Im Studio: Herbert Feldbauer

Jetzt läuft: Lenny Kravitz - Fly Away

Webradio starten

Schwandorfer tötet neun Wildschweine

pixabay

Eine ganze Rotte Wildschweine ist einem Schwandorfer vor sein Auto gelaufen. Er hat sie alle erwischt und getötet. Am vergangenen Dienstag war der 41-Jähriger aus Schwandorf mit seinem Ford Mondeo auf der B 85 in Richtung Cham unterwegs. Zwischen Wackersdorf und dem Industriegebiet querte eine Wildschweinrotte gerade die Straße. Die Tiere konnten jedoch die Betonbarriere des Mittelstreifens nicht überwinden, sodass sie sich alle auf dem linken Fahrstreifen aufhielten.  Es kam zum Zusammenstoß bei dem alle neun Tiere getötet wurden. Der Fahrer wurde leicht verletzt und vorsorglich ins Krankenhaus Schwandorf gebracht. Am Pkw, der abgeschleppt werden musste, entstand ein Sachschaden von etwa 5000 Euro.

Meldung vom 30.10.2019 16:52 Uhr

Zurück

mehr...

Verkehr

A3 Würzburg Richtung Nürnberg- zwischen Wiesentheid und Geiselwind Gefahr durch Gegenstände auf dem linken Fahrstreifen (ein Plastikteil)
mehr...

Blitzer

Landkreis Straubing-Bogen: B20 Cham-Stra kurz vor der Abfahrt Bogen

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Kesselgrubs Ferienwelt****, Altenmarkt/Zauchensee - 7 Übernachtungen für 2 Erwachsene und 2 Kinder zum halben Preis!