Cham aufgegriffen

Bundespolizisten haben am Wochenende im Landkreis Cham die Einschleusung von zwölf Irakern verhindert. Sie waren in einem verplombten türkischen Kleintransporter. Dessen Türen waren aber so präpariert, dass man sie öffnen konnte, ohne die Plomben zu beschädigen. Die Iraker mussten bis zu 12.000 US-Dollar für den Transport zahlen, der Fahrer sollte pro Person 1.000 Dollar bekommen, er sitzt in U-Haft. Die Erwachsenen kamen ins Erstaufnahmezentrum nach Regensburg, zwei Minderjährige blieben in einer Einrichtung im Landkreis Cham.

Meldung vom 15.04.2019 15:15 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Gibt es Konsequenzen für Türkspor Mainburg?

Hat ein militärischer Gruß von türkischen Fußballern aus Mainburg im Landkreis Kelheim während eines Spiels Konsequenzen? Der Bayerische Fußball-Verband überlegt noch, wie er das Verhalten der Kicker (…)

Weiterlesen …

Regensburger Korruptionsprozess nicht eingestellt

Der zweite Korruptionsprozess um Joachim Wolbergs wird nicht eingestellt. Sein Verteidiger hatte das zwar beim Prozessauftakt gefordert. Das Gericht hat heute aber verkündet, dass es die Verhandlung (…)

Weiterlesen …

Wilke-Wurst an 130 Regensburger Betriebe geliefert

Wurst der Skandal-Firma Wilke ist allein in Regensburg an über 130 Betriebe ausgeliefert worden. Nach Angaben der Stadt sind darunter auch Kindergärten, Schulen und Krankenhäuser. Seniorenheime, (…)

Weiterlesen …

Aktivisten gegen Regensburger Verkehrsprojekte

Das Aktionsbündnis „fridays for future“ fordert einen Verzicht auf geplante Verkehrsprojekte im Regensburg Norden. Die Sallerner Regenbrücke, eine dritte Röhre im Pfaffensteiner Tunnel und ein (…)

Weiterlesen …

Rettungswagen-Stützpunkt kommt nach Dietldorf

Ab dem nächsten Jahr gibt es einen neuen Rettungswagen-Standort in Dietldorf im Landkreis Schwandorf. Er soll eine Lücke in der Notfall-Versorgung im Landkreis füllen. Deswegen wird ab dem 1.Januar (…)

Weiterlesen …

Fördermittel für Freibad in Siegenburg

Die Regierung von Niederbayern stellt 1,2 Millionen Euro für die Sanierung von kommunalen Schwimmbädern bereit. Gut 200.000 Euro gehen nach Siegenburg im Landkreis Kelheim. Dort soll das Freibad für (…)

Weiterlesen …

Urteil im Raubüberfall-Prozess von Sinzing

Im Revisionsprozess um den Raubüberfall von Sinzing sind die vier angeklagten Männer am Landgericht Regensburg zu Gefängnisstrafen verurteilt worden. Wegen schweren Raubes müssen die Täter zwischen (…)

Weiterlesen …

Grundsteinlegung für ein neues Funktionsgebäude des SSV Jahn Regensburg

Die Spieler des SSV Jahn Regensburg bekommen ein neues Funktionsgebäude. Heute ist dafür am Kaulbachweg in Regensburg der Grundstein gelegt worden. Das Gebäude wird unter anderem einen 200 (…)

Weiterlesen …

Türkspor Mainburg muss eventuell vors Sportgericht

Ein Fußballspiel im Landkreis Kelheim könnte den A-Klassisten Türkspor Mainburg vors Sportgericht bringen. Wie die MZ meldet, haben Türkspor-Kicker am Sonntag bei der Spielgemeinschaft (…)

Weiterlesen …

Unbekannter bricht 3x in Regensburger Gebäude ein

Zwischen Freitag und Montag ist ein Unbekannter im Regensburger Süden in drei Geschäftsräume einstieg und hat Bargeld mitgehen lassen. Er soll sich in der Johann-Hösl-Straße Zutritt zu einem (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A9 München Richtung Nürnberg- zwischen Hilpoltstein und Allersberg Unfallstelle geräumt
mehr...

Blitzer

Regensburg: Straubinger Straße stadteinwärts

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Kesselgrubs Ferienwelt****, Altenmarkt/Zauchensee - 7 Übernachtungen für 2 Erwachsene und 2 Kinder zum halben Preis!