Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Bastille - Things We Lost In The Fire

Webradio starten

Regensburger Polizei sucht Zeugen

Die Polizei Regensburg sucht nach einem Vorfall an der Donau Zeugen. Ein Mann hatte einen Jungen letzten Monat nach einem Streit in die Donau bei Schwabelweis geschubst. Laut Polizei saß der 13-jährige Schüler aus Regensburg mit Freunden an der Donau, als einem aus der Gruppe eine leere Plastikflasche ins Wasser fiel. Das sah der unbekannte Mann, er forderte den Jungen auf die Flasche aus dem Wasser zu holen. Als dieser sich weigerte, packte er ihn und warf ihn ins Wasser. Dabei verletzte sich der Schüler. Bevor der Unbekannte mit seiner Begleitung abhauen konnte, wurde er von der Schülergruppe fotogafiert.

Beide werden von der Polizei wie folgt beschrieben:

Täter: männlich, ca. 50-55 Jahre, ca. 180-185 cm groß, schlanke, sportliche Figur, dichtes graumeliertes Haar mit Mittelscheitel, spitzes Kinn, gepflegte Erscheinung, bekleidet mit einem weißen T-Shirt mit senkrecht verlaufender kurzer Knopfleiste im Bereich des Halsausschnitts und dem blauen Brustschriftzug Viking Trail, dunkle knielange Bermuda-Short, dunkler Rucksack, dunkle Flip Flops.

Begleitung: weiblich, ca. 40-45 Jahre, ca. 165-170 cm groß, rotbraunes Haar, vermutlich zum Pferdeschwanz gebunden, helle Haut, bekleidet mit blau-grau karierter kurzer Stoffhose, weißes Trägertop.

Das Paar war mit Fahrrädern unterwegs und entfernte sich schiebenderweise vom Tatort. Personen, die sachdienliche Angaben zu Tat und Täter bzw. dessen Begleitung geben können, werden gebeten, sich mit der PI Regensburg Nord unter Tel. 0941/506-2221 in Verbindung zu setzen.

 

Meldung vom 14.08.2019 20:39 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

MdL Hopp: 600.000 Euro für Chamer Vereine

Die Sport- und Schützenvereine im Landkreis Cham erhalten für das Jahr 2020 vom Freistaat Bayern einen Zuschuss in Höhe von 591.708 Euro. „Es freut mich sehr, dass das starke Freiwilligen-Engagement (…)

Weiterlesen …

Bewegende Trauerfeier für Georg Ratzinger

Mit einem Requiem im Regensburger Dom haben heute rund 200 Menschen Abschied genommen von Georg Ratzinger. Die Mehrzahl waren Prominente aus der Region wie Fürstin Gloria oder geistliche Würdenträger, (…)

Weiterlesen …

Pferdeschlitzer verletzt Stute im Kreis AS tödlich

  Grausame Tierquälerei bei Freudenberg im Landkreis Amberg-Sulzbach: Dort hat ein Pferdeschlitzer eine Stute so schwer verletzt, dass der Tierarzt sie einschläfern musste. Passiert ist das Ganze (…)

Weiterlesen …

Regensburger Sextäter gefasst

Fahndungserfolg für die Polizei Regensburg: Sie hat einen Mann gefasst, der Ende Juni eine junge Frau sexuell bedrängt hatte. Der 23-Jährige sitzt in U-Haft. Er soll in der gleichen Nacht auch andere (…)

Weiterlesen …

Nabburger Landwirtschaftsschule sperrt zu

Die Stadt Nabburg im Landkreis Schwandorf verliert ihre Landwirtschaftsschule. Sie soll spätestens 2022 zusperren. Grund ist ein kompletter Umbau der bayerischen Landwirtschaftsverwaltung, das (…)

Weiterlesen …

Vier neue Sicherheitswachten im Landkreis Cham

Im Landkreis Cham soll es bald vier weitere Standorte für eine Sicherheitswacht geben: Bad Kötzting, Furth im Wald, Neukirchen beim Hl. Blut und Roding. Die Kommunen haben grünes Licht gegeben, jetzt (…)

Weiterlesen …

Trauerfeier für Georg Ratzinger im Regensburger Dom

Seine letzte Ruhe soll Domkapellmeister Georg Ratzinger in der Grabstelle der Regensburger Domspatzen finden. Den Knabenchor hatte der ältere Bruder des emeritierten Papstes Benedikt XVI. 30 Jahre (…)

Weiterlesen …

Bestes deutsches Uniklinikum steht in Regensburg

  Das beste Uniklinikum in Deutschland steht in Regensburg. So steht es jedenfalls im aktuellen Ranking des F.A.Z.-Instituts, das jetzt veröffentlicht wurde. Dabei wurden Daten zur (…)

Weiterlesen …

Neumarkter Schulen bekommen schnelles Internet

In Stadt und Landkreis Neumarkt bekommen acht Schulen bis Sommer 2021 schnelles Internet per Glasfaserkabel. Darunter sind auch das Ostendorfer-Gymnasium, die beiden Realschulen, sowie FOS und BOS. (…)

Weiterlesen …

Suff-SUV-Fahrerin bei Sulzbach-Rosenberg

Eine betrunkene Oma haben Polizisten auf der B 85 bei Sulzbach-Rosenberg gestoppt. Die 73-Jährige war am Montag Abend mit einem SUV in Schlangenlinien unterwegs und brauchte die gesamte (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A93 Regensburg Richtung Weiden- zwischen Regenstauf und Ponholz Baustelle, rechter Fahrstreifen gesperrt, Standstreifen gesperrt, Fahrbahnverengung, maximale Fahrbahnbreite von 3,50 m, bis heute 06:00 Uhr
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.
KOSTENLOSE charivari-Verkehrshotline
08000 08000 7

Region auswählen - Webradio starten: