Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Justin Jesso - Getting Closer

Webradio starten

Regensburger Busfahrer sollen geschützt werden

In Regensburg werden in öffentlichen Bussen immer wieder Busfahrer und auch Fahrgäste angepöbelt und teilweise auch körperlich angegriffen. Allein von Juni bis September gab es 16 Vorfälle in Bussen und an Bushaltestellen. Die Polizei hat sich nun mit Busunternehmern zu einem runden Tisch getroffen, um geeignete Maßnahmen zu besprechen. Unter anderem will die Polizei in Zukunft Fahrkartenkontrollen in Bussen öfter begleiten als bisher. Außerdem wurde bei dem Treffen über technische Maßnahmen beraten, die die Sicherheit in den Bussen verbessern könnten. Denkbar wären beispielsweise Kamerüberwachung oder Schutzkabinen für die Busfahrer. Diese Ideen sollen nun gepüft werden.

Meldung vom 07.12.2018 14:01 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Wolbergs Verteidiger fordert Freispruch

Der Verteidiger des angeklagten Regensburger Oberbürgermeisters Joachim Wolbergs will für seinen Mandanten einen Freispruch fordern. Das kündigte Anwalt Peter Witting am Montag vor dem Landgericht (…)

Weiterlesen …

Neuzugang für die Eisbären Regensburg

Die Eisbären Regensburg haben den ersten Neuzugang für die kommende Eishockey-Saison verpflichtet. Von Sparta Prag wechselt Tomas Schwamberger nach Regensburg. Der 19-jährige Stürmer besitzt einen (…)

Weiterlesen …

Pärchen am Regensburger Bahnhof geschlagen

Am Regensburger Bahnhof haben zwei unbekannte Männer auf ein Pärchen eingeschlagen. Das Pärchen musste daraufhin ins Krankenhaus. Die zwei Unbekannten hatten in der Nacht auf Sonntag am (…)

Weiterlesen …

Hase in Hirschau verstümmelt

Auf brutale Weise hat ein Unbekannter in Hirschau im Landkreis Amberg-Sulzbach einen Hasen verstümmelt. Im Anschluss setzte er das gequälte Tier wieder vor der Tür seiner Besitzerin. Die brachte das (…)

Weiterlesen …

Stier spaziert über Schierlinger Rathausplatz

In Schierling im Landkreis Regensburg hat ein entlaufener Stier heute viele Anwohner erschreckt. Der Stier floh am Vormittag von einem Bauernhof und machte sich auf den Weg Richtung Rathausplatz. (…)

Weiterlesen …

Wolbergs Verteidiger halten Plädoyer

Im Regensburger Korruptionsprozess halten heute die Verteidiger des suspendierten Oberbürgermeisters Wolbergs ihr Plädoyer. Sie wollen zeigen, dass an den Vorwürfen gegen Wolbergs nichts dran ist. Die (…)

Weiterlesen …

Erfolgreiche Suchaktion in Regensburg

Mit einem Großaufgebot von rund 50 Einsatzkräften, einem Hubschrauber und mehreren Suchhunden hat die Regensburger Polizei einen Vermissten gesucht. Seine Familie hatte den 66-Jährigen am (…)

Weiterlesen …

Mann bewaffnet sich mit Machete in Deining im Landkreis Neumarkt

In Deining im Landkreis Neumarkt ist es gestern Mittag kurzzeitig zu einer brenzligen Situation gekommen. Weil ein 47-Jähriger nicht ins Krankenhaus wollte, bewaffnete er sich während der Behandlung (…)

Weiterlesen …

Extrem hoher Schaden nach Großbrand in Roding im Landkreis Cham

Die Polizei schätzt den Sachschaden nach dem Großbrand einer Industriehalle in Roding im Landkreis Cham auf etwa 20 bis 30 Millionen Euro. Die Industriehalle sowie hochwertige Maschinen und (…)

Weiterlesen …

Weidenerin verhindert Waldbrand

Eine Spaziergängerin hat in Weiden einen größeren Waldbrand verhindert. Laut Polizei war die 63-Jährige am Samstag auf einem Nachmittags-Spaziergang zwischen der Weidener Ostmark-Kaserne und der (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

B16 Roding-Altenkreith - Regensburg- zwischen Nassen und Walderbach-Nassen in beiden Richtungen Gefahr durch 1 Rind auf der Fahrbahn, bis 21.05.2019 05:30 Uhr
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Westernstadt Pullman City, Eging am See - Die Jahreskarte zum halben Preis!