Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: The Scorpions - Send Me An Angel

Webradio starten

Söder bei Klausurtagung der oberpfälzer CSU Spitze

v.r.: MInister Füracker, Ministerpräsident Söder, Andreas Meier Landrat Neustadt Waldnaab,MdL Alexander Flier

Hoher Besuch am Wochenende in Berg im Landkreis Neumarkt: Ministerpräsident Söder ist am Samstag zur Klausurtagung des Bezirksvorstands der CSU Oberpfalz gekommen.

Zwei Stunden Zeit hat er sich genommen um  mit den oberpfälzer Parteikollegen zu sprechen. Ein zentrales Thema war dabei das große Klima-Schutz Paket der Berliner Regierungskoalition. Söder ist optimistisch, dass sich die schwarz – rote Koalition diese Woche einigen wird. Dabei legt er aber Wert darauf, dass mit Anreizen anstatt mit Verboten gearbeitet wird:

"Wir wollen die Menschen nicht umerziehen durch Fleischverbote, Flugverbote, Fahrverbote, wie manch einer gern hätte. Sondern im Gegenteil wir wollen sie mitnehmen. Zum Beispiel durch Anreize bei Heizungen Umstellung zu machen. Und wir sagen zum Beispiel beim Automobil ganz klar, das ist für die Pendler in der Oberpfalz wichtig, ein Ausgleich und Angebot wenn es denn man Ende eine C02 Bepreisung gibt."

Und Söder will, dass Bayern ein Voreiterland für den Klimaschutz wird.

Auf die jüngsten Anfeindungen seitens des bisherigen bayerischen AfD Landesvorsitzenden Martin Sichert ist er im anschließenden Pressegespräch nur kurz eingegangen:

Die AFD ist keine bürgerliche Partei. Inhalt und Umgang haben nichts mit bürgerlichen Umgangsformen zu tun Die AfD ist zutiefst unbürgerlich und sie setzt einfach ihren Weg in Bayern fort zu einer politischen Splittergruppe ganz weit rechts außen. Ich glaube das unser Kurs, wie wir bisher damit umgegangen sind, genau der richtige ist. Wir haben sie demaskiert. Dass sie sich jetzt aber selber jeden Tag nochmal zusätzlich demaskieren, erleichtert den Bürgern in dem Land die Entscheidungshilfe."“.

Sichert hatte beim AfD Landesparteitag wörtlich gewettert: Markus Söder habe inzwischen Horst Seehofer als Hure der bayerischen Politik abgelöst. Während Seehofer regelmäßig der Domina Angela die Stiefel leckt, verkaufe Söder unsere schöne Heimat an Ökofaschisten wie Anton Hofreiter.

Weiteres großes Thema auf der Klausurtagung war die geplante Parteireform der CSU : Sie soll moderner, digitaler, jünger und weiblicher werben. Über Details der Parteireform werde in der CSU Oberpfalz noch diskutiert, sagte dazu der oberpfälzer Parteichef Albert Füracker.  Die Reform habe aber in der Oberpfalz die grundsätzliche Unterstützung und Füracker ist sicher, dass bis zum Parteitag im Oktober eine einstimmige Linie erreicht wird.

Meldung vom 14.09.2019 20:47 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Betrunkener Oberpfälzer hinterlässt großen Schaden

Schwer betrunken hat sich ein 27-Jähriger in der Oberpfalz hinter das Steuer seines Autos gesetzt und in gleich zwei Orten eine Spur der Verwüstung hinterlassen. In der Nacht zum Sonntag demolierte er (…)

Weiterlesen …

Trickbetrügerin in Regensburg unterwegs

Eine Trickbetrügerin hat eine Apothekerin in Regensburg um mehrere tausend Euro gebracht. Die Betrügerin beschwerte sich am Wochenende über das herausgegebene Wechselgeld. Die Apothekerin überprüfte (…)

Weiterlesen …

Mehrere Einbrüche in Regensburg

Regensburger Polizisten hatten es am Wochenende mit mehreren Einbrüchen zu tun. Unter anderem brach ein Unbekannter in ein Blumengeschäft in der Prüfeninger Straße ein. Dort klaute er über tausend (…)

Weiterlesen …

Bundesbauministerium hilft dem Landkreis Cham

Das Bundesbauministerium hilft dem Landkreis Cham beim Straßenbau. Es überweist 740.000 Euro für den Ausbau von zwei Kreisstraßen. Einmal für die Straße von Walting nach Nößwartling und zusätzlich für (…)

Weiterlesen …

Jahn Regensburg holt Punkt in Darmstadt

In der zweiten Fußball Bundesliga hat der SSV Jahn Regensburg bei Darmstadt 98 2:2 unentschieden gespielt. Andreas Albers erzielte für den Jahn in der Nachspielzeit den Ausgleichstreffer. Die (…)

Weiterlesen …

Regensburger Briten lassen Führerschein umschreiben

Müssen britische Autofahrer nach dem Brexit in Deutschland ihren Wagen erst einmal stehen lassen? Auch wenn noch unklar ist, ob ein britischer Führerschein nach einem EU-Austritt außerhalb (…)

Weiterlesen …

Dielen über Grill - Kelheimer setzt Schuppen in Brand

In Kelheim hat ein Gartenschuppen Feuer gefangen. Der Eigentümer hatte gestern Abend über einem eingeschalteten Grill Holzdielen trocknen wollen, so die Polizei. Diese fingen hierbei Feuer und setzten (…)

Weiterlesen …

Abschied von Regensburger Dekan Herrmann

Der bisherige Dekan des Donaudekanats Regensburg, Eckhard Herrmann, wird heute in den Ruhestand verabschiedet. Er war vierzehn Jahre Seelsorger für 70.000 evangelische Christen entlang der Donau. In (…)

Weiterlesen …

Ex-Regensburg-Coach Beierlorzer in Köln gefeuert

Fußball-Zweitligist 1. FC Köln hat sich nach übereinstimmenden Medienberichten nach dem 1:2 gegen die TSG Hoffenheim von seinem Trainer Achim Beierlorzer getrennt. Das Aus sei beschlossen, (…)

Weiterlesen …

Eschenbacher findet 26.000 Euro in Eimer

Einen Eimer mit 26.000 Euro hat ein Mann im oberpfälzischen Eschenbach auf seinem neu gekauften Grundstück gefunden. Der 32-Jährige brachte das Geld, darunter viele 500-Euro-Scheine, zum Fundbüro. Die (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A3 Nürnberg Richtung Passau- zwischen Laaber und Nittendorf Nachtbaustelle auf einer Länge von 1 km auf dem rechten Fahrstreifen, von 11.11.2019 19:00 Uhr bis 12.11.2019 06:00 Uhr
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Kesselgrubs Ferienwelt****, Altenmarkt/Zauchensee - 7 Übernachtungen für 2 Erwachsene und 2 Kinder zum halben Preis!