Im Studio: Matthias Koch

Jetzt läuft: Eros Ramazzotti - Se Bastasse Una Canzone

Webradio starten

Internationale Wochen gegen Rassismus in Regensburg

pixabay

Die Internationalen Wochen gegen Rassismus bestehen aus zwei Aktionswochen der Solidarität. Der Integrationsbeirat der Stadt Regensburg macht dazu vom 11. bis 24. März unter dem Motto „Regensburg is(s)t bunt“ eine Vielzahl von Veranstaltungen und Aktionen. Den Höhepunkt bildet eine große Kundgebung am Internationalen Tag gegen Rassismus am 21. März ab 16.30 Uhr auf dem Neupfarrplatz.

Der Tag erinnert an die blutige Niederschlagung eines friedlichen Protests am 21. März 1960 gegen das Apartheid-Regime in Südafrika. 69 Menschen starben damals durch Polizeigewalt.

In Zusammenarbeit mit seinen zahlreichen Kooperationspartnern möchte der Integrationsbeirat der Stadt Regensburg mit verschiedene Angeboten von Vereinen, Organisationen und Initiativen informieren, weiterbilden, vernetzen und zum weiteren Diskurs anregen.

Unter dem Motto „Regensburg is(s)t und bleibt bunt“ will die Stadt auf die multikulturelle und bunte Regensburger Stadtgesellschaft hinweisen und zu einem friedlichen, vielfältigen, gleichberechtigten und offenen Miteinander beitragen.

Das ganze Programm und alle Informationen finden Sie hier.

 

Meldung vom 08.03.2019 14:58 Uhr

Zurück

mehr...

Verkehr

Aktuell keine Meldungen vorhanden.
mehr...

Blitzer

Regensburg Kirchmaierstraße - in der 30er Zone - beim Aldi

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Westernstadt Pullman City, Eging am See - Die Jahreskarte zum halben Preis!