Im Studio: Nadine Niebauer

Jetzt läuft: Alvaro Soler - La Cintura

Webradio starten

Unfälle und umgeknickte Bäume in Ostbayern

pixabay, Symbolfoto

Während der Süden Bayerns im Schnee versinkt ist das befürchtete Schneechaos in Ostbayern ausgeblieben. In der Oberpfalz gab es bis Samstag Nachmittag lediglich 13 Unfälle. Auf der B16 bei Bernhardswald wurde ein Fahrer schwer verletzt als sein Auto gegen ein Telefonhaus geschleudert ist. Niederbayern hat der Wintereinbruch härter getroffen. Dort meldet die Polizei insgesamt mehr als 200 Verkehrsunfälle mit 22 Verletzten. Außerdem mussten immer wieder Bäume beseitigt werden, die unter der Schneelast umgestürzt sind. Im Landkreis Deggendorf ist teilweise der Strom ausgefallen weil Bäume auf Stromleitungen gefallen sind. Ab etwa 13 Uhr hatte sich die Lage am Samstag beruhigt. Die Polizei rechnet aber damit, dass wegen des schweren Schnees noch weitere Bäume unter der Last eingeknicken.

Meldung vom 06.01.2019 08:11 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Demo gegen Massenunterkünfte in Regensburg

Vor gut einem Monat war Regensburg ein Corona-Hotspot in Deutschland. Der Grund: Etliche Menschen in Asylunterkünften hatten sich mit dem Virus infiziert. Um auf die Missstände dort aufmerksam zu (…)

Weiterlesen …

Millionenschaden nach Brand in Barbing

Beim Brand einer Lagerhalle bei Barbing im Landkreis Regensburg ist ein Millionenschaden entstanden. Das Feuer war am Sonntagabend im Gewerbegebiet Unterheising ausgebrochen, die Feuerwehr löschte die (…)

Weiterlesen …

Corona-Testzentrum Regensburg geht in "Stand-By"

Das Corona-Testzentrum im Regensburger Jahn-Stadion geht Ende der Woche in den „Stand-By-Betrieb“. Das hat die Stadt jetzt mitgeteilt. Die Infektionslage habe sich entspannt, außerdem verfügen die (…)

Weiterlesen …

Kühe in Schwarzach innerlich aufgeschlitzt

Mehrere Kühe eines Hofs im niederbayerischen Schwarzach haben innere Verletzungen erlitten - vermutlich wegen unachtsam weggeworfener Getränkedosen. «Irgendein Idiot hat letztes Jahr seinen Abfall an (…)

Weiterlesen …

Öffentlicher Dienst zeigt Wichtigkeit in Regensburg

  Heute ist Tag des öffentlichen Dienstes. Um darauf aufmerksam zu machen, dass öffentliche Einrichtungen wie Krankenhäuser, Wasserversorger oder die Jugendhilfe extrem wichtig sind, gibt es (…)

Weiterlesen …

Einbrecher im Regensburger KöWe-Center scheitert

Ein Unbekannter wollte offenbar in das KöWe-Center in Regensburg einbrechen. Laut Polizei hatte der Täter am vergangenen Wochenende versucht mit einem Gegenstand mehrere Türen aufzubrechen, um in (…)

Weiterlesen …

Regensburger Restaurant Storstad erhält Wein-Auszeichnung

Anton Schmaus und sein Team haben die nächste Auszeichung nach Regensburg geholt. Der Sternekoch wurde jetzt vom Deutschen Weininstitut (DWI) und dem renommierten Fachmagazin Feinschmecker für (…)

Weiterlesen …

Papst Benedikt wieder zurück in Rom

Der emeritierte Papst Benedikt ist nach seinem überraschenden Deutschlandbesuch wieder in Rom. Er sei in den Vatikan zurückgekehrt, sagte der Sprecher des Kirchenstaates am Montag der Deutschen (…)

Weiterlesen …

VWG Regensburg: Corona-Maßnahme nicht rechtens

Die Staatsregierung muss die nächste gerichtliche Schlappe wegen ihrer Anti-Corona-Maßnahmen hinnehmen - allerdings zunächst nur in einem konkreten Einzelfall. Das Verwaltungsgericht Regensburg hält (…)

Weiterlesen …

Kletterunfall bei Schönhofen

Bei einem Kletterunfall bei Schönhofen im Landkreis Regensburg hat sich eine 22-Jährige verletzt. Die Studentin kletterte am Samstag-Abend eine Route an den dortigen Kletterfelsen. In etwa 20 Metern (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

B85 Cham Richtung Amberg- zwischen Ausfahrt A93, Schwandorf-Nord und Kreith Gefahr durch Gegenstände auf dem rechten Fahrstreifen (Ast)
mehr...

Blitzer

A93 Regensburg Richtung Weiden: Zwischen Teublitz und Schwandorf-Süd
KOSTENLOSE charivari-Verkehrshotline
08000 08000 7

Region auswählen - Webradio starten: