Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Atomic Kitten - Whole Again

Webradio starten

Toter nach Schüssen in Abensberg

charivari

Ein 39 Jahre alter Mann ist heute Abend in Abensberg im Landkreis Kelheim auf dem Parkplatz eines Supermarkts in der Straubinger Straße erschossen worden. Ein weiterer Mann wurde später von Schüssen getroffen und schwer verletzt, wie ein Polizeisprecher zu charivari sagte. charivari-Reporter Michael Hegele war vor Ort und hat folgendes berichtet:

Es ist kurz nach 18 Uhr, da fallen auf dem Parkplatz des EDEKA-Marktes gegenüber dem Abensberger Einkaufszentrum Schüsse. Ein Mann wird in den Kopf getroffen, er wollte gerade Getränkekisten in sein Auto laden. Für den 39-Jährigen kommt jede Hilfe zu spät, er ist sofort tot. Der Schütze flüchtet mit einem roten Kastenwagen. In Panik rennen Menschen vom Tatort weg, all das kurz nach 18 Uhr an einem Einkaufsabend vor einem Feiertag, man kann sich vorstellen, was da los war. Schnell macht das Wort Amoklauf die Runde in Abensberg. Ein riesiges Polizeiaufgebot aus ganz Niederbayern und der Oberpfalz rückt an, mit SEK und Hubschrauber, auch Rettungskräfte und Feuerwehr sind vor Ort, ganz Abensberg wird von zuckenden Blaulichtern erhellt.

Wenige Minuten danach fallen erneut Schüsse, diesmal in der Traubenstraße, eine Ausfallstraße Richtung Sandharlanden und Bad Gögging. Dort wird ein anderer Mann getroffen und schwer verletzt, auch hier soll es sich um den selben Schützen handeln. Er uns sein Komplize lassen dann das Fluchtauto mitten auf der Straße stehen, mit einer zerschossenen Seitenscheibe, offenbar hat der Schütze direkt durch das Glas geschossen. Die beiden Männer flüchten, werden aber kurz danach bei einer Großfahndung erwischt. Noch kennt die Polizei das Motiv nicht, vermutet wird aber eine Abrechnung unter Bekannten oder sogar Familienmitgliedern, denn nach unseren Informationen stammen alle vier, die beiden Opfer und die beiden mutmaßlichen Täter, vom Balkan. Die Polizei bestätigt das noch nicht, sie steht erst am Anfang ihrer Ermittlungen. Und Abensberg ist in einer Art Schockstarre. sowas ist hier in der Stadt des Gillamoos noch nie passiert.

Bild oben: Hier soll der Mann erschossen worden sein.

 

 

Das Fluchtauto:

charivari

 

Die Polizei hat den Bereich um das Fluchtauto abgesperrt.

 

Großes Rettungskräfteaufgebot am Tatort:


charivari

 

charivari

 

Meldung vom 02.10.2019 19:07 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Mann schießt sich in Winkerling selbst ins Bein

Ein Mann hat sich im Landkreis Schwandorf selbst ins Bein geschossen. Am Samstag Nachmittag war der 48-Jährige mit zwei Bekannten in einem Schießstand in Winkerling. Als der Mann im Schießstand seine (…)

Weiterlesen …

Brand in Teublitzer Asylunterkunft

Bei einem Brand in einer Asylbewerberunterkunft in Teublitz sind zwei Menschen leicht verletzt worden. Sie erlitten leichte Rauchgasvergiftungen, berichtet die Polizei. Das Gebäude selbst ist derzeit (…)

Weiterlesen …

Übungsdeich im Landkreis Kelheim geht in Betrieb

Feuerwehr, DLRG und THW haben bei Neustadt an der Donau im Landkreis Kelheim einen Übungsdeich in Betrieb genommen. An ihm können die Hilfsorganisationen für ein Hochwasser trainieren. Zum Beispiel (…)

Weiterlesen …

Betrunkener Oberpfälzer hinterlässt großen Schaden

Schwer betrunken hat sich ein 27-Jähriger in der Oberpfalz hinter das Steuer seines Autos gesetzt und in gleich zwei Orten eine Spur der Verwüstung hinterlassen. In der Nacht zum Sonntag demolierte er (…)

Weiterlesen …

Trickbetrügerin in Regensburg unterwegs

Eine Trickbetrügerin hat eine Apothekerin in Regensburg um mehrere tausend Euro gebracht. Die Betrügerin beschwerte sich am Wochenende über das herausgegebene Wechselgeld. Die Apothekerin überprüfte (…)

Weiterlesen …

Mehrere Einbrüche in Regensburg

Regensburger Polizisten hatten es am Wochenende mit mehreren Einbrüchen zu tun. Unter anderem brach ein Unbekannter in ein Blumengeschäft in der Prüfeninger Straße ein. Dort klaute er über tausend (…)

Weiterlesen …

Bundesbauministerium hilft dem Landkreis Cham

Das Bundesbauministerium hilft dem Landkreis Cham beim Straßenbau. Es überweist 740.000 Euro für den Ausbau von zwei Kreisstraßen. Einmal für die Straße von Walting nach Nößwartling und zusätzlich für (…)

Weiterlesen …

Jahn Regensburg holt Punkt in Darmstadt

In der zweiten Fußball Bundesliga hat der SSV Jahn Regensburg bei Darmstadt 98 2:2 unentschieden gespielt. Andreas Albers erzielte für den Jahn in der Nachspielzeit den Ausgleichstreffer. Die (…)

Weiterlesen …

Regensburger Briten lassen Führerschein umschreiben

Müssen britische Autofahrer nach dem Brexit in Deutschland ihren Wagen erst einmal stehen lassen? Auch wenn noch unklar ist, ob ein britischer Führerschein nach einem EU-Austritt außerhalb (…)

Weiterlesen …

Dielen über Grill - Kelheimer setzt Schuppen in Brand

In Kelheim hat ein Gartenschuppen Feuer gefangen. Der Eigentümer hatte gestern Abend über einem eingeschalteten Grill Holzdielen trocknen wollen, so die Polizei. Diese fingen hierbei Feuer und setzten (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

B533 Hengersberg - Freyung- zwischen Innernzell und Tumiching in beiden Richtungen Schneeglätte, defekter LKW, langsam fahren
mehr...

Blitzer

Stadtgebiet Regensburg: in der Frankenstraße stadteinwärts

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Kesselgrubs Ferienwelt****, Altenmarkt/Zauchensee - 7 Übernachtungen für 2 Erwachsene und 2 Kinder zum halben Preis!