Im Studio: Matthias Koch

Jetzt läuft: George Ezra - Budapest

Webradio starten

Zwei Tote durch Beziehungstat in Regensburger Altstadt

Nach dem Tod von zwei Personen in der Regensburger Altstadt geht die Polizei von einer Beziehungstat aus. Dabei wurde eine 37-jährige Frau in ihrer Wohnung wohl von ihrem 41-jährigen Ex-Partner erstochen. Im Anschluss fügte er sich selbst mehrere Schnittverletzungen zu und legte ein Feuer. Er starb daraufhin an einer Rauchgasvergiftung. Das hat die Obduktion der Leichen ergeben, meldet die Polizei. Entdeckt wurden die beiden am Dienstag, nachdem ein Brandmelder in der Wohnung der Frau Alarm geschlagen hatte.

Meldung vom 20.09.2019 15:26 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Ostbayern protestieren gegen Stromtrassen

Stromtrassen-Gegner in Niederbayern und der Oberpfalz protestieren am Sonntag gegen das Planungs-Sicherstellungs-Gesetz der Bundesregierung. Es soll gewährleisten, dass die Corona-Krise die (…)

Weiterlesen …

Regensburger Drogendealer vor Gericht

Mit über 50 Gramm Heroin und Kokain ist letzten Sommer ein Mann vorm Hauptbahnhof Regensburg erwischt worden. Heute wird dem 65-Jährigen vorm Amtsgericht der Prozess gemacht. Die Staatsanwaltschaft (…)

Weiterlesen …

Neumarkter DLRG befürchtet mehr Badetote

Wegen Corona könnte es diesen Sommer mehr tödliche Badeunfälle in Bayern geben. Das befürchtet der Landesverband der Deutschen-Lebensrettungs-Gesellschaft DLRG mit Sitz in Neumarkt. Kinder zwischen (…)

Weiterlesen …

Tierschützerin aus Pfatter wird im Internet gemobbt

Eine Tierschützerin aus Pfatter im Landkreis Regensburg steht wegen einer tragischen Verwechslung am Pranger. Die Frau fand unter einem Storchennest ein lebendes Küken und hat es mit Hilfe der (…)

Weiterlesen …

Pärchen in Arrach hustet Polizisten an

Bei der Polizei Bad Kötzting haben sich jetzt einige Beamte auf Corona testen lassen müssen. Sie hatten am Freitag in Arrach ein junges Paar aufgelesen, das am hellichten Tag auf der Straße (…)

Weiterlesen …

Baustelle auf der B16 bei Abensberg

Auf der B 16 Abensberg im Landkreis Kelheim laufen seit Anfang des Monats Vorarbeiten für den Abriss einer Brücke. Heute geht dort eine Behelfs-umfahrung in Betrieb, sie wurde um die Baustelle (…)

Weiterlesen …

Tschechien will Grenze doch bald öffnen

Der Grenzverkehr zwischen Bayern und Tschechien soll sich doch bald wieder normalisieren. Am Dienstag hat die Regierung in Prag bestätigt, dass zum 15.Juni die Kontrollen aufgehoben werden sollen. (…)

Weiterlesen …

Bayernmuseum in Regensburg wieder offen

  Bayern sperrt langsam wieder auf, seit gestern sind Biergärten und Freisitze geöffnet, heute hat auch das Museum der Bayerischen Geschichte in Regensburg wieder aufgemacht. Dort ist während der (…)

Weiterlesen …

Freispruch für Ferdinand Schmack gefordert

  Im Regensburger Korruptionsprozess hat heute der Anwalt von Bauträger Ferdinand Schmack Freispruch für seinen Mandanten gefordert. Wie schon gestern der Anwalt von Joachim Wolbergs kritisierte (…)

Weiterlesen …

Biker schleift Polizisten bei Postbauer-Heng mit

Beim Versuch, einen Motorrad-Raudi festzuhalten, hat sich am Sonntag ein Polizist bei Postbauer-Heng im Landkreis Neumarkt verletzt. Dem Beamten waren in seiner Freizeit Motorcross-Fahrer negativ (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A6 Pilsen Richtung Nürnberg- zwischen Schmidgaden und Amberg-Ost Unfall, Standstreifen blockiert
mehr...

Blitzer

Regensburg: Amberger Straße Stadtauswärts
KOSTENLOSE charivari-Verkehrshotline
08000 08000 7

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Aldiana Club Hochkönig, Mühlbach am Hochkönig - Winterkurztrip zum halben Preis – Mitten in den Alpen