Im Studio: Matthias Koch

Jetzt läuft: Mark Forster - ܢermorgen

Webradio starten

Regensburger Hilfsmission gibt Schiff neuen Namen

Das Rettungsschiff „Professor Albrecht Penck“ der Regensburger Hilfsmission Sea Eye heißt jetzt „Alan Kurdi“. Das ehemalige Forschungsschiff wurde gestern im Hafen von Palma de Mallorca umgetauft. Es trägt jetzt den Namen des ertrunkenen Jungen „Alan Kurdi“. Die Leiche des zweijährigen Jungen aus Syrien war 2015 am Strand von Bodrum angespült worden. Die Hilfsmission Sea Eye will mit der Namensänderung ein Zeichen setzen. Der Vater des Jungen führte die Schiffstaufe gestern persönlich durch.

Meldung vom 11.02.2019 05:48 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Schwandorf fast drei Wochen ohne Corona

Seit fast drei Wochen hat es im Landkreis Schwandorf keinen neuen Corona-Fall mehr gegeben. Das meldet das Landratsamt. Man könne allerdings nicht davon sprechen, dass der Landkreis „corona-frei“ (…)

Weiterlesen …

Regensburger Studentenwerk mit Mensa-Lieferdienst

In mehreren ostbayerischen Städten können sich Studenten künftig Mensa-Essen nach Hause liefern lassen. Das Regensburger Studentenwerk hat bereits das Angebot «Mensa-to-go-Lieferdienst» gestartet und (…)

Weiterlesen …

Gesundheitsrisiko Homeoffice in Ostbayern

Viele Menschen haben im Moment Beschwerden wegen Corona, ohne an Corona erkrankt zu sein – sagt Dr. Joachim Grifka von der Asklepios-Klinik in Bad Abbach. Der Uniprofessor und Orthopäde hat eine (…)

Weiterlesen …

Regensburg hat jetzt eine Polizei-Kontaktbeamtin

Seit April ist sie bereits im Dienst, jetzt ist sie offiziell vorgestellt worden: die neue Kontaktbeamtin der Polizeiinspektion Regensburg Süd. Polizeioberkommissarin Iris Stockbauer soll zum einen (…)

Weiterlesen …

Landgericht Regensburg verhandelt ab nächste Woche im Fall Maria Baumer

Das Landgericht Regensburg hat heute den Plan für den Prozess um die getötete Maria Baumer bekannt gegeben. Demnach sind ab Prozessbeginn am 1. Juli insgesamt 65 Zeugen und 18 Sachverständige geladen. (…)

Weiterlesen …

Regensburger Malteser glücklich über Papst-Besuch

  „Es war für uns Malteser eine Ehre und für uns alle ein besonderes Erlebnis, Benedikt XVI bei seinem Deutschlandbesuch fahren zu dürfen.“ So beschreibt Diakon Reiner Fleischmann, Referent PSNV (…)

Weiterlesen …

Abensberger Spargelbauern kommen gut durch Corona-Saison

Während es im Kreis Gütersloh in Nordrhein-Westfalen zu einem neuen Lockdown kommt, geht in Abensberg im Kreis Kelheim die Spargelsaison ohne Zwischenfälle zu Ende. Auch dort haben während der (…)

Weiterlesen …

Diesel lässt Biker bei Schwandorf stürzen

Ein unachtsamer Lasterfahrer hat zwischen Klardorf und Schwandorf zwei Motorradfahrer zu Sturz gebracht. Aus seinem LKW tropfte Diesel. Auf über 10 Metern entstand am Kreisverkehr zur Klärwerkstraße (…)

Weiterlesen …

Zuchthennen in Langquaid geklaut

Ziemlich lautes Gegacker dürfte es bei einem Diebstahl in Langquaid im Kreis Kelheim gegeben haben. Dort wurden 25 bis 30 Zuchthennen aus einem Gehege gestohlen. Eine Flucht der Tiere wurde vom (…)

Weiterlesen …

Schnaittenbacher vernichtet Carport statt Unkraut

Da ging die Unkrautentfernung aber mal gründlich schief! Einen Gasbrenner setzte ein 61-Jähriger in Schnaittenbach im Landkreis Amberg-Sulzbach ein, um das Unkraut auf seiner gepflasterten Hoffläche (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A3 Passau Richtung Nürnberg- zwischen Neutraubling und Regensburg-Burgweinting Unfallstelle geräumt
mehr...

Blitzer

Landkreis Kelheim: in Neustadt Ortsausgang Ri. Abensberg
KOSTENLOSE charivari-Verkehrshotline
08000 08000 7

Region auswählen - Webradio starten: