Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Lady Gaga - Always Remember Us This Way

Webradio starten

Regensburger arbeiten an Test für Bienen

Wissenschaftler von der Universität Regensburg arbeiten jetzt mit tschechischen Kollegen zusammen, um Bienen besser schützen zu können. Das Projekt läuft drei Jahre lang, meldet die Regensburger Universität. Dabei wollen die Wissenschaftler Tests entwickeln, mit denen Bienenkrankheiten früher erkannt werden können. Denn Bienen sind nicht nur durch schwindende Lebensräume und Umweltbelastungen gefährdet, so die Universität, sondern auch durch Krankheiten, wie zum Beispiel bestimmten Bakterien. Durch die Tests soll eine Verbreitung der Krankheiten besser verhindert werden können.

Meldung vom 16.07.2019 14:33 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Gutachter suchen Ursache für tötdliche Unfälle in der Oberpfalz

Gutachter müssen jetzt klären, wie es zu zwei tödlichen Unfällen am Wochenende auf Oberpfälzer Straßen kommen konnte.  Am Samstag-Morgen war ein 38-Jähriger bei einem Unfall in Erbendorf im (…)

Weiterlesen …

Regensburger Bergsteiger stirbt am Watzmann

Bei einem schweren Bergunfall beim Abstieg von der Watzmannsüdspitze ist ein 51-jähriger Mann aus dem Raum Regensburg gestorben. Nach einem Sturz über 150 Meter konnte er zunächst schwer verletzt (…)

Weiterlesen …

Kumpfmühler-Straße in Regensburg gesperrt

Im Regensburger Süden müssen Sie ab heute mit Staus und Behinderungen rechnen. Denn die Kumpfmühler-Straße wird im Kreuzungsbereich zum Hofgartenweg gesperrt. Das Ganze dauert vermutlich eine Woche. (…)

Weiterlesen …

Regensburger Dult-Bilanz nach erstem Wochenende

Bis auf einige Vergehen ist die Polizei mit dem ersten Wochenende der Regensburger Dult zufrieden. So hat zum Beispiel ein 20-Jähriger aus dem Landkreis Regensburg einen Security-Mitarbeiter gebissen, (…)

Weiterlesen …

Große Übung auf dem US-Übungsplatz Grafenwöhr

Auf dem US Truppen-Übungsplatz Grafenwöhr findet eine große Übung statt. Dabei kommen auch Panzer und Helikopter zum Einsatz. Außerdem wird mit Artillerie geschossen. Einiges an Militärgerät kommt (…)

Weiterlesen …

Polizei sucht Katzenquäler bei Pfreimd

Ist in Pfreimd im Landkreis Schwandorf ein Tierquäler unterwegs? Das versucht momentan die Polizei herauszufinden. Am Freitagabend entdeckte ein Pfreimder Katzenbesitzer einen Durchschuss an einem Ohr (…)

Weiterlesen …

Auto landet bei Hahnbach wegen Eichhörnchen auf Dach

Sie wollte einem Eichhörnchen ausweichen - deswegen blieb eine Oberpfälzerin mit ihrem Auto an einer Böschung auf dem Dach liegen. Die 22-Jährige war am Samstag bei Hahnbach im Landkreis (…)

Weiterlesen …

Jahn Regensburg nach Niederlage gegen Bielefeld

Mersad Selimbegovic erinnerte nach dem nächsten Dämpfer für Jahn Regensburg in der 2. Fußball-Bundesliga an den Stotterstar der vergangenen Saison. "Da hatten wir auch nach fünf Spielen vier Punkte, (…)

Weiterlesen …

Tote Rinder nach Brand auf Bauernhof in Thyrnau

Beim Brand auf einem landwirtschaftlichen Betrieb im Landkreis Passau sind am Samstag mehrere Rinder schwer verletzt worden. Einige davon mussten von einem Tierarzt getötet (…)

Weiterlesen …

Roßtag in Bad Kötzting

Landwirtschaft und Handwerk früherer Zeit werden heute in Bad Kötzting wieder lebendig: beim großen Festzug zum Kötztinger Roßtag sind 150 Wagen dabei. Sie führen altes Handwerksgerät wie Mähmaschinen (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

B85 Regen Richtung Cham- zwischen Abzweig nach Viechtach und Abzweig nach Hetzelsdorf Gefahr durch Ölspur auf dem rechten Fahrstreifen, bitte vorsichtig fahren
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Hotel Lärchenhof, Meransen - Berge erleben, das Leben genießen – Ihr Urlaub in der Region Gitschberg Jochtal