Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Mike Oldfield & Roger Chapman - Shadow On The Wall

Webradio starten

Unfälle und umgeknickte Bäume in Ostbayern

pixabay, Symbolfoto

Während der Süden Bayerns im Schnee versinkt ist das befürchtete Schneechaos in Ostbayern ausgeblieben. In der Oberpfalz gab es bis Samstag Nachmittag lediglich 13 Unfälle. Auf der B16 bei Bernhardswald wurde ein Fahrer schwer verletzt als sein Auto gegen ein Telefonhaus geschleudert ist. Niederbayern hat der Wintereinbruch härter getroffen. Dort meldet die Polizei insgesamt mehr als 200 Verkehrsunfälle mit 22 Verletzten. Außerdem mussten immer wieder Bäume beseitigt werden, die unter der Schneelast umgestürzt sind. Im Landkreis Deggendorf ist teilweise der Strom ausgefallen weil Bäume auf Stromleitungen gefallen sind. Ab etwa 13 Uhr hatte sich die Lage am Samstag beruhigt. Die Polizei rechnet aber damit, dass wegen des schweren Schnees noch weitere Bäume unter der Last eingeknicken.

Meldung vom 06.01.2019 08:11 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Bürgermeister von Kirchdorf bleibt suspendiert

Es bleibt dabei: Der suspendierte Bürgermeister von Kirchdorf im Landkreis Kelheim kann vorerst nicht in sein Amt zurückkehren.  Das Verwaltungsgericht Regensburg hat einen erneuten Antrag von (…)

Weiterlesen …

Mobilfunkausbau im Landkreis Schwandorf geht voran

Bis Ende 2020 soll ein Großteil des Landkreises Schwandorf mit Mobilfunk versorgt sein. Das ist das Ergebnis eines Gesprächs, zu dem der Bundestagsabgeordnete Karl Holmeier heute eingeladen hatte. Im (…)

Weiterlesen …

Mehr "Bio" für Regensburg

 Die Stadt Regensburg will in den nächsten Jahren den ökologischen Landbau fördern, mehr Bio-Lebensmittel verwenden und die Biobranche besser miteinander vernetzten, heißt es in einer Mitteilung. (…)

Weiterlesen …

Menschenkette um Straubinger Synagoge

In Straubing soll heute eine Menschenkette rund um die Synagoge ein Zeichen gegen Antisemitismus setzen. Nach dem Anschlag in Halle ruft das Straubinger Bündnis  „Wir sind bunt“ heute Abend zu (…)

Weiterlesen …

Regensburger Angler fällt in die Donau

Beim Angeln ist ein betrunkener 57-Jähriger in Regensburg in die Donau gefallen. Der Mann verlor das Gleichgewicht, als er einen Fisch aus dem Wasser ziehen wollte, wie die Polizei am Freitag (…)

Weiterlesen …

Keime im Trinkwasser in Jadelsbrunn gefunden

Wegen Bakterien im Trinkwasser müssen Bürger der niederbayerischen Gemeinde Jandelsbrunn im Landkreis Freyung-Grafenau ihr Trinkwasser abkochen. "Bei der letzten Routineüberprüfung haben wir (…)

Weiterlesen …

Brand am Bahnhof in Neufahrn gelöscht- Zugverkehr am Regensburger Hbf wieder aufgenommen

Der Dachstuhl am Bahnhofsgebäude in Neufahrn in Niederbayern hat heuet morgen Feuer gefangen. Dadurch musste der Bahnhof vorrübergehend gesperrt werden – deswegen kam es für Bahnpendler aus Regensburg (…)

Weiterlesen …

Regensburger gedenken an Halle-Opfer vor Synagoge

Rund 250 Menschen haben in Regensburg am Abend mit einer Mahnwache an die Opfer des Anschlags von Halle gedacht.  Nach einer kurzen Ansprache des Vorsitzenden der Deutsch-Israelischen (…)

Weiterlesen …

Viele Unterschriften für Regensburger "Radentscheid"

Die Regensburger Initiative Radentscheid hat mehr als 6000 Unterschriften für ein Bürgerbegehren gesammelt. Die Initiatoren sind sicher, dass das notwendige Quorum weit übertroffen wird. Die (…)

Weiterlesen …

Regensburger Autovandale festgenommen

In den letzten Tagen wurden im Regensburger Stadtsüden immer wieder Autos beschädigt, jetzt hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Der 22Jährige soll zuletzt am Mittwoch bei zwei Autos (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A93 Weiden Richtung Hof- zwischen Falkenberg und Wiesau Unfall, Standstreifen blockiert, Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Freizeit-Land Geiselwind, Geiselwind - Wir feiern 50 Jahre Freizeit-Land! Mit Bayerns größtem Halloweenevent!