Im Studio: Sebastian Will

Jetzt läuft: Alvaro Soler - La Libertad

Webradio starten

Keine Spur von Schwarzenfelder Automatensprengern

Von den Automatensprengern aus Schwarzenfeld im Landkreis Schwandorf fehlt nach wie vor jede Spur. Gestern früh hatten sie versucht, den Automaten einer Commerzbank-Filiale mit Gewalt zu öffnen. Das gelang ihnen aber nicht, sie zogen ohne Beute ab. Der Schaden beträgt mehrere 10.000 Euro. Zeugen sahen drei Männer mit einem dunklen SUV davonfahren. Die Polizei bittet jetzt um weitere Hinweise auf die Täter.

Meldung vom 16.04.2019 05:16 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Folterpaar aus Höxter suchte auch Opfer in Ostbayern

Das Folterpaar von Höxter hat auch in Ostbayern nach potentiellen Opfern gesucht. Die beiden haben in der Mittelbayerischen Zeitung, in der Donaupost und auch im Straubinger Tagblatt Kontaktanzeigen (…)

Weiterlesen …

Schulbusunfall bei Rettenbach

Schrecksekunde auf dem Weg zur Schule: Im Landkreis Cham ist heute Morgen ein Schulbus mit einem Auto zusammengestoßen. An einer Kreuzung bei Rettenbach hatte die Busfahrerin einen Renault übersehen. (…)

Weiterlesen …

Kater in Etzelwang angeschossen

Ein Unbekannter hat in  Etzelwang (Kreis Amberg-Sulzbach) einen Kater mit einem Luftgewehr beschossen. Das Tier hat überlebt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der schwarz-weiße Kater sei (…)

Weiterlesen …

Vertragsverlängerung für zwei EVR Youngster

Der EV Regensburg bastelt weiter am Kader für die neue Saison in der Eishockey Oberliga Süd. Zwei junge Offensivspieler konnten ihren Vertrag verlängern: Benedikt Böhm und der erst 18jährige Yannik (…)

Weiterlesen …

Erinnerung an Bücherverbrennung in Regensburg

In Regensburg wird heute mit einer Gedenklesung an der Bücherverbrennung der Nazis erinnert. Am 12. Mai 1933 brannten auch auf dem Neupfarrplatz Bücher, organisiert von der örtlichen Hitlerjugend. Zur (…)

Weiterlesen …

Regensburg: Knapp 5000 Pilger starten Fußwallfahrt nach Altötting

Es ist ein langer, beschwerlicher Weg von Regensburg nach Altötting. Doch dennoch lassen sich auch heuer mehrere Tausend Pilger nicht davon abhalten. Knapp 5000 Pilger sind am Donnerstag zur mehr als (…)

Weiterlesen …

Staatsanwaltschaft Weiden erhebt Anklage gegen brutale Schleuserbande

Die Staatsanwaltschaft Weiden hat Anklage gegen eine offenbar sehr brutale Schleuserbande erhoben. Die vier Türken sollen Flüchtlinge aus Syrien und dem Irak wie Vieh in Lastern unter (…)

Weiterlesen …

Metaller-Warnstreiks in der Oberpfalz gehen weiter

Auch heute ruft die IG Metall in der Oberpfalz zu Warnstreiks auf. Unter anderem sollen die Mitarbeiter bei Siemens in Cham und bei Fronberg-Guss in Schwandorf kurzzeitig die Abeit niederlegen. (…)

Weiterlesen …

187. Regensburger Diözesan-Fußwallfahrt läuft

Achtung: Pilger auf den Straßen. Am Morgen sind in Regensburg rund 4.500 Menschen zur Fußwallfahrt nach Altötting aufgebrochen. Auf den 111 Kilometern bis an ihr Ziel werden sich noch viele Gläubige (…)

Weiterlesen …

Kleinkind bei Traktorfahrt in Plößberg tödlich verunglückt

Furchtbarer Unfall in der nördlichen Oberpfalz: Ein kleiner Junge ist bei einer Traktorfahrt mit seinem Opa in Plößberg im Landkreis Tirschenreuth ums Leben gekommen. Der Zweijährige war in der (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

B85 Cham Richtung Amberg- zwischen Mappach und Windischbachmühl Hindernisse beseitigt
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Kesselgrubs Ferienwelt****, Altenmarkt/Zauchensee - 7 Übernachtungen für 2 Erwachsene und 2 Kinder zum halben Preis!