Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: David Bowie - China Girl

Webradio starten

Regensburger Hilfsmission gibt Schiff neuen Namen

Das Rettungsschiff „Professor Albrecht Penck“ der Regensburger Hilfsmission Sea Eye heißt jetzt „Alan Kurdi“. Das ehemalige Forschungsschiff wurde gestern im Hafen von Palma de Mallorca umgetauft. Es trägt jetzt den Namen des ertrunkenen Jungen „Alan Kurdi“. Die Leiche des zweijährigen Jungen aus Syrien war 2015 am Strand von Bodrum angespült worden. Die Hilfsmission Sea Eye will mit der Namensänderung ein Zeichen setzen. Der Vater des Jungen führte die Schiffstaufe gestern persönlich durch.

Meldung vom 11.02.2019 05:48 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Verletzte durch Säure-Anschlag auf Haus bei Zeitlarn

Unbekannte haben letzte Nacht Säure auf eine Hausfassade in Laub bei Zeitlarn im Landkreis Regensburg gespritzt. Mehrere Kellerfenster und die Fassade wurden beschädigt. Zwei Hausbewohner atmeten die (…)

Weiterlesen …

CSU im Kreis Regensburg fordert 365-€-Ticket

Auch Stadt und Landkreis Regensburg sollen ein 365-Euro-Jahresticket für den öffentlichen Nahverkehr einführen, das fordert jetzt der CSU-Kreisverband.  Was Nürnberg kann, müsse auch in (…)

Weiterlesen …

Wahl der Weißwurstkönigin in Bodenmais

Im niederbayerischen Bodenmais wird heute die neue Bayerische Weißwurstkönigin gekürt. Sieben junge Frauen haben es ins Finale geschafft, darunter gleich drei Oberpfälzerinnen. Sie kommen aus Amberg, (…)

Weiterlesen …

Rodinger Hallenbad ab 25.Oktober geöffnet

Mit wochenlanger Verspätung wird das Hallenbad von Roding im Landkreis Cham Ende Oktober wieder geöffnet. Eigentlich sollte dort schon seit Beginn des neuen Schuljahres wieder Schwimmunterricht (…)

Weiterlesen …

Eisbären Regensburg verlieren in der Verlängerung

In der Eishockey Oberliga Süd haben die Eisbären Regensburg zuhause gegen den SC Riessersee mit 3:4 nach Verlängerung verloren. Die Regensburger sind jetzt Tabellenzehnter. Am Sonntag müssen die (…)

Weiterlesen …

Spende ermöglicht neue Sea Eye Rettungsaktion

Die Regensburger Rettungsmission Sea Eye kann nun doch nächste Woche wieder in See stechen. 60.000 Euro hatten noch gefehlt, damit das Rettungsschiff Alan Kurdi im Mittelmeer erneut Flüchtlinge aus (…)

Weiterlesen …

Bürgermeister von Kirchdorf bleibt suspendiert

Es bleibt dabei: Der suspendierte Bürgermeister von Kirchdorf im Landkreis Kelheim kann vorerst nicht in sein Amt zurückkehren.  Das Verwaltungsgericht Regensburg hat einen erneuten Antrag von (…)

Weiterlesen …

Mobilfunkausbau im Landkreis Schwandorf geht voran

Bis Ende 2020 soll ein Großteil des Landkreises Schwandorf mit Mobilfunk versorgt sein. Das ist das Ergebnis eines Gesprächs, zu dem der Bundestagsabgeordnete Karl Holmeier heute eingeladen hatte. Im (…)

Weiterlesen …

Mehr "Bio" für Regensburg

 Die Stadt Regensburg will in den nächsten Jahren den ökologischen Landbau fördern, mehr Bio-Lebensmittel verwenden und die Biobranche besser miteinander vernetzten, heißt es in einer Mitteilung. (…)

Weiterlesen …

Menschenkette um Straubinger Synagoge

In Straubing soll heute eine Menschenkette rund um die Synagoge ein Zeichen gegen Antisemitismus setzen. Nach dem Anschlag in Halle ruft das Straubinger Bündnis  „Wir sind bunt“ heute Abend zu (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

B20 Straubing - Burghausen- zwischen A92, Landau a.d. Isar und Ausfahrt Pilsting in beiden Richtungen langsam fahren, Staugefahr, Unfall
mehr...

Blitzer

Willenhofen: Richtung Regensburg Ortseinfahrt

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Freizeit-Land Geiselwind, Geiselwind - Wir feiern 50 Jahre Freizeit-Land! Mit Bayerns größtem Halloweenevent!