Im Studio: Matthias Koch

Jetzt läuft: O.M.D. - Maid Of Orleans (Joan Of Arc)

Webradio starten

Rekordumsatz der Schwandorfer Firma Horsch

Der Schwandorfer Maschinenhersteller Horsch hat letztes Jahr den höchsten Umsatz in seiner Geschichte erzielt. Das Unternehmen landete erstmals über der 400 Millionen Euro Marke. Das sind rund 12 Prozent mehr, als noch im Jahr davor. Und damit das dritte Mal in Folge ein zweistelliges Wachstum. Das hat das Unternehmen jetzt bekanntgeben. Außerdem hat Horsch 2018 weiter in Produktionsanlagen investiert – so wird am Stammsitz Schwandorf eine Gesamtinvestition von 23 Mio. Euro über mehrere Jahre verteilt umgesetzt. Die Firma hat aktuell rund 1.600 Angestellte.

Meldung vom 23.03.2019 09:38 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Laufaktion für Leukämiehilfe Ostbayern voller Erfolg

Auch wenn das Wetter nicht so prächtig war: Etwa 30 Läufer haben gestern  mitgemacht bei der Aktion „Laufen verbindet“ zwischen Regensburg und Straubing. Darunter Promis, Lokalpolitiker und sogar (…)

Weiterlesen …

Zwei Autos in Maxhütte-Haidhof ausgebrannt

Rund 20.000 Euro Schaden sind letzte Nacht bei einem Brand zweier Autos in Maxhütte-Haidhof im Landkreis Schwandorf entstanden. Laut Polizei hatten Anwohner ein brennendes Auto gemeldet. Als die (…)

Weiterlesen …

Neue Notdächer für Oberpfälzer Feuerwehren

Die Feuerwehren in der Oberpfalz haben ein wichtiges Hilfsmittel gespendet bekommen: Zwölf Notdächer von der Versicherungskammer Bayern. Sie bestehen aus einer reißfesten Plane und können innerhalb (…)

Weiterlesen …

Landkreis Amberg-Sulzbach mit pfiffiger Werbeaktion

Mit einer ungewöhnlichen Aktion wirbt der Landkreis Amberg-Sulzbach in Hessen um Urlauber. Die Landkreis-Touristiker haben in Frankfurt 100 große Plakatwände gemietet und mit pfiffigen Motive bekleben (…)

Weiterlesen …

Regensburger Zulassungsstellen völlig überlaufen

Stau bei der Stadt Regensburg: Sie hat am Montag ihre Zulassungs- und Führerscheinstelle wieder geöffnet, dazu das Bürgerbüro Stadtmitte. In beiden Ämtern wurden die Beschäftigten regelrecht (…)

Weiterlesen …

Besucherzahl im Bayernmuseum in Regensburg wächst

Das Bayernmuseum auf dem Regensburger Donaumarkt ist bei Besuchern äußerst beliebt. Trotz Corona-Zwangspause wird heute schon der einhundert-tausendste Besucher in diesem Jahr erwartet. Am frühen (…)

Weiterlesen …

Nationalpark Bayerischer Wald teilweise gesperrt

Im Nationalpark Bayerischer Wald wollen Arbeiter heute umgestürzte Bäume rund um das Tier-Freigelände am Lusen wegräumen. Sturmböen hatten die Bäume umgeworfen, das Tier-Freigelände wurde gestern (…)

Weiterlesen …

Virtuelles Spectaculum in Regensburg findet statt

Das Crowdfunding für das STADTMAUS-Projekt „virtuelles Spectaculum“ war erfolgreich, die benötigten Mittel wurden gesammelt und der Mittelaltermarkt wird vom 14. bis 20. September online stattfinden. (…)

Weiterlesen …

Mamminger Konservenfabrik wegen Corona zu

  Die niederbayerische Gemeinde Mamming hat einen weiteren Corona-Hotspot. In einer Konservenfabrik wurden 166 von 600 Mitarbeitern positiv getestet, der ganze Betrieb ist stillgelegt. Alle (…)

Weiterlesen …

Pfreimder Soldaten übernehmen NATO-Kommando

Das Panzerbataillon 104 aus Pfreimd im Landkreis Schwandorf hat heute das Oberkommando über die NATO-Eingreiftruppe in Litauen übernommen. Die 200 Soldaten lösen eine Bundeswehreinheit aus Sachsen (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A9 München Richtung Nürnberg- zwischen In der Holledau und Langenbruck Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle, linker Fahrstreifen blockiert
mehr...

Blitzer

Regensburg: Hadamarstraße Ri. Pentling 3 30-Zone
KOSTENLOSE charivari-Verkehrshotline
08000 08000 7

Region auswählen - Webradio starten: