Im Studio: Matthias Koch

Jetzt läuft: Tim Bendzko - Hoch

Webradio starten

Unfälle und umgeknickte Bäume in Ostbayern

pixabay, Symbolfoto

Während der Süden Bayerns im Schnee versinkt ist das befürchtete Schneechaos in Ostbayern ausgeblieben. In der Oberpfalz gab es bis Samstag Nachmittag lediglich 13 Unfälle. Auf der B16 bei Bernhardswald wurde ein Fahrer schwer verletzt als sein Auto gegen ein Telefonhaus geschleudert ist. Niederbayern hat der Wintereinbruch härter getroffen. Dort meldet die Polizei insgesamt mehr als 200 Verkehrsunfälle mit 22 Verletzten. Außerdem mussten immer wieder Bäume beseitigt werden, die unter der Schneelast umgestürzt sind. Im Landkreis Deggendorf ist teilweise der Strom ausgefallen weil Bäume auf Stromleitungen gefallen sind. Ab etwa 13 Uhr hatte sich die Lage am Samstag beruhigt. Die Polizei rechnet aber damit, dass wegen des schweren Schnees noch weitere Bäume unter der Last eingeknicken.

Meldung vom 06.01.2019 08:11 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Rational-Werk in Waldmünchen sperrt zu

Beim Küchen-Hersteller Rational in Waldmünchen endet heute eine Ära. Das Werk wird geschlossen, 85 Beschäftigte verlieren ihren Arbeitsplatz. Für sie wurde ein Sozialplan ausgehandelt. Grund für die (…)

Weiterlesen …

Neues Stadler-Schiff in Kelheim eingetroffen

Mit Sonnenschein und Blasmusik ist heute Nachmittag in Kelheim ein neues Schiff der Reederei Stadler empfangen worden, die „Kelheim II.“ Sie hatte in den letzten Tagen über 700 Flusskilometer vom (…)

Weiterlesen …

Neunburger Alt-Bürgermeister Bayerl gestorben

Der ehemalige Bürgermeister von Neunburg vorm Wald, Wolfgang Bayerl, ist tot. Er starb am Montag mit 69 Jahren an den Folgen einer schweren Krankheit. Bayerl war 18 Jahre lang Bürgermeister von (…)

Weiterlesen …

Großbrand in Straubing

Dicke Rauchwolken über Straubing: In der Nacht ist in einem Gewerbegebiet dort die Lagerhalle eines Teppichhauses in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr musste etwa zehn Menschen aus vier umliegenden (…)

Weiterlesen …

Oberpfälzer Zöllner entsorgen illegale Böller

Auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Hohenburg in der Oberpfalz hat es ein vorzeitiges Silvester-Feuerwerk gegeben. Dort haben Zollbeamte jetzt etwa 500 Böller und Raketen abgebrannt, sie waren in (…)

Weiterlesen …

Jahn präsentiert neuen Trainer Herrlich

Der SSV Jahn Regensburg stellt heute seinen neuen Trainer, Heiko Herrlich, vor. Er soll den Wiederaufstieg des Jahn sichern und hat einen Vertrag bis Saisonende unterschrieben. Glückt der (…)

Weiterlesen …

Neuer Busbahnhof in Nabburg

In Nabburg wird heute ein neuer Busbahnhof seiner Bestimmung übergeben. Er hat acht Haltepunkte und soll den Schulbusverkehr in der Stadt sicherer machen. Der Busbahnhof befindet sich direkt unter dem (…)

Weiterlesen …

Empfang für Kelheim II in Kelheim

Für die Kelheimer Personen-Schifffahrt Stadler ist heute ein großer Tag: Ihr neues Schiff, die „Kelheim II“ wird geliefert. Sie wurde in einer Werft am Rhein gebaut und ist seit einer Woche unterwegs (…)

Weiterlesen …

Diebe klauen bei Schmidmühlen schweren Tresor

Schwerstarbeit für Einbrecher in der Nähe von Schmidmühlen im Landkreis Amberg-Sulzbach. Die Täter haben aus einem Vereinsheim am letzten Wochenende einen 100 Kilo schweren Tresor geschleppt. Zuvor (…)

Weiterlesen …

Afghane verletzt in Regensburg sechs Polizisten

In Regensburg hat ein junger Asylbewerber zwei Polizisten mit einem Stein angegriffen und einen von ihnen mittelschwer, den anderen leichter verletzt. Gegen den 18-Jährigen aus Afghanistan erging (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A9 Nürnberg Richtung München- zwischen Hilpoltstein und Greding Gefahr durch Ölspur auf dem linken und dem mittleren Fahrstreifen
mehr...

Blitzer

Landkreis Regensburg: in Regenstauf nach der Unterführung Ri. Eilsbrunn 70er Zone

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Freizeit-Land Geiselwind, Geiselwind - Wir feiern 50 Jahre Freizeit-Land! Mit Bayerns größtem Halloweenevent!