Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: George Ezra - Shotgun

Webradio starten

Polizei Nittendorf zieht Palmator-Bilanz

Fast 10.000 Menschen sind am Sonntag zum Palmator-Anstich auf den Adlersberg im Landkreis Regensburg gepilgert. Größere Schlägereien oder Zwischenfälle hat es nicht gegeben. Polizei und Rettungsdienst hatten trotzdem viel zu tun, 45 Personen brauchten ärztliche Hilfe, die meisten hatten Schnittverletzungen. Auch Unmengen von Müll haben die Palmator-Besucher wieder zurückgelassen, beklagte die Polizei Nittendorf.

Meldung vom 15.04.2019 15:13 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Sextäter von Nürnberg in Parsberg gefasst

Die Polizei hat im Landkreis Neumarkt einen mutmaßlichen Vergewaltiger gefasst. Der Mann aus dem Raum Parsberg soll Ende März in Nürnberg zwei Frauen überfallen und missbraucht haben. Heute früh wurde (…)

Weiterlesen …

Messerstecherei in Regensburger Asylunterkunft war Fehlalarm

Es war nur falscher Alarm: In einer Asylunterkunft am Weinweg in Regensburg soll es heute Nachmittag eine Messerstecherei gegeben haben. 12 Streifenwagen und zivile Fahrzeuge der Polizei rasten (…)

Weiterlesen …

Ultralauf über Jurasteig in Dietfurt gestartet

Seit heute versuchen 125 Sportler zum wiederholten Mal, den Jurasteig-Wanderweg in weniger als 54 Stunden laufen. Ein Wanderer braucht für die 239 Kilometer lange Strecke zwölf Tage. Die erste Gruppe (…)

Weiterlesen …

Regensburg: CSB will Domplatz umbennen

Dieser Vorschlag wird für Diskussionsstoff sorgen: Die Regensburger CSB um den Stadtrat Christian Janele will den Domplatz umbenennen. Ihrer Meinung nach soll der schon bald „Papst Benedikt der 16. (…)

Weiterlesen …

Furth im Wald: SEK überwältigt Randalierer mit Axt

In Furth im Wald ist in der Nacht ein SEK Team angerückt um einen betrunkenen Randalierer festzunehmen. Der 51Jährige hatte in seiner Wohnung mit einer Axt die Möbel zusammengeschlagen. Seine Freundin (…)

Weiterlesen …

Rattengift im Regensburger Stadtpark entdeckt

Das Regensburger Stadtgartenamt warnt Eltern und Hundehalter: Im Stadtpark hat ein Unbekannter Rattengift ausgelegt. Kinder könnten die rosa Körner für Süßigkeiten halten. Auch an der (…)

Weiterlesen …

Polizei stellt in Hirschau einen Bandendieb

Die Polizei hat in Hirschau im Landkreis Amberg-Sulzbach einen Bandendieb gestellt. Der Mann wurde von einem Polizisten beobachtet, als er mit Komplizen aus einem Geschäft geklaut hat. Seine Mittäter (…)

Weiterlesen …

Suche nach Brandursache in Neutraublinger Asylunterkunft läuft

Nach dem Brand in einer Asylunterkunft in Neutraubling sucht die Polizei weiter nach der Brandursache. Hinweise auf eine ausländerfeindliche Straftat gibt es laut Polizei momentan nicht. Vorsorglich (…)

Weiterlesen …

Bub fällt in Waldmünchen aus dem zweiten Stock

Eine ganze Armee an Schutzengeln hatte wohl ein knapp 2-Jähriger Bub in Waldmünchen im Landkreis Cham. Er ist aus dem Fenster etwa 7 bis 8 Meter in die Tiefe gefallen. Wie durch ein Wunder hat sich (…)

Weiterlesen …

Gurkenlaster kippt auf A3 bei Nittendorf um

Nach einem LKW-Unfall auf der A3 bei Nittendorf lagen heute tonnenweise Essiggurken auf der Fahrbahn. Der LKW ist dort um kurz vor 13 Uhr auf die Mittelleitplanke gestürzt. Seine Ladung hat sich (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A93 Regensburg Richtung Holledau- zwischen Regensburg-Pfaffenstein und Regensburg-West Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn
mehr...

Blitzer

Landkreis Schwandorf: Burglengenfeld Ric auf der Höhe Schirndorf auf der rechten Seite

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Freizeit-Land Geiselwind, Geiselwind - Wir feiern 50 Jahre Freizeit-Land! Mit Bayerns größtem Halloweenevent!