Im Studio: Christoph Baierl

Jetzt läuft: Dean Lewis - Be Alright

Webradio starten

Unfälle und umgeknickte Bäume in Ostbayern

pixabay, Symbolfoto

Während der Süden Bayerns im Schnee versinkt ist das befürchtete Schneechaos in Ostbayern ausgeblieben. In der Oberpfalz gab es bis Samstag Nachmittag lediglich 13 Unfälle. Auf der B16 bei Bernhardswald wurde ein Fahrer schwer verletzt als sein Auto gegen ein Telefonhaus geschleudert ist. Niederbayern hat der Wintereinbruch härter getroffen. Dort meldet die Polizei insgesamt mehr als 200 Verkehrsunfälle mit 22 Verletzten. Außerdem mussten immer wieder Bäume beseitigt werden, die unter der Schneelast umgestürzt sind. Im Landkreis Deggendorf ist teilweise der Strom ausgefallen weil Bäume auf Stromleitungen gefallen sind. Ab etwa 13 Uhr hatte sich die Lage am Samstag beruhigt. Die Polizei rechnet aber damit, dass wegen des schweren Schnees noch weitere Bäume unter der Last eingeknicken.

Meldung vom 06.01.2019 08:11 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Geisterfahrer baut Unfall bei Denkendorf und stirbt

Ein Falschfahrer hat auf der A9 einen Unfall gebaut und ist tödlich verletzt worden. Der 82-Jährige war am Sonntagmorgen rund 40 Kilometer in die falsche Richtung gefahren. Mehrere Versuche, sein Auto (…)

Weiterlesen …

Kran in Regensburg drohte umzufallen

In Regensburg ist am Oberen Wöhrd ein Wohngebiet evakuiert worden, weil ein Kran bedrohlich schief stand. Durch den Dauerregen sei der Boden aufgeweicht worden und der Kran abgesackt, so die Vermutung (…)

Weiterlesen …

Hochwasser in Ostbayern geht zurück

Die Menschen, die in Niederbayern und der Oberpfalz an Flüssen wohnen, atmen auf. Die Regenfälle im Bayerischen Wald haben aufgehört, die Hochwasserlage entspannt sich. Zuvor hatte heftiger Dauerregen (…)

Weiterlesen …

Ab heute fahren wieder Schiffe nach Weltenburg

Die Schiffe der Weißen Flotte brechen heute wie geplant zur ersten Fahrt von Kelheim zum Kloster Weltenburg auf. Der Wasserstand ist hoch genug, betont Kapitän Erwin Wagner von der Personenschifffahrt (…)

Weiterlesen …

14-Jähriger in Niederbayern säuft sich fast in Koma

Mit Schnaps hat sich ein 14-Jähriger in Niederbayern fast bewusstlos getrunken. Ein Spaziergänger fand den Jugendlichen unter einer Brücke in Niederaichbach im Landkreis Landshut. Der 14-Jährige war (…)

Weiterlesen …

Sieben Verletzte bei Unfall auf A93 bei Pentling

An der Rastanlage Pentling hat gestern Abend eine 59-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Schwandorf beim Einfahren in die Autobahn einen LKW mit Anhänger übersehen. Der LKW-Fahrer wollte nach links (…)

Weiterlesen …

Unfall auf B15n bei Schierling

Am 15.03. gegen 07:05 Uhr fuhr eine 22-jährige Frau, aus dem östlichen Landkreis Kelheim, auf die B15n an der Anschlussstelle Schierling in Fahrtrichtung Landshut auf. Hierbei zog sie unmittelbar auf (…)

Weiterlesen …

Erklärung von Aiwanger zu Atommüll-Zwischenlager bei Landshut gefordert

Angesichts anhaltender Proteste gegen ein Atommüll-Zwischenlager bei Landshut fordert die Landtags-SPD eine Erklärung von Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler). Aiwanger erwecke vor Ort (…)

Weiterlesen …

Dicke Beute für Einbrecher in Pressath

Reiche Beute haben Einbrecher in Pressath in der nördlichen Oberpfalz gemacht. In einem Wohnhaus haben sie in der Nacht zum Donnerstag Bargeld, Uhren und Schmuck gestohlen. Die Polizei gibt den Wert (…)

Weiterlesen …

Ostdeutsche Galerie mit besonderer Ausstellung

Maler der deutschen Romantik stehen im Mittelpunkt einer neuen Ausstellung in der Ostdeutschen Galerie in Regensburg. Morgen wird sie eröffnet. Das besondere an dieser Ausstellung: Per (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A3 Regensburg Richtung Passau- zwischen Hengersberg und Iggensbach Baustelle, Standstreifen gesperrt, rechter Fahrstreifen gesperrt, benutzen Sie den linken Fahrstreifen, bis 21.03.2019 02:00 Uhr
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Westernstadt Pullman City, Eging am See - Die Jahreskarte zum halben Preis!