Im Studio: Matthias Koch

Jetzt läuft: Die Fantastischen Vier feat. Clueso - Zusammen

Webradio starten

Söder bei Klausurtagung der oberpfälzer CSU Spitze

v.r.: MInister Füracker, Ministerpräsident Söder, Andreas Meier Landrat Neustadt Waldnaab,MdL Alexander Flier

Hoher Besuch am Wochenende in Berg im Landkreis Neumarkt: Ministerpräsident Söder ist am Samstag zur Klausurtagung des Bezirksvorstands der CSU Oberpfalz gekommen.

Zwei Stunden Zeit hat er sich genommen um  mit den oberpfälzer Parteikollegen zu sprechen. Ein zentrales Thema war dabei das große Klima-Schutz Paket der Berliner Regierungskoalition. Söder ist optimistisch, dass sich die schwarz – rote Koalition diese Woche einigen wird. Dabei legt er aber Wert darauf, dass mit Anreizen anstatt mit Verboten gearbeitet wird:

"Wir wollen die Menschen nicht umerziehen durch Fleischverbote, Flugverbote, Fahrverbote, wie manch einer gern hätte. Sondern im Gegenteil wir wollen sie mitnehmen. Zum Beispiel durch Anreize bei Heizungen Umstellung zu machen. Und wir sagen zum Beispiel beim Automobil ganz klar, das ist für die Pendler in der Oberpfalz wichtig, ein Ausgleich und Angebot wenn es denn man Ende eine C02 Bepreisung gibt."

Und Söder will, dass Bayern ein Voreiterland für den Klimaschutz wird.

Auf die jüngsten Anfeindungen seitens des bisherigen bayerischen AfD Landesvorsitzenden Martin Sichert ist er im anschließenden Pressegespräch nur kurz eingegangen:

Die AFD ist keine bürgerliche Partei. Inhalt und Umgang haben nichts mit bürgerlichen Umgangsformen zu tun Die AfD ist zutiefst unbürgerlich und sie setzt einfach ihren Weg in Bayern fort zu einer politischen Splittergruppe ganz weit rechts außen. Ich glaube das unser Kurs, wie wir bisher damit umgegangen sind, genau der richtige ist. Wir haben sie demaskiert. Dass sie sich jetzt aber selber jeden Tag nochmal zusätzlich demaskieren, erleichtert den Bürgern in dem Land die Entscheidungshilfe."“.

Sichert hatte beim AfD Landesparteitag wörtlich gewettert: Markus Söder habe inzwischen Horst Seehofer als Hure der bayerischen Politik abgelöst. Während Seehofer regelmäßig der Domina Angela die Stiefel leckt, verkaufe Söder unsere schöne Heimat an Ökofaschisten wie Anton Hofreiter.

Weiteres großes Thema auf der Klausurtagung war die geplante Parteireform der CSU : Sie soll moderner, digitaler, jünger und weiblicher werben. Über Details der Parteireform werde in der CSU Oberpfalz noch diskutiert, sagte dazu der oberpfälzer Parteichef Albert Füracker.  Die Reform habe aber in der Oberpfalz die grundsätzliche Unterstützung und Füracker ist sicher, dass bis zum Parteitag im Oktober eine einstimmige Linie erreicht wird.

Meldung vom 14.09.2019 20:47 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Neues Überholverbot auf B 16 bei Lengfeld

Auf der B 16 im Landkreis Kelheim gibt es ein neues Überholverbot. Jetzt wurden die neuen Schilder zwischen Bad Abbach und Saal auf Höhe Lengfeld aufgestellt. Durch das Überholverbot soll dieser (…)

Weiterlesen …

Regensburger Polizei sucht weiter nach Taxi-Räuber

Noch immer sucht die Regensburger Polizei nach einem Mann, der einen Taxifahrer überfallen wollte. Der Unbekannte bedrohte den Taxifahrer am Freitag in der Konradsiedlung mit einem „Schlagwerkzeug“ (…)

Weiterlesen …

Regensburger Donau-Angler findet gestohlenes Auto

Ein Angler hat ein gestohlenes Auto in der Donau bei Regensburg entdeckt. Nähe der Walba zeigte sein Sonar am Samstag-Abend einen unbekannten Gegenstand an. Taucher der DLRG Regensburg fanden dann ein (…)

Weiterlesen …

A3-Infoabend in Pentling im Landkreis Regensburg

Bürger können sich heute Abend in Pentling über den sechsspurigen Ausbau der A 3 bei Regensburg informieren. Die Autobahndirektion Südbayern will dabei mit den Anwohnern unter anderem über die (…)

Weiterlesen …

Projekt „Check dein Zuhause“ startet in Regensburg

Geld sparen und fast nichts dafür machen? Das verspricht die Stadt Regensburg mit dem Projekt „Check dein Zuhause“. Zusammen mit der Energieagentur Regensburg können jetzt Menschen in Kumpfmühl, (…)

Weiterlesen …

Regensburger CSU Stadtratsfraktion will Bürgerhaushalt

Die Regensburger CSU Stadtratsfraktion hat die Einführung eines Bürgerhaushalts beantragt. 250.000 Euro sollen ab nächstem Jahr für verschiedene Projekte zur Verfügung stehen, heißt es in einer (…)

Weiterlesen …

Auto überschlägt sich bei Laaber und fängt Feuer

Am 19.10.2019 gg. 16.35 Uhr kam ein 29-jähriger Pkw-Fahrer aus bisher noch nicht bekannten Gründen auf der BAB-A 3 in Richtung Nürnberg, kurz vor der Anschlussstelle Laaber in einer langgezogenen (…)

Weiterlesen …

Toter nach Unfall auf A3 in Niederbayern

Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 3 ist nahe Steinach (Landkreis Straubing-Bogen) ein Mann getötet worden. Wie die Polizei mitteilte, war der 76-Jährige am Samstagabend mit seinem Wagen in (…)

Weiterlesen …

Radklau in Schwandorf geht "gut aus"

Eine 17-jährige Schwandorferin hatte am Freitag tagsüber ihr Cross-Rad in Schwandorf beim REWE-Markt abgestellt und auch mit einem Schloss gesichert. Aber selbst das half nichts. Als sie wieder kam, (…)

Weiterlesen …

Amberger wird zweimal von der Polizei erwischt

Gleich zweimal machte ein 32-jähriger Monteur in den vergangenen Tagen „unliebsame“ Bekanntschaft mit der Polizei. Am 17.10.2019, gegen 22:00 Uhr, geriet er mit seinem Fahrzeug in Ursensollen in eine (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A6 Pilsen Richtung Nürnberg- zwischen Schmidgaden und Amberg-Ost Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (ein Metallteil) (größeres Metallteil)
mehr...

Blitzer

Landkreis Schwandorf: zwischen Kallmünz und Burglengenfeld Ortseingang Fischbach

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Freizeit-Land Geiselwind, Geiselwind - Wir feiern 50 Jahre Freizeit-Land! Mit Bayerns größtem Halloweenevent!