Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Stefanie Heinzmann - Shadows

Webradio starten

Oberpfälzer Metall- und Elektrobetriebe beunruhigt

Die oberpfälzer Metall- und Elektro-Arbeitgeber sehen das Modell der Tarifverträge am Scheideweg. Sie appellierten daher gestern in Regensburg an die IG Metall, die richtigen Weichen für deren Erhalt zu stellen. Insbesondere warnte der Arbeitgeberverband vbm vor überzogenen Forderungen, zumal die Konjunktur schwächelt. Die Produktion der Metall- und Elektrobetriebe ist seit über einem Jahr rückläufig, hieß es bei dem Treffen in Regensburg weiter.

Meldung vom 10.10.2019 05:55 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Gleich zwei Katzen im Kreis Amberg-Sulzbach verletzt

Katze kehrt schwer verletzt heim Hahnbach. Nach mehrtägiger Abwesenheit von zu Hause kehrte am Donnerstagmorgen (24.09.2020) eine eineinhalb-jährige Katze zu ihrer im Ortskern der Marktgemeinde (…)

Weiterlesen …

Heute großer Klimastreik in Regensburg

Weltweit gehen heute vor allem junge Menschen wieder für eine bessere Klimapolitik auf die Straßen – auch in Regensburg. Es ist die erste Klimademo von Friday for future seit Beginn der Corona-Krise. (…)

Weiterlesen …

Nächste Woche Streiks in Ostbayern

Die Menschen in Niederbayern und der Oberpfalz müssen nächste Woche damit rechnen, dass Kitas, Müllabfuhr oder Stadtreinigung ausfallen. Die Gewerkschaft verdi plant überall in Bayern halb- bis (…)

Weiterlesen …

Corona-Test bei 650 Schwestern im Kloster Mallersdorf

Im niederbayerischen Kloster Mallersdorf sind am Freitag fast 650 Ordensschwestern sowie einige Mitarbeiter auf eine Infektion mit dem Coronavirus hin getestet worden. Das teilte ein Sprecher des (…)

Weiterlesen …

Internationaler Klimastreik auch in Regensburg

Bis zu 3500 Teilnehmer werden heute in Regensburg bei Kundgebungen zum internationalen Klimastreik erwartet. Ab 17:30 wollen sie eine Menschenkette in der Altstadt bilden, unter Einhaltung der Corona (…)

Weiterlesen …

Stellenabbau bei Mahle-Behr in Neustadt a.d.D.

Die Beschäftigten beim Automobilzulieferer Mahle-Behr in Neustadt an der Donau im Kreis Kelheim sind entsetzt. Die Geschäftsleitung hat die Belegschaft gestern informiert, dass nächstes Jahr 130 (…)

Weiterlesen …

Bundeswehr unterstützt Regensburger Corona-Testzentrum

Um das Regensburger Corona-Testzentrum am Dultplatz weiter am Laufen zu halten, gibt es jetzt Unterstützung von der Bundeswehr. Drei Soldatinnen und fünf Soldaten entlasten die Hilfsorganisationen vor (…)

Weiterlesen …

Bundesverdienstkreuz für Klaus Eder

Große Ehre für Klaus Eder aus Donaustauf. Der deutschlandweit bekannte Physiotherapeut erhält heute das Bundesverdienstkreuz am Bande. Finanzminister Albert Füracker wird die Auszeichnungen am (…)

Weiterlesen …

Autobahn-Anschlussstelle Schwandorf-Mitte gesperrt

Auf der A93  wird ab heute die Anschlussstelle Schwandorf-Mitte in Richtung Regensburg gesperrt. Autofahrer, die aus Richtung Weiden kommen, sollen schon an der Ausfahrt Schwandorf-Nord (…)

Weiterlesen …

Druckkammer für Regensburger Josefs-Krankenhaus

Das Regensburger Josefs-Krankenhaus bekommt einen hochmodernen Lebensretter: eine spezielle Druckkammer, in der bis zu sechs Patienten mit Kohlenmonoxid-Vergiftungen gleichzeitig behandelt werden (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A3 Nürnberg Richtung Passau- Ausfahrt Laaber Gefahr durch defekten LKW
mehr...

Blitzer

Landkreis Regensburg auf der Staatsstraß Höhe Sarching 60er Begrenzung (Beidseitig)
KOSTENLOSE charivari-Verkehrshotline
08000 08000 7

Region auswählen - Webradio starten: