Im Studio: Matthias Koch

Jetzt läuft: Maggie Reilly - Everytime We Touch

Webradio starten

Reh begeht in Abensberg "Unfallflucht"

Pixabay

Aus Versehen ein fremdes Auto auf dem Parkplatz anfahren ohne Bescheid zu sagen, ein Verkehrsschild rammen und dann einfach abhauen: Es gibt viele Fälle von Fahrer– bzw. Unfallflucht.

Hier in Abensberg schlägt sich die Polizeiinspektion Kelheim gerade auch mit einem dieser Fälle herum. Allerdings ist der Geflohene dieses Mal kurioserweise kein Mensch, sondern ein Tier: ein REH! Eine 75-Jährige Abensbergerin hatte an einem Waldstück geparkt, war spazieren und hat auf dem Rückweg das Reh gesehen, dass aus ungeklärten Gründen „BUMS“ gegen ihr Auto gerannt ist und so die hintere Tür beschädigt hat.

Vom Täter fehlt jede Spur, die Polizisten schreiben in ihrem Bericht: „Das Tier lief in Richtung Offenstetten weiter, ohne sich um die Regulierung des entstandenen Schadens zu kümmern“.

Meldung vom 08.10.2019 14:59 Uhr

Zurück

mehr...

Verkehr

A3 Passau Richtung Nürnberg- zwischen Straubing und Kirchroth Baustelle auf dem rechten Fahrstreifen, Staugefahr
mehr...

Blitzer

Landkreis Regensburg: Donaustauf Wörther Straße beim Rathaus

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Freizeit-Land Geiselwind, Geiselwind - Wir feiern 50 Jahre Freizeit-Land! Mit Bayerns größtem Halloweenevent!