Im Studio: Sebastian Will

Jetzt läuft: - Was wirklich bleibt

Webradio starten

Verdächtige Pakete im Postzentrum Regensburg

Mehrere Pakete mit verdächtigen Aufklebern haben gestern im Frachtpostzentrum von Regensburg für Aufregung gesorgt. Auf Stickern an den Kartons stand auf Englisch „Radioaktiv“ und „Ätzend“, wie das Polizeipräsidium Oberpfalz mitteilte. „Eine Überprüfung durch den Strahlenmesstrupp der Berufsfeuerwehr Regensburg ergab keinerlei Auffälligkeiten“, hieß es in der Mitteilung. Die Pakete waren unversehrt. Weil keine Adresse draufstand, seien weder Absender noch Empfänger bekannt. Über den Inhalt können derzeit keine Angaben gemacht werden.

Meldung vom 11.12.2019 06:02 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Neue Arthrose-Behandlung in Bad Abbach

Sie ist eine Volkskrankheit, die Arthrose, auf deutsch: Gelenkabnutzung. An der Asklepios-Klinik Bad Abbach im Landkreis Kelheim gibt es eine ganz neue Behandlungsmöglichkeit. Den Patienten werden (…)

Weiterlesen …

Laternen im Stadtpark Regensburg-Königswiesen

Ein mulmiges Gefühl haben manche Kinder und Jugendliche, wenn sie vom Jugendzentrum in Regensburg-Königswiesen nach Hause gehen. Denn der Heimweg durch den Stadtpark ist bisher unbeleuchtet. Das wird (…)

Weiterlesen …

Uniklinik Regensburg gehört zu Top-Arbeitegebern

Die Uniklinik Regensburg gehört zu den besten Arbeitgebern Deutschlands. Das sagt eine neue Rangliste vom „Focus-Business“ und der Zeitung „Die Welt“. Sie haben die Uniklinik mit anderen (…)

Weiterlesen …

SuedOstLink entlang der A 93 nicht möglich

Die geplante Stromleitung „SuedOstLink“ durch die Oberpfalz kann nicht neben der A93 vergraben werden. Das ist technisch nahezu unmöglich, sagte heute Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger. Er bezog (…)

Weiterlesen …

Andreas Geipl verlässt den SSV Jahn Regensburg

Jahn Mittelfeldspieler Andreas Geipl verlängert seinen auslaufenden Vertrag beim SSV Jahn nicht. Der 27-Jährige schließt sich zur Saison 2020/21 dem 1. FC Heidenheim an. Das teilte der Verien heute (…)

Weiterlesen …

Schwandorfer Schüler klagt gegen Rauswurf

Ein Schüler der Konrad-Max-Kunz Realschule Schwandorf wehrt sich gegen seinen Rauswurf. Der Dreizehnjährige soll laut Mittelbayerischer Zeitung Nacktbilder einer Mitschülerin über WhatsApp verbreitet (…)

Weiterlesen …

31 Millionen Entschädigung für SR-Rathausbrand

Die Versicherungskammer Bayern zahlt 31 Millionen Euro für den Wiederaufbau des Straubinger Rathauses. Darauf haben sich Stadt und Versicherung geeinigt. Damit dürfte ein Großteil der Kosten gesichert (…)

Weiterlesen …

Ossi-Wölfin killt oberpfälzer Schafe

Im Januar sind im Landkreis Neustadt an der Waldnaab zwei Schafe von einem Wolf gerissen worden. Jetzt steht fest: Der Wolf ist aus Brandenburg zugewandert. Das haben Untersuchungen an den (…)

Weiterlesen …

Kulturelles Jahresthema für Regensburg vorgestellt

Ist Regensburg „Provinz, Stadt oder Metropole ?“  Darum dreht sich heuer das kulturelle Jahresthema, heute ist es vorgestellt worden. Geplant sind zahlreiche Aktionen wie Vorlesungen und (…)

Weiterlesen …

Betriebsunfall in Sinzing

Ein Betriebsunfall ist auf einem Firmengelände in Sinzing im Landkreis Regensburg passiert. Dort hat gestern Vormittag ein LKW-Fahrer beim Rückwärts-Rangieren einen Arbeitskollegen übersehen. Der (…)

Weiterlesen …

Region auswählen - Webradio starten:

mehr...

Verkehr

B15n Saalhaupt Richtung Neufahrn i.NB- zwischen Ausfahrt A93, Saalhaupt und Schierling-Nord Gefahr besteht nicht mehr (Meldung aufgehoben)
mehr...

Blitzer

Regensburg: Sandgasse
KOSTENLOSE charivari-Verkehrshotline
08000 08000 7

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Westernstadt Pullman City, Eging am See - Jahreskarte inkl. Karl-May-Spiele 2020 zum halben Preis!