Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Chesney Hawkes - The One and Only

Webradio starten

Oberpfälzer Metall- und Elektrobetriebe beunruhigt

Die oberpfälzer Metall- und Elektro-Arbeitgeber sehen das Modell der Tarifverträge am Scheideweg. Sie appellierten daher gestern in Regensburg an die IG Metall, die richtigen Weichen für deren Erhalt zu stellen. Insbesondere warnte der Arbeitgeberverband vbm vor überzogenen Forderungen, zumal die Konjunktur schwächelt. Die Produktion der Metall- und Elektrobetriebe ist seit über einem Jahr rückläufig, hieß es bei dem Treffen in Regensburg weiter.

Meldung vom 10.10.2019 05:55 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Regensburger Friedhof verwüstet

Unbekannte haben in Regensburg etliche Gräber auf dem Dreifaltigkeitsbergfriedhof verwüstet. Metallkreuze wurden teilweise verbogen oder abgerissen, Grablichter und andere Grabdekorationen wurden (…)

Weiterlesen …

Keine Probleme für Berufspendler aus Tschechien

Nachdem Tschechien zum Corona-Risikogebiet erklärt wurde, laufen bei der IHK die Telefone heiß. Viele Unternehmer befürchten, dass ihre Mitarbeiter aus Tschechien nicht mehr problemlos über die Grenze (…)

Weiterlesen …

Bayerische Landesausstellung zieht nach Regensburg

Die Bayerische Landesausstellung 2021 „Götterdämmerung II: Die letzten Monarchen“ zieht nach Regensburg um – ins Museum der Bayerischen Geschichte. Schloss Herrenchiemsee, wo die Ausstellung (…)

Weiterlesen …

Markenstreit vor Regensburger Gericht verschoben

Der Prozess wegen Handel mit gefälschtem Handyzubehör vor dem Regensburger Landgericht musste heute verschoben werden.  Der Verteidiger des Angeklagten ist erkrankt, ein neuer Termin steht noch (…)

Weiterlesen …

Regensburger 365-Euro-Ticket boomt

Das 365-Euro-Ticket des Regensburger Verkehrsverbunds boomt! Seit der Einführung vor rund zwei Monaten haben sich schon über 16.000 Schüler und Azubis das Ticket gekauft, meldet der RVV. „Wir sind (…)

Weiterlesen …

Eisbären Regensburg trainieren wieder

Nach etwa einem halben Jahr Corona-Zwangspause haben die Eisbären Regensburg heute Abend (19Uhr) ihr erstes Eistraining. Die Spieler waren bis heute in Kurzarbeit. In der Zwischenzeit haben sie sich (…)

Weiterlesen …

50 Menschen nach Party im Landkreis Straubing-Bogen in Quarantäne

Nach einer privaten Feier im Landkreis Straubing-Bogen müssen 50 Personen in Quarantäne. Wie sich im Nachhinein herausgestellt hat, war einer der Teilnehmer mit dem Corona Virus infiziert. 50 (…)

Weiterlesen …

Handel mit gefälschten Produkten - Prozess in Regensburg

Weil er mit gefälschten und nicht für den deutschen Markt zugelassenen Handy-Zubehörteilen gehandelt haben soll, muss sich ein Mann vor dem Landgericht Regensburg verantworten. Die Staatsanwaltschaft (…)

Weiterlesen …

Autotransporter in Niederbayern komplett ausgebrannt

Der Brand eines Autotransporters hat für einen Sachschaden in Höhe von über einer halben Million Euro und Verkehrsbehinderungen auf der Autobahn 92 in der Nähe von Landshut gesorgt. Am frühen (…)

Weiterlesen …

Nachbarland Tschechien ist Corona-Risikogebiet

Die Bundesregierung hat fast die gesamte Tschechische Republik am Abend zum Corona-Risikogebiet erklärt.  Damit müssen sich Einreisende aus Tschechien in Quarantäne begeben oder einen negativen (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A3 Nürnberg Richtung Passau- zwischen Rosenhof und Wörth a. d. Donau/Wiesent Gefahr durch defektes Fahrzeug
mehr...

Blitzer

Landkreis Regensburg auf der Staatsstraß Höhe Sarching 60er Begrenzung (Beidseitig)
KOSTENLOSE charivari-Verkehrshotline
08000 08000 7

Region auswählen - Webradio starten: