Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Paul Young - Love Of The Common People

Webradio starten

Sozialministerin Müller besucht Flüchtlinge im Landkreis Schwandorf

Bayerns Sozialministerin Emilia Müller besucht heute Flüchtlinge im Landkreis Schwandorf und informiert sich über die dort stattfindende Asylsozial-Beratung. Der Landkreis Schwandorf ist eine von sieben bayerischen Modellregionen für Asylsozial-Beratung in kommunaler Hand. Bisher waren dafür ausschließlich die Wohlfahrtsverbände zuständig. Müller besucht dazu heute eine neue Gemeinschaftsunterkunft in Schwandorf, in der bis zu 150 Flüchtlinge untergebracht werden können.

Meldung vom 07.09.2016 06:15 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Mehr Corona-Patienten im Landkreis Schwandorf

Im Landkreis Schwandorf steigt die Zahl der Corona Patienten. Im Krankenhaus Burglengenfeld wurde deshalb gestern eine zweite Covid-Station eröffnet. 17 Patienten werden dort stationär betreut, teilte (…)

Weiterlesen …

Rodinger Reifenstecher erwischt

In Roding wurden in den letzten Wochen immer wieder Autoreifen zerstochen, jetzt hat die Polizei einen Tatverdächtigen erwischt. Der Mann hat am Montagabend auf einem Parkplatz in der Rodinger (…)

Weiterlesen …

Regionale Aktionen zum Tag gegen Gewalt an Frauen

Auch in der Oberpfalz gibt es heute einige Aktionen zum internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen. Im letzten Jahr wurden hier 1570 Fälle bekannt in denen Frauen und Mädchen misshandelt worden sind, (…)

Weiterlesen …

Großbrand in Neutraubling

Ein Schaden in sechsstelliger Höhe ist bei einem Brand einer Lagerhalle in Neutraubling (Landkreis Regensburg) entstanden. Es gebe keine Hinweise auf Brandstiftung, betonte die Polizei am Dienstag. (…)

Weiterlesen …

Schwandorferin baut Unfall in geklautem Auto

Nach einer wilden Verfolgungsjagd ist eine junge Schwandorferin in einen Straßengraben gefahren und hat sich mehrmals überschlagen – mit einem geklauten Auto. Die Frau war zuvor einfach in das Auto (…)

Weiterlesen …

Ostbayern braucht bessere Mobilfunkversorgung

Handyempfang und die mobile Datenversorgung in Niederbayern und der Oberpfalz lassen zu wünschen übrig. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die die Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz in Auftrag (…)

Weiterlesen …

Kirchenglocken halten Hemauer wach

In Hemau sind letzte Nacht etliche Bewohner durch laute Kirchenglocken geweckt worden. Ab halb elf haben die Glocken der St. Johannes Kirche immer wieder geläutet, z.T. langanhaltend. Erst nachdem der (…)

Weiterlesen …

Vorbereitungen für Regensburger Weihnachtssingen dahoam

Das große Regensburger Weihnachtssingen dahoam wirft seine Schatten voraus. Schon heute kann man sich Fanpakete dafür bestellen. Weihnachtlicher Inhalt: unter anderem das Liederheft dazu, ein Getränk, (…)

Weiterlesen …

Regensburger Kinder werden für Studie getestet

Ab heute werden wieder zahlreiche Kinder in und um Regensburg auf Corona getestet. Die zweite Testphase der Studie „Covid-Kids-Bayern“ startet. Dabei wollen Forscher der Uni-Klinik Regensburg (…)

Weiterlesen …

Millionenschaden nach Großbrand in Amberg

Bei dem Brand in einer Amberger Zimmerei ist heute ein Schaden von rund drei Millionen Euro entstanden. Das Feuer war in der Nacht um kurz nach ein Uhr von zwei Polizisten entdeckt worden. Die (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A93 Weiden Richtung Regensburg- zwischen Schwandorf-Süd und Ponholz Gefahr durch Ölspur
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.
WhatsApp Nachricht ins Studio
0151 1221 77 44
KOSTENLOSE charivari-Verkehrshotline
08000 08000 7

Region auswählen - Webradio starten:

charivari Webchannels: