Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Lewis Capaldi - Before You Go

Webradio starten

Geschleuste Iraker im Landkreis Cham aufgegriffen

Bundespolizisten haben am Wochenende im Landkreis Cham die Einschleusung von zwölf Irakern verhindert. Sie waren in einem verplombten türkischen Kleintransporter. Dessen Türen waren aber so präpariert, dass man sie öffnen konnte, ohne die Plomben zu beschädigen. Die Iraker mussten bis zu 12.000 US-Dollar für den Transport zahlen, der Fahrer sollte pro Person 1.000 Dollar bekommen, er sitzt in U-Haft. Die Erwachsenen kamen ins Erstaufnahmezentrum nach Regensburg, zwei Minderjährige blieben in einer Einrichtung im Landkreis Cham.

Meldung vom 15.04.2019 15:15 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Corona-Ausbruch in Weiden

Jetzt gehört auch Weiden zu den Corona Hotspots. Der Grenzwert bei Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in einer Woche wurde weit überschritten. Laut Robert Koch Institut liegt er inzwischen bei 72,5. (…)

Weiterlesen …

Landkreis Regen ist weiterhin Corona-Hotspot

 Nachdem es im Landkreis Regen  am Dienstag keine neuen Corona-Fälle gegeben hatte, wurden gestern neun Neuinfektionen gemeldet. Der Inzidenzwert bleibt damit weiter auf einem hohen Niveau. (…)

Weiterlesen …

10.000 € Falschgeld im Landkreis Cham sichergestellt

Schleierfahnder haben in Cham rund 10.000 Euro Falschfeld sichergestellt. Die falschen Scheine waren im Auto eines 26Jährigen aus dem Landkreis München. In der Wohnung des Mannes wurden bei einer (…)

Weiterlesen …

Ostbayerische JVAs wollen Drohnen abschießen

In Niederbayern und der Oberpfalz sollen Drohnen über Gefängnissen abgeschossen werden. Die JVAs in Regensburg, Straubing und Amberg haben sich dazu Netzpistolen zugelegt. Die Gefängnisse beteiligen (…)

Weiterlesen …

Mörder im Studio - Fall Maria Baumer bei «Aktenzeichen XY» im ZDF

  In einem kurzen Beitrag hat sich das ZDF am Mittwochabend in der Sendung «Aktenzeichen XY ... ungelöst» mit dem Fall Maria Baumer befasst. Die Frage «Hatten wir im XY-Studio tatsächlich einen (…)

Weiterlesen …

Finanzstarke Förderung für Straßenbau im Landkreis Regensburg

Der Freistaat Bayern fördert wichtige Straßenbaumaßnahmen im Landkreis Regensburg mit fast einer Million Euro. Alleine die Gemeinde Sünching erhält 565.000 Euro für den Bau eines Geh- und Radweges an (…)

Weiterlesen …

Täter nach Einbruchsserie in Niederbayern gefasst

Er soll unter anderem im Landkreis Kelheim für eine ganze Serie an Einbrüchen verantwortlich sein. Jetzt ist der Mann nach zweieinhalbjähriger Fahndung festgenommen worden. Er wollte gerade nach (…)

Weiterlesen …

Maskenpflicht für Schüler in Regensburg

In Regensburg müssen ab sofort alle Schüler ab der fünften Klasse auch während des Unterrichts einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Und auch die Beschäftigten in den Regensburger Kitas haben ab sofort (…)

Weiterlesen …

Kind in Nittenau bei Unfall verletzt

In Nittenau im Landkreis Schwandorf ist ein achtjähriger Junge bei einem Unfall verletzt worden. Der Bub rannte wohl unvermittelt von einem Grundstück auf die Straße. Ein Autofahrer stieg zwar sofort (…)

Weiterlesen …

Abensbergs Bürgermeister wieder Präsident des Bayerischen Gemeindetags

Abensbergs Erster Bürgermeister Uwe Brandl ist wiedergewählt worden. Und zwar als Präsident des Bayerischen Gemeindetags. Das ist er schon seit 2002. Der Bayerische Gemeindetag sieht sich als Sprecher (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A93 Holledau Richtung Regensburg- zwischen Wolnzach und Mainburg Gefahr durch defekten LKW, rechter Fahrstreifen blockiert
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.
WhatsApp Nachricht ins Studio
0151 1221 77 44
KOSTENLOSE charivari-Verkehrshotline
08000 08000 7

Region auswählen - Webradio starten: