Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Milky Chance & Jack Johnson - Don't Let Me Down

Webradio starten

Söder bei Klausurtagung der oberpfälzer CSU Spitze

v.r.: MInister Füracker, Ministerpräsident Söder, Andreas Meier Landrat Neustadt Waldnaab,MdL Alexander Flier

Hoher Besuch am Wochenende in Berg im Landkreis Neumarkt: Ministerpräsident Söder ist am Samstag zur Klausurtagung des Bezirksvorstands der CSU Oberpfalz gekommen.

Zwei Stunden Zeit hat er sich genommen um  mit den oberpfälzer Parteikollegen zu sprechen. Ein zentrales Thema war dabei das große Klima-Schutz Paket der Berliner Regierungskoalition. Söder ist optimistisch, dass sich die schwarz – rote Koalition diese Woche einigen wird. Dabei legt er aber Wert darauf, dass mit Anreizen anstatt mit Verboten gearbeitet wird:

"Wir wollen die Menschen nicht umerziehen durch Fleischverbote, Flugverbote, Fahrverbote, wie manch einer gern hätte. Sondern im Gegenteil wir wollen sie mitnehmen. Zum Beispiel durch Anreize bei Heizungen Umstellung zu machen. Und wir sagen zum Beispiel beim Automobil ganz klar, das ist für die Pendler in der Oberpfalz wichtig, ein Ausgleich und Angebot wenn es denn man Ende eine C02 Bepreisung gibt."

Und Söder will, dass Bayern ein Voreiterland für den Klimaschutz wird.

Auf die jüngsten Anfeindungen seitens des bisherigen bayerischen AfD Landesvorsitzenden Martin Sichert ist er im anschließenden Pressegespräch nur kurz eingegangen:

Die AFD ist keine bürgerliche Partei. Inhalt und Umgang haben nichts mit bürgerlichen Umgangsformen zu tun Die AfD ist zutiefst unbürgerlich und sie setzt einfach ihren Weg in Bayern fort zu einer politischen Splittergruppe ganz weit rechts außen. Ich glaube das unser Kurs, wie wir bisher damit umgegangen sind, genau der richtige ist. Wir haben sie demaskiert. Dass sie sich jetzt aber selber jeden Tag nochmal zusätzlich demaskieren, erleichtert den Bürgern in dem Land die Entscheidungshilfe."“.

Sichert hatte beim AfD Landesparteitag wörtlich gewettert: Markus Söder habe inzwischen Horst Seehofer als Hure der bayerischen Politik abgelöst. Während Seehofer regelmäßig der Domina Angela die Stiefel leckt, verkaufe Söder unsere schöne Heimat an Ökofaschisten wie Anton Hofreiter.

Weiteres großes Thema auf der Klausurtagung war die geplante Parteireform der CSU : Sie soll moderner, digitaler, jünger und weiblicher werben. Über Details der Parteireform werde in der CSU Oberpfalz noch diskutiert, sagte dazu der oberpfälzer Parteichef Albert Füracker.  Die Reform habe aber in der Oberpfalz die grundsätzliche Unterstützung und Füracker ist sicher, dass bis zum Parteitag im Oktober eine einstimmige Linie erreicht wird.

Meldung vom 14.09.2019 20:47 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Biber in Hofkirchen mit Schrotflinte erschossen

Einen mit einer Schrotflinte erschossenen Biber hat ein Mann in Niederbayern gefunden. Wie die Polizei heute mitteilte, entdeckte der Spaziergänger den toten Biber gestern in einem Wassergraben in (…)

Weiterlesen …

Flughäfen mit großen Einbußen

  Sie sind für viele Menschen aus Niederbayern und der Oberpfalz der Startpunkt in den wohlverdienten Urlaub: die Flughäfen München und Nürnberg. Wie das Bayerische Landesamt für Statistik jetzt (…)

Weiterlesen …

Polizei zieht Vatertagsbilanz für die Region

Trotz Corona-Regeln: Die Oberpfälzer Polizei zieht für den Vatertag eine positive Bilanz. Es habe keine aufsehenerregenden Vorkommnisse gegeben, hieß es auf Nachfrage von charivari. Etwas mehr zu tun (…)

Weiterlesen …

Greenpeace-Aktion für Radwege in Regensburg

Die Umweltorganisation Greenpeace will am Wochenende in Regensburg publikumswirksam für breitere Radwege demonstrieren. Das Gesetz schreibt eine Mindestbreite von 1,50 Meter vor, die wird laut (…)

Weiterlesen …

Einbrecher aus Furth/Wald vor Regensburger Gericht

Wegen Einbruchdiebstahls und Körperverletzung steht heute ein junger Mann aus dem Raum Furth im Wald vor dem Amtsgericht Regensburg. Der 20-Jährige soll im Herbst in zwei Häuser eingestiegen sein, um (…)

Weiterlesen …

Wieder mehr Enkeltrick-Betrüger in der Oberpfalz

In der Oberpfalz häufen sich derzeit wieder Betrugsversuche mit dem sogenannten Enkeltrick. Zwei Rentnerinnen aus Neumarkt wurden am Telefon von angeblichen Enkelinnen um Geld für einen Wohnungskauf (…)

Weiterlesen …

Neuer Endo-Sonograph am Krankenhaus in Cham

Ein neues Gerät am Krankenhaus Cham soll Patienten bessere Heilungschancen bieten und gleichzeitig unnütze Eingriffe vermeiden helfen. Es handelt sich um einen Endo-Sonographen der letzten Generation, (…)

Weiterlesen …

Jahn Regensburg will in Sandhausen 40-Punkte-Marke näher kommen

Fußball-Zweitligist SSV Jahn Regensburg will auch im ersten Auswärtsspiel nach der Corona-Pause punkten und so den abstiegsbedrohten SV Sandhausen auf Abstand halten. Die Oberpfälzer gehen mit vierten (…)

Weiterlesen …

Rund 250 Forellen in Weiher in Niederbayern verendet

In einem Weiher in Niederbayern sind rund 250 Forellen verendet. Wieso die Fische gestorben sind, war nach Angaben der Polizei von Donnerstag zunächst unklar. Um die Ursache zu klären, entnahmen die (…)

Weiterlesen …

Arbeitsunfall beim Düngen in Aufhausen

Aus dem Polizeibericht der PI Wörth a.d. Donau: Am Mittwoch, 20.05.2020, um 16:35 Uhr brachte ein 29-jähriger Traktorfahrer Dünger auf dem Rasen aus. Als das Düngemittel in der Düngeverteilermaschine (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

Aktuell keine Meldungen vorhanden.
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.
KOSTENLOSE charivari-Verkehrshotline
08000 08000 7

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Hotel Almesberger, Aigen-Schlägl - 5 Übernachtungen für 2 Personen im Mühlviertel zum halben Preis!